Bremse rattert / stuckert

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Thr33D » 06.07.2017, 11:24

Okay, danke!

Und das hat sich wie ausgewirkt?
Thr33D
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2015, 00:03
Motorrad: BMW S1000R - 2014

Re: Bremse rattert / stuckert

Werbung

Werbung
 

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon herbyei » 06.07.2017, 11:58

.
da es mehrere ursachen gibt, ist es notwendig systematisch eins nach dem anderen abzuarbeiten.
linke hülse richtiger sitz, bremsanlage entlüften, bremsscheiben seitenschlag überprüfen (max. 0,15mm), radlager überprüfen, radachse auf rundlauf überprüfen, bremsbeläge gleich/unterschiedlich/glasig, kolben gleich leichtgängig,...
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1999
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Meister Lampe » 06.07.2017, 15:23

powerschmid2000 hat geschrieben:Das ist an meiner leider auch. Angeblich wäre nichts (hat der Freundliche gesagt).
Bei der Maschine von Veronika ist das Problem nicht.
Immerhin bin ich nicht alleine und werde da wohl nochmals zum Check müssen.
Ursache ist mir unklar. Auftreten bei langsamer Fahrt (die letzten zwei/drei Meter vor dem Stillstand).
Nicht bei höherer Geschwindigkeit.


Warum hast du nichts gesagt , ich hätte es dir weg gemacht ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2945
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Fafnir » 06.07.2017, 17:31

So wie Du die Symptome schilderst, "eiert" die rechte Bremsscheibe. Die hat sich entweder verzogen, weil heiß gebremst und dann mit gezogener/betätigter Bremse gewartet (rote Ampel, Passhöhe was auch immer) und die Bremsscheibe hat sich ungleichmäßig abgekühlt und das Metall zusammengezogen oder die "Floater" sind fest durch eingedrungenen Schmutz oder Salz.

Da wirste um neue Scheiben nicht rumkommen. Bei BMW ca. 280 Euro pro Scheibe (und 2 brauchste) und dann noch der Einbau oder Du recherchierst mal ein bisschen, hier im Forum gibts Leute die haben nen Shop für Ersatzteile, mauss ja nicht BMW sein, kann ja auch Brembo oder TRW (mit Design) sein, da kosten Scheiben etwa nen Hunnie. Meine XR hat mit fast 50 000 km nämlich auch malade Scheiben und BMW reklärt das mit " bei der Laufleistung ist das Verschleiß"!
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 639
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Thr33D » 07.07.2017, 00:17

Danke für die Antwort! Leider bin ich heute nicht dazu gekommen, noch eine Runde zu drehen. Dann werde ich als nächstes mal die Scheiben vermessen lassen. Letztes Jahr bin ich beim ADAC in Lüneburg so geheizt und dieses Jahr aufgrund von Regen viel zurückhaltender und runder gefahren - ohne voll in die Anker zu gehen. Wenn wirklich die Bremsscheibe(n) einen weg haben wäre ich echt enttäuscht. Bei Bremsungen aus höheren Geschwindigkeiten merke ich übrigens nichts, auch habe ich absolut keine Vibrationen oder Pulsieren im Bremshebel. Die Bremsscheibe ist doch schwimmend gelagert, müssten die Floater die potentielle verzogene Bremsscheibe bei Geschwindigkeiten unter 20 kmh nicht schlucken? Bei 50.000, ich bin bei 8.000 km... plemplem
Thr33D
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2015, 00:03
Motorrad: BMW S1000R - 2014

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Serpel » 07.07.2017, 06:55

In dem Zusammenhang finde ich diese Arbeit ganz interessant. (Wenn’s zu viel zum Lesen ist, genügt der letzte Abschnitt ganz unten - 6 Fazit und Ausblick.)

Also: Zuerst die Wellung, dann die Bildung von Hotspots.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1344
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Bremse rattert / stuckert

Werbung


Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Schleicherumdieeck » 09.08.2017, 10:05

Fafnir hat geschrieben:So wie Du die Symptome schilderst, "eiert" die rechte Bremsscheibe. Die hat sich entweder verzogen, weil heiß gebremst und dann mit gezogener/betätigter Bremse gewartet (rote Ampel, Passhöhe was auch immer) und die Bremsscheibe hat sich ungleichmäßig abgekühlt und das Metall zusammengezogen oder die "Floater" sind fest durch eingedrungenen Schmutz oder Salz.

Da wirste um neue Scheiben nicht rumkommen. Bei BMW ca. 280 Euro pro Scheibe (und 2 brauchste) und dann noch der Einbau oder Du recherchierst mal ein bisschen, hier im Forum gibts Leute die haben nen Shop für Ersatzteile, mauss ja nicht BMW sein, kann ja auch Brembo oder TRW (mit Design) sein, da kosten Scheiben etwa nen Hunnie. Meine XR hat mit fast 50 000 km nämlich auch malade Scheiben und BMW reklärt das mit " bei der Laufleistung ist das Verschleiß"!


Wurde bei mir schon 2 mal getauscht und bringt nix. Gleiches Problem. Die Floater sind nicht fest, die Bremsscheiben sind schon bei 10.000 und 15.000 gewechselt worden, bringt alles nix und der Reifen ist es auch nicht. Lenkkopflager war schon mal im Verdacht, das konnte aber auch dann nicht sein, weil dann gäbs noch Andere Probleme.

Könnte sein das die Bremsscheiben bei bestimmten Temperaturfenstern das Problem haben und die neuen bringen dann natürlich nix. Ich habe bald Inspektion und werde es nochmals aufführen. Neue Brembo BMW Ersausrüssterbeläge hat auch nix gebracht.
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon ulli61 » 09.08.2017, 11:05

Schleicherumdieeck hat geschrieben:
Fafnir hat geschrieben:So wie Du die Symptome schilderst, "eiert" die rechte Bremsscheibe. Die hat sich entweder verzogen, weil heiß gebremst und dann mit gezogener/betätigter Bremse gewartet (rote Ampel, Passhöhe was auch immer) und die Bremsscheibe hat sich ungleichmäßig abgekühlt und das Metall zusammengezogen oder die "Floater" sind fest durch eingedrungenen Schmutz oder Salz.

Da wirste um neue Scheiben nicht rumkommen. Bei BMW ca. 280 Euro pro Scheibe (und 2 brauchste) und dann noch der Einbau oder Du recherchierst mal ein bisschen, hier im Forum gibts Leute die haben nen Shop für Ersatzteile, mauss ja nicht BMW sein, kann ja auch Brembo oder TRW (mit Design) sein, da kosten Scheiben etwa nen Hunnie. Meine XR hat mit fast 50 000 km nämlich auch malade Scheiben und BMW reklärt das mit " bei der Laufleistung ist das Verschleiß"!


Wurde bei mir schon 2 mal getauscht und bringt nix. Gleiches Problem. Die Floater sind nicht fest, die Bremsscheiben sind schon bei 10.000 und 15.000 gewechselt worden, bringt alles nix und der Reifen ist es auch nicht. Lenkkopflager war schon mal im Verdacht, das konnte aber auch dann nicht sein, weil dann gäbs noch Andere Probleme.

Könnte sein das die Bremsscheiben bei bestimmten Temperaturfenstern das Problem haben und die neuen bringen dann natürlich nix. Ich habe bald Inspektion und werde es nochmals aufführen. Neue Brembo BMW Ersausrüssterbeläge hat auch nix gebracht.


Na dann bin ich mal gespannt was bei meiner rauskommt. Ist gerade bei der Jahresinspektion und ich hab einen massiv wandernden Druckpunkt an der Vorderradbremse bemängelt speziell beim engagierten Kurvenheizen auf der Hausstrecke. Er meinte nach einer Probefahrt, das man auf jeden Fall die Scheiben wechseln müßte, weil sie auch beim Bremsen rattert.
Ich bin da schon etwas enttäuscht, nach 15000km neue Scheiben ist schon etwas mager, auch wenn es auf Kulanz/Garantie geht.
Wenn ich mir meine olle Kilogixxe anschaue: Nie Probleme mit den Bremsen und die wurde auf den letzten 65000km auch nicht gerade geschont.

Schaun wir mal wie es weitergeht .....

Gruss
Ulli
Nicht weil Dinge schwer sind wagen wir sie nicht
Sondern weil wir sie nicht wagen erscheinen sie uns schwer
ulli61
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2014, 19:18
Motorrad: S1000R

Re: Bremse rattert / stuckert

Beitragvon Schleicherumdieeck » 10.08.2017, 11:56

Ich bin aus dem Hof vom Händler raus mit neue Belägen, neuen Bremsscheiben und neuen Reifen. Nach ca. 100KM das gleiche Thema.

Das Bremsscheiben tauschen brachte bei mir keinen Erfolg. Wenns es aber an den Bremsscheiben liegt, haben die Generell ein Materialfehler bei bestimmten Temperaturfenstern. Ich will auch nicht unbedingt sagen, das es nur auftritt bei hohen Temperaturen, sondern auch bei nicht ganz so heissen, deshalb rede ich von einem Temperaturfenster. Ich kanns aber leider schlecht eingrenzen.

Da wird nix mehr bei rauskommen, das geht schon seit 1.5 Jahre seit Neukauf. Druckpunktausfall hatte ich auch schon 2 mal. Quasi ins Leere gegriffen konnte voll durchziehen ohne Bremswirkung. Nein nicht auf der Rennstrecke und Ja ich weis eventuell zu heiss. Aber das darf bei diesen Größenordnung Motorrad nicht passieren, Gasgeben und Bremsen ist ja erlaubt. Ausserdem gehn mir die Aussreden das es immer am Fahrer liegen soll, das es normal sein, tierisch aufen Zeiger. So wie Du schon geschrieben hast, bei 65000 sollte das auch noch funktionieren.
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste