"Zündaussetzer"?

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

"Zündaussetzer"?

Beitragvon ToTTi » 07.05.2016, 12:56

Kennt ihr das?:
Beim stärkeren Beschleunigen im Dynamik-Modus (ca. 85-90%) bei ca. 9.500 Umin kurzer aber herzhafter Aussetzer, als wenn der Motor für 1/2 sek. komplett aus wäre. (Ist er nicht, aber so fühlt es sich an).
Hatte es zuletzt jeweils im 4. und 5. Gang.
Ist ziemlich unangenehm und vor allem erschrickt man sich gehörig wenn der Schub schlagartig weg ist.
See you on track
Benutzeravatar
ToTTi
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2016, 17:41
Motorrad: S1R / S1RR

"Zündaussetzer"?

Werbung

Werbung
 

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon felixwr » 07.05.2016, 13:54

Hi, hatte ich an meiner RR auch. Mir wurde gesagt, dass es vielleicht die Traktionskontrolle sei...
Mein Orangutan Klaus:
BJ 11/2010 mit Akrapovic Endtopf, Rizoma Kennzeichenhalter, Carbon Bugspoiler, LED Kellermann hinten - Verkleidungsblinker vorne, Schwarze Scheibe.
Benutzeravatar
felixwr
 
Beiträge: 104
Registriert: 24.08.2015, 09:40
Motorrad: S1000RR 11/2010

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon berserker » 13.05.2016, 12:15

ToTTi wie häufig und wann genau (welcher Modus ... in Kurve, Gerade, Wheelie ...) kommt das vor und wenn es vorkommt,
kannst du es dann reproduzieren?

DTC kann ich mir nicht vorstellen ... wenn das eingreift spürt und sieht (orangefarbene Lightshow) und man das, ich hatte
in diesen Momenten bisher niemals auch nur ansatzweise das Gefühl "das der Motor komplett aus wäre" und schon gar nicht
"für eine 1/2 sek."
scratch
Gruß Martin
Benutzeravatar
berserker
 
Beiträge: 256
Registriert: 01.07.2014, 14:10
Motorrad: S1000R

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon Kajo » 13.05.2016, 15:45

berserker hat geschrieben:ToTTi wie häufig und wann genau (welcher Modus ... in Kurve, Gerade, Wheelie ...) kommt das vor und wenn es vorkommt...


ToTTi hat geschrieben:... Beim stärkeren Beschleunigen im Dynamik-Modus (ca. 85-90%) bei ca. 9.500 Umin kurzer aber herzhafter Aussetzer, als wenn der Motor für 1/2 sek. komplett aus wäre. (Ist er nicht, aber so fühlt es sich an). Hatte es zuletzt jeweils im 4. und 5. Gang. ..


Hast Du mal den Modus gewechselt und kannst die Aussetzer dann auch herbeiführen?

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1956
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon ToTTi » 16.05.2016, 23:22

Das "Problem" läßt sich tatsächlich reproduzieren, unabhängig vom Gang und eingestelltem Modus
Natürlich fahre ich den Motor und Reifen ordentlich warm und bin sicherlich gut eine halbe Stunde unterwegs bevor ich amtlich am Gas zupfe.
Man muß im Grunde schon recht ordentlich am Gas hängen und auch schon mehrfach hinter einander stark beschleunigt haben; es dürfen zwischendrin aber auch ruhig kurze Stopps ( Ampel ) eingebaut werden. Bei ca. 9200 Umin nimmt die Maschine dann schlagartig kein Gas mehr an. ( Nie bei geringeren Drehzahlen ) Es reicht, die Kupplung kurz zu ziehen und man kann normal weiter fahren. Ich hatte es jetzt in einem einzigen Hochbeschleunigen jeweils im 3.,4.,5. Gang. Da ich das Problem provozieren wollte und darauf vorbereitet war, entstand kein Stress, aber sonst kann es echt heikel werden.
Ich ahne und vermute, dass mein Freundlicher genauso ratlos sein wird wie ich und meinen Fall zum kostenintensiven experimentieren nutzen könnte. Es gibt ja einige Möglichkeiten und leider habe ich in Sachen Werkstatterfahrung nicht nur Positives zu berichten.
Hier bräuchte es wahrscheinlich weniger einen handbuchorientiert geschulten Zweiradmechanikermeister sondern eher einen ausgefuchsten Rennmechaniker, der ein Gefühl dafür hat, welcher Sensor es zu gut meint.
See you on track
Benutzeravatar
ToTTi
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2016, 17:41
Motorrad: S1R / S1RR

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon ducster77 » 17.05.2016, 00:20

Hi,
Kann das vielleicht der Drehzahlbegrenzer für den Pitlanelimiter sein? Müsste dann immer die gleiche Drehzahl sein und zwar die die im Dashboard eingestellt ist. Vielleicht wird der Taster unabsichtlich betätigt oder hat nen Wackler?
Ziemlich viele Vielleichts, aber was anderes kommt mir nicht in den Sinn.
Gruß! Dominik
ducster77
 
Beiträge: 92
Registriert: 23.08.2015, 22:52
Motorrad: Ducati 1098, BMW HP2

Re: "Zündaussetzer"?

Werbung


Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon Kajo » 17.05.2016, 09:05

ToTTi hat geschrieben:...Ich ahne und vermute, dass mein Freundlicher genauso ratlos sein wird wie ich und meinen Fall zum kostenintensiven experimentieren nutzen könnte. Es gibt ja einige Möglichkeiten und leider habe ich in Sachen Werkstatterfahrung nicht nur Positives zu berichten...


Deine Maschine wurde aber schon bei der 1.000 Km-Inspektion "freigeschaltet"?

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1956
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon Phoebi » 17.05.2016, 09:48

Da kommen Erinnerungen hoch! scratch

Meine RR Bj. 10 hatte damals sagenhafte 7 Wochen in der Werkstatt verbracht, bis das Problem behoben war.
Los ging es mit kurzen Aussetzern, die mit der Zeit bis zu 3 Sekunden gedauert hatten. Sogar das ganze Motorrad ging aus, als hätte man den Schlüssel abgezogen! Sämtliche Lenkerschalter und auch das Zündschloss wurden getauscht, keine Erfolg...

Das Ende vom Lied war, dass der Kabelbaum sich an 3 Stellen durchgescheuert hatte und schon am Rahmen Kurzschlüsse verursacht hatte!
Benutzeravatar
Phoebi
 
Beiträge: 217
Registriert: 26.04.2012, 13:09
Wohnort: 56370 Allendorf
Motorrad: 10er S1000RR

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon ToTTi » 01.06.2016, 20:17

Beim Training haben die Jungs von Kohl und Wunderlich sich mit dem Thema beschäftigt. ( Noch mal vielen lieben Dank!)
Als Verdächtiger konnte zunächst der Neigungssensor ausgeschlossen werden.
Dabei fiel auf, dass der Dongle nicht ganz fest saß und ein wenig Spiel hatte.
Ich bin jetzt total optimistisch, dass sich das Problem damit geklärt hat
Kleine Ursache, große Wirkung.
See you on track
Benutzeravatar
ToTTi
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2016, 17:41
Motorrad: S1R / S1RR

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon Kajo » 01.06.2016, 21:45

ToTTi hat geschrieben:...Dabei fiel auf, dass der Dongle nicht ganz fest saß und ein wenig Spiel hatte...


Was ist das für ein Teil?

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1956
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon chriscj » 02.06.2016, 00:21

Ich glaube er meint den Stecker für Fahrmodi Dynamic Pro
chriscj
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.05.2016, 17:38
Motorrad: Yamaha XJ6

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon Kajo » 02.06.2016, 08:48

chriscj hat geschrieben:Ich glaube er meint den Stecker für Fahrmodi Dynamic Pro


Okay, das wäre dann ja auch eine mögliche Ursache.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1956
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon herbyei » 02.06.2016, 09:54

Kajo hat geschrieben:
chriscj hat geschrieben:Ich glaube er meint den Stecker für Fahrmodi Dynamic Pro


Okay, das wäre dann ja auch eine mögliche Ursache.

Gruß Kajo



aber unlogisch.
wenn hier ein spiel/wackler wäre, würde doch nur zwischen modus dynamic und dynamic pro geschalten werden, aber doch keine aussetzer produzieren.
@ToTTi: lass dir das von deinem händler mal detailliert den zusammenhang erklären, was er vermutlich nicht kann, dann soll er an bmw eine anfrage stellen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2067
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: "Zündaussetzer"?

Beitragvon alex313 » 17.08.2017, 17:42

Vielleicht plagt sich hier ja auch jemand mit Zündaussetzern rum. Ich hatte diese auch und es lag bei mir am Schaltassistenten. Nachdem dieser deaktiviert wurde, trat der Fehler nicht mehr auf, daher bekomme ich jetzt einen neuen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Benutzeravatar
alex313
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.05.2013, 15:17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: HP4


Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kurvensuchti und 4 Gäste