Steuerkettenspanner

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Eifelbiker » 10.08.2017, 09:00

Schleicherumdieeck hat geschrieben:Hallo Michel, Danke! Bestätigt auch meine Erfahrung und deren in meinem Umfeld. Der Händler hatte die Steuerzeiten gemessen, die waren sowas von daneben. Nach Tausch, Konstantfahrruckeln kaum mehr spürbar, im Road Modus kein sporadisches Knallen mehr und läuft wesentlicher ruhiger, direkter und hat wieder die Leistung anfangs. Man weis irgendwann schon garnicht mehr wie das am Anfang war cofus



Tja... meine hat ja nun auch die andere Schraube bekommen.... dann endlich nach 11000Km "Rappelkiste"

Gestern ( 2-3 Fahrt nach dem Wechsel ) ... hat sie dann wieder schön losgerasselt beim Starten.... einzigster Unterschied war....
plemplem das es nicht mehr nur beim Start war, sondern einige Minuten lang. cofus Das nervige Grundgeräusch aus dem Cockpit hat sie auch noch, obwohl man mir sagte da war irgendeine Lampenfeder wohl gebrochen. Einzig das obernervige Tankschloss-Gespringe-Gerkritschele ist derzeit weg... hm.. immerhin scratch nach dem 3. Anlauf. Ob´s denn so bleibt ?... man weis es nicht.

Von wegen "made in Germany" (.... wenn denn ) und fragt sich, wieso man 11000 KM warten musste um nunmehr ein schlechteres Ergebnis zu haben. Die sind schon .."fähig" die "Jungs" aus München. Da ist es schwierig sich dauerhaft an dem Bike zu erfreuen, auch wenn´s gut rennt usw. Irgendwie hat man das Gefühl da kommen ständig irgendwelche kränklich klingende Geräusche dazu. Von Tickern-Kritscheln-Rumfrequenzen ; Rappeln.... nur gut das das ESD "Schreien" so dominant ist, zumindest ab 6000 U/Min, aber irgendwie denkt man oft .... hääää was denn nun schon wieder ??......

Von daher fand ich die Anmerkung des Kollegen sehr gut...das man zwar irgendwie im Hinterkopf hat, wie toll das doch in neu und "richtig" war. Zu schade das man nicht als "Auffrischung" mal eben fix eine gute ; neue bis 2016 fahren kann.

Also der Geräusche-Poker nervt mich echt momentan ...hmm scratch bei aller Liebe zum Bike .. scratch

Langsam glaube ich, das nicht einmal die Italiäner das schlechter machen können.... scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 618
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Steuerkettenspanner

Werbung

Werbung
 

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Schleicherumdieeck » 10.08.2017, 09:07

Nach Tausch auf die graue Schraube hatte sich es reduziert. Dann wurde es bei 25.000 wieder schlechter und es wurde Steuerkette + Zübehör getauscht. jetzt ist es wider wie anfangs gut. Läuft auch wieder wie anfangs. Allerdings merkt man das erst wenn man mal eine neue gefahren ist, wie die anfangs ruhiger lief. Das Vibrierende Geräusch kommt bei mir aus der Tank und Zündschlossabdeckung.

viewtopic.php?f=39&t=15920
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Re: Steuerkettenspanner bei S1000RR 06/2010

Beitragvon bumpoo » 25.09.2017, 23:46

Hi @ all,

ich habe meine 2010er aktuell knappe 30.000km gefahren und bin erst dieses Jahr wieder auf mein Einrad gekommen. Soweit alles paletti, aber dennoch geht mir aktuell das harte "anrasseln" am Start sehr gegen den Strich. Auch wenn meine 10er bereits knappe 30.000km auf dem Tacho hat fährt diese noch sehr angenehm. Die andere Übersetzung empfohlen vom Hasen und verbaut von Oli69 hätte ich schon viel früher umsetzen müssen. Für den Sprit den ich früher verblasen habe, hätte ich lieber 200€ früher ausgeben können und dafür richtig früh den Spass gehabt ThumbUP

Aktuell rasselt es leider sehr hart in den ersten 1,5 Sekunden, der Druck baut sich wohl auf, aber es hört sich für mich nicht "gesund" an, bzw. weiß ich nicht ob die Öffnungszeiten dadurch minimal verschoben werden. Ich bin bei dem Motor leider nicht uptodate plemplem

Gibt es einen Kostenpunkt für den Wechsel vom Kettenspanner, ggf. sogar mit der Kette? Ich muss mir einmal ein Bild machen wie es aktuell bei mir aussehen würde und da ich über die Winterzeit genügend Projektaufgaben habe freue ich mich über jede Hilfe winkG
Benutzeravatar
bumpoo
 
Beiträge: 507
Registriert: 10.04.2012, 19:32
Motorrad: S1000RR 06/2010

Re: Steuerkettenspanner bei S1000RR 06/2010

Beitragvon Michl » 26.09.2017, 18:46

bumpoo hat geschrieben:Gibt es einen Kostenpunkt für den Wechsel vom Kettenspanner, ggf. sogar mit der Kette?


Hast du denn schon die längere Verschlußschraube vom Spanner drin.
Das wäre die erste und vor allem günstige Maßnahme.
Den Kettenspanner zu wechseln bringt gar nichts. Da das Rasseln aufhört sobald der Öldruck anliegt funktioniert das Teil ja so wie es soll.
Wenn die höhere Vorspannung der längeren Verschlußschraube auch nichts mehr bringt, dann hilft nur ein Wechsel der Steuerkette
mit den beiden Zahnrädern und den Gleitschienen.
Materialkosten ca. 250.-€.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 393
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon bumpoo » 27.09.2017, 00:52

Hi Michl,

besten Dank für deinen Kommentar. Vielleicht probiere ich mal die längeren Verschlussschrauben, allerdings bin ich da eher noch skeptisch und das Rasseln hat sich bei mir schon lautstark eingebettet. Kein Vergleich mehr zu dem Rasseln von vor 2 Jahren. Aktuell sehr hart und stark in der ersten Sekunde, dann komplett weg.

Ich werde mich aber noch genauer informieren welche Schrauben das sind und wie diese zu wechseln sind. Kann ja gut sein das ich meine Meinung doch in die günstigere Version abändere ;-)

Gruß von der Rasselfront winkG
Benutzeravatar
bumpoo
 
Beiträge: 507
Registriert: 10.04.2012, 19:32
Motorrad: S1000RR 06/2010

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Michl » 27.09.2017, 19:15

bumpoo hat geschrieben:Ich werde mich aber noch genauer informieren welche Schrauben das sind und wie diese zu wechseln sind. Kann ja gut sein das ich meine Meinung doch in die günstigere Version abändere ;-)

Das ist nur der Verschlußdeckel vom Spanner. Kostet mit neuem O-Ring ca. 27.-€.
Ist Null Aufwand und bei der S1r in 5 min. gewechselt. Bei der S1rr dauert es vielleicht durch die Verkleidung etwas länger.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 393
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Steuerkettenspanner

Werbung


Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Meister Lampe » 18.10.2017, 19:04

XaveRR hat geschrieben:Hat jemand zufällig eine Anleitung für den Tausch der Verschlussschraube bzw. gibt es dabei was zu beachten?

Vorab schonmal danke!


Die Verschlußschraube ist eigentlich eine Mutter M24 mit einer Erhöhung im Inneren und O-Ring , die den Bolzen etwas fester an den Spanner drückt , hat bei mir gut geholfen , Rasseln beim Starten weg ... ;-)
Mutter 30,- € und O-Ringsatz 9,95 € , rechte Verkleidung ab und in höhe der hinteren Nockenwelle sitzt der Bursche , gut zu sehen ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2998
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Fafnir » 20.10.2017, 00:07

Die alte Verschlusschraube aufheben, am Besten dort wo man sich dran erinnert oder danach suchen würde. Irgendwann wird die Steuerkette ersetzt und es kommt wieder der kurze Verschluss rein.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 649
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon BAD:TG:22 » 04.11.2017, 20:45

Da ich die 15000 geknackt hab und nächste Woche beim freundlichen bin werde ich mir die längere Schraube wohl auch einbauen lassen winkG
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW S1000R

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon BAD:TG:22 » 06.11.2017, 21:45

Hier gibt es die Mutter !
Dateianhänge
56C8CFD9-5880-4B2C-AEED-99EEAF112DB4.jpeg
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW S1000R

Re: Steuerkettenspanner

Beitragvon Phoebi » 20.11.2017, 12:33

Ich habe mir am Wochenende auch die längere Verschlussschraube eingebaut.
Kilometerstand 41.000
Hab bisher jede Inspektion bei BMW machen lassen, die kurze Schraube war immer noch drin... nogo
Seit Mitte diesen Jahres hat mein Motor dauerhaft gerasselt wie ne alte Duc 916

Schraube getauscht, Probefahrt gemacht, klingt wie ein neuer Honda-Motor!! ThumbUP
Benutzeravatar
Phoebi
 
Beiträge: 217
Registriert: 26.04.2012, 13:09
Wohnort: 56370 Allendorf
Motorrad: 10er S1000RR

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste