Fußrastenanlage pulvern lassen

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon mehrschbass » 27.02.2015, 08:44

Supermic hat geschrieben:Freunde: was ist denn hier los!?! scratch

Mic



Zuviel Pulver geschnupft cofus

Alles der Jahreszeit geschuldet - die Voegel zwitschern aber es liegt noch zuviel Salz auf der Strasse. :D
Gruss André
_______________________________________________________
You'll feel much better once you've given up hope...
http://cdn3.spiegel.de/images/image-379 ... 9-xnsj.jpg

Bild
Benutzeravatar
mehrschbass
 
Beiträge: 2886
Registriert: 29.10.2012, 10:01
Wohnort: Pfalz
Motorrad: HP4, GS-BBB

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung

Werbung
 

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Blacky » 27.02.2015, 08:57

hellrider1981 hat geschrieben:ja das ist es ja!!!!!!!!

wenn das ding dann grau ist ahh ahh ahh ahh ahh

dann lasse ich lieber pulvern!!!

Grau ginge ja noch.
Ich habe einmal 2 Satz Ventildeckelschützer (R1200GS) schwarz eloxieren lassen - die sahen nachher dunkelviolett aus... plemplem
Eloxieren ist nicht gleich eloxieren. Es kommt auch darauf an, aus was für einer Alu-Legierung die Teile gefertigt sind.
Das Ergebnis ist beim Eloxieren nur selten genau vorhersehbar.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 659
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: R1200GS-LC

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Fraenk » 01.03.2015, 16:56

Servus,

habe heute Nachmittag mal eben Fotos meiner grau eloxierten Teile gemacht.

https://drive.google.com/file/d/0B6SrHwCf5-YRUjRkZlBFNTlpS28/view?usp=sharing

https://drive.google.com/file/d/0B6SrHwCf5-YRcXJsUWt4RzJYQ1U/view?usp=sharing

Hätten eigentlich schwarz werden sollen, aber bei farblos eloxierten Alu-Druckguss-Teilen ist das reines Glücksspiel.
Zum Verfahren kann ich nicht viel sagen, außer das die farblose Eloxalschicht vorher im Bad entfernt wurde.

Bin noch am Überlegen ob ich sie montiere, da es irgendwie nicht zum Rahmen passt.


MfG
Fränk
Fraenk
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.09.2014, 20:03
Motorrad: S1000R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon hellrider1981 » 01.03.2015, 16:58

passt nicht ganz zum rest ist aber auch eine schöne farbe winkG


blöd gelaufen ha?! scratch
Benutzeravatar
hellrider1981
 
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2014, 14:24
Wohnort: Wien Umgebung
Motorrad: S1000rr 2015

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Fraenk » 01.03.2015, 17:17

Blöd gelaufen, stimmt.

Aber da ich das Risiko kannte, habe ich mir für den Versuch eine Fußrastenanlage in ebay besorgt.
Daher ist die originale noch vorhanden wie man auf den Fotos erkennen kann.

MfG
Fränk
Fraenk
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.09.2014, 20:03
Motorrad: S1000R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon seb68 » 01.03.2015, 18:57

Meine rasten Anlage ist beim Pulvern und werde sie nächste Woche abholen

Habe schon mehrere Rasten anlagen pulvern lassen

War mit schwarz matt immer sehr zufrieden


Eventuell habe ich eine Original rasten Anlage in Matt schwarz zum Verkauf , da ich gleich 2 hab machen lassen
seb68
 
Beiträge: 421
Registriert: 20.04.2012, 11:41
Motorrad: RR

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung


Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Willes » 01.03.2015, 21:30

Also ich kann auch nichts negatives berichten.
Bin mit meinen Felgen dort hin und wollte diese schwarz glanz pulvern lassen. Darauf hin machte er einen Koffer auf, aus dem gefühlte 1000 verschiedene schwarz Töne (Farbkarten) rauskamen.
Ich war erstmal sowas von baff und wusste gar nicht mehr, was man unter schwarz eigentlich versteht scratch

Er meinte damals, dass die Vorarbeit sehr wichtig sei, um eine perfekte Haltekraft zu erzeugen.

Die gepulverten Felgen sind genauso rausgekommen, wie er mir auf den Farbkarten gezeigt hatte. ThumbUP

Schönen Sonntag noch winkG
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1190
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Lönni » 18.01.2016, 20:22

Salü Gemeinde
Der Tread ist zwar schon etwas älter und Ich habe Ihn mir auch genau durchgelesen.Aber Ich bin seid geraumer Zeit auch am überlegen Folgendes Farblich zu ändern:
-Ständer ( nicht den ,was Ihr jetzt denkt arbroller )
-Rastenanlage +Soziusrasten
-Tankdeckel ( eventuell,wenn das geht scratch )
Alles soll " Schwarz" werden .Stellt sich nun bloß die Frage:Eloxieren ( Harteloxieten) ,Pulvern oder " neue anderen Artikel " .
Leider bin Ich nicht so richtig schlau geworden aus dem Tread,was nun das " Beste" und " langlebigste" ist.Da ja viele hier es auch vorhatten/haben ,frage Ich mal,wie nun die Erfahrung ist. scratch Bilder dazu wären auch erfreulich.Ich möchte dazu sagen,das Ich schon gute Angebote hier hatte für eine neue Rastenalage.Aber der Preis ist finde Ich nicht ganz ohne,wo man ja noch berechnen muss,das die Anlage " Abgenommen und Eingetragen "werden muss.Was ja Finanziell ja auch noch dazu kommt.Diesbezüglich wäre das " Elox oder Pulvern die günstigste Alternative.
Es wäre schön,wenn Ihr mir mal ein Feedback /Info mir geben könntet.Das würde mir echt weiterhelfen ThumbUP
Gruss Micha
Benutzeravatar
Lönni
 
Beiträge: 792
Registriert: 17.04.2014, 09:34
Wohnort: 5621 Zufikon
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Iceman64 » 18.01.2016, 21:43

Wie wäre es mit dieser ?
https://www.racefoxx.com/BMW-S1000R-RR- ... hwarz-TUEV
Schwarz, Verstellbar und schön !
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 833
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon ducster77 » 18.01.2016, 21:45

Lönni hat geschrieben:Salü Gemeinde
Der Tread ist zwar schon etwas älter und Ich habe Ihn mir auch genau durchgelesen.Aber Ich bin seid geraumer Zeit auch am überlegen Folgendes Farblich zu ändern:
-Ständer ( nicht den ,was Ihr jetzt denkt arbroller )
-Rastenanlage +Soziusrasten
-Tankdeckel ( eventuell,wenn das geht scratch )
Alles soll " Schwarz" werden .Stellt sich nun bloß die Frage:Eloxieren ( Harteloxieten) ,Pulvern oder " neue anderen Artikel " .
Leider bin Ich nicht so richtig schlau geworden aus dem Tread,was nun das " Beste" und " langlebigste" ist.Da ja viele hier es auch vorhatten/haben ,frage Ich mal,wie nun die Erfahrung ist. scratch Bilder dazu wären auch erfreulich.Ich möchte dazu sagen,das Ich schon gute Angebote hier hatte für eine neue Rastenalage.Aber der Preis ist finde Ich nicht ganz ohne,wo man ja noch berechnen muss,das die Anlage " Abgenommen und Eingetragen "werden muss.Was ja Finanziell ja auch noch dazu kommt.Diesbezüglich wäre das " Elox oder Pulvern die günstigste Alternative.
Es wäre schön,wenn Ihr mir mal ein Feedback /Info mir geben könntet.Das würde mir echt weiterhelfen ThumbUP
Gruss Micha

Guck mal hier:

http://www.goetz-pulverbeschichten.de// ... /flyer.pdf

Ich hab da meine Fussrastenanlage Pulver lassen und bin mit Preis/Leistung ganz zufrieden.

Gruß!

Dominik
ducster77
 
Beiträge: 91
Registriert: 23.08.2015, 22:52
Motorrad: Ducati 1098, BMW HP2

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon LKW-Schrauber » 18.01.2016, 22:24

Hallo, ich habe meine Fußrastenanlage pulvern lassen. Jedoch nicht die Rasten und nicht das Brems- und Kupplungspedal.
Ansonsten würde die Beschichtung die scharfen Kanten für den Grip auf den Rasten negativ beinflussen.
Zudem würde hier die Beschichtung schneller abgenutzt werden.

Vom Eloxieren würde ich eher abraten da hier die Gefahr besteht, dass die Farbe anders wird als erhoft (lila statts schwarz zum Beispiel).

Die Pulverbeschichtung ist seit ein dreiviertel Jahr und ca. 7000 km ohne sichtbare Abnutzung/Beschädigung.
Jedoch habe ich mir nun eine HP Fußrastenanlage bestellt, um die Ergonomie nach meinen Bedürfnissen einstellen zu können.
MfG Chris
Benutzeravatar
LKW-Schrauber
 
Beiträge: 284
Registriert: 22.05.2014, 19:09
Motorrad: BMW S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Lönni » 23.01.2016, 09:27

Salü
Danke für euer Feedback ThumbUP .Ich habe mir Eloxierte Teile an dem Moped von meinem :mrgreen: mal angeschaut.Das hat Farblich gut gepasst. ThumbUP . Demendsprechend habe Sich mich nun für das " Harteloxieren" entschieden. Eloxiert wird:Seitenständer,Rastenanlage,Soziusrasten und die Wunderlichen Motorschützer. Bin gespannt,in das Ergebniss wird.
Den Tankdeckel wollte Ich auch erst,aber das ist zu aufwendig ( auseinander/Zusammenbau)und mir zu unsicher ( Dichtigkeit danach).
Gruss
Benutzeravatar
Lönni
 
Beiträge: 792
Registriert: 17.04.2014, 09:34
Wohnort: 5621 Zufikon
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Ayhan1978 » 02.02.2016, 22:04

Hey LKW Schrauber,

ich hab meine Fußrastenanlage heute mittag zum Pulvern abgegeben.
Wenn sie zurück kommt, stelle ich ein paar Bilder rein.

Gruß und freie Fahrt
Benutzeravatar
Ayhan1978
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.01.2016, 10:57
Motorrad: S1000R 2016

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Ayhan1978 » 21.02.2016, 13:23

Gestern habe ich sie wieder zurück bekommen,
Oberfläche sieht gut aus.
Mal sehen ob die Beschichtung hält.
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
Benutzeravatar
Ayhan1978
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.01.2016, 10:57
Motorrad: S1000R 2016

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Lönni » 21.02.2016, 17:46

Salü Ayhan
Sieht ThumbUP aus.Das Rote " Itüpfelchen" hast Du in Rot Pulvern lassen oder Eloxiert?
War die Demontage umständlich?Ich habe es auch vor,aber an der Demontage hapert es bei mir noch plemplem .Will die Sozius und den Ständer gleich mit machen lassen.
Eventuell kann mir ja einer mal ne Anleitung/Anweisung geben,wie Ich die Rastenanlage und den Ständer sauber und sicher ( ohne Verstellung und Fehlermeldung danach ) ab bekomme
Sonnigen Gruß mit 15 Grad
Micha
Benutzeravatar
Lönni
 
Beiträge: 792
Registriert: 17.04.2014, 09:34
Wohnort: 5621 Zufikon
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Noppenkiller und 3 Gäste