Fußrastenanlage pulvern lassen

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon hellrider1981 » 26.02.2015, 13:11

super danke
Benutzeravatar
hellrider1981
 
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2014, 14:24
Wohnort: Wien Umgebung
Motorrad: S1000rr 2015

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung

Werbung
 

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon GiTo » 26.02.2015, 13:21

wenn das ding dann grau ist


Ich denke wenn Du zu einem Unternehmen gehst das sich darauf spezialisiert hat, sollte es nicht zu solchen Resultaten kommen.

Ich kann Dir aus meiner Vergangenheit diese Firma empfehlen: http://www.piesslinger.at/
Amat Victoria Curam. Bild
Benutzeravatar
GiTo
 
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2014, 18:11
Wohnort: Grüningen / Zürich
Motorrad: S 1000 R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon hellrider1981 » 26.02.2015, 13:24

supi! danke...........sind aus dem ösiland da schau her ThumbUP
Benutzeravatar
hellrider1981
 
Beiträge: 1356
Registriert: 17.12.2014, 14:24
Wohnort: Wien Umgebung
Motorrad: S1000rr 2015

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon GiTo » 26.02.2015, 13:26

supi! danke...........sind aus dem ösiland da schau her


Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute oft so nah ist :D Und Fragen kostet bekanntermassen ja auch nichts winkG
Amat Victoria Curam. Bild
Benutzeravatar
GiTo
 
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2014, 18:11
Wohnort: Grüningen / Zürich
Motorrad: S 1000 R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Fraenk » 26.02.2015, 14:02

Also ich habe es riskiert und die Teile bei mir in der Arbeit in die Galvanik zum Eloxieren gegeben.
Sind leider dunkelgrau statt schwarz geworden.
Der Chef der Galvanik meinte, besser geht's nicht.

Fotos kann ich leide erst am WE machen, wenn ich sie montiere.

MfG
Fränk
Fraenk
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.09.2014, 20:03
Motorrad: S1000R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Peti » 26.02.2015, 14:10

hellrider1981 hat geschrieben:ja das ist es ja!!!!!!!!

wenn das ding dann grau ist ahh ahh ahh ahh ahh

dann lasse ich lieber pulvern!!!

Nun stell Dich mal nicht so an und leiste Pionierarbeit. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Drüber weg pulvern kannste ja immer noch.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2931
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: Wasserkuh

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung


Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon erny » 26.02.2015, 16:04

Frank hat geschrieben:Also ich habe es riskiert und die Teile bei mir in der Arbeit in die Galvanik zum Eloxieren gegeben.
Sind leider dunkelgrau statt schwarz geworden.
Der Chef der Galvanik meinte, besser geht's nicht.
Fotos kann ich leide erst am WE machen, wenn ich sie montiere.
MfG
Fränk


ich könnte ja jetzt ganz einfach sagen - ich habs euch ja vorher schon gesagt. es hat schon seinen grund warum manche teile immer gepulvert werden.

der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren. :roll:
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Fraenk » 26.02.2015, 16:26

erny hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:Also ich habe es riskiert und die Teile bei mir in der Arbeit in die Galvanik zum Eloxieren gegeben.
Sind leider dunkelgrau statt schwarz geworden.
Der Chef der Galvanik meinte, besser geht's nicht.
Fotos kann ich leide erst am WE machen, wenn ich sie montiere.
MfG
Fränk


ich könnte ja jetzt ganz einfach sagen - ich habs euch ja vorher schon gesagt. es hat schon seinen grund warum manche teile immer gepulvert werden.

der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren. :roll:



Mir wurde es vorher gesagt, aber ich wollte es einfach mal probieren.
Fraenk
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.09.2014, 20:03
Motorrad: S1000R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon erny » 26.02.2015, 17:33

Fraenk hat geschrieben:
erny hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:Also ich habe es riskiert und die Teile bei mir in der Arbeit in die Galvanik zum Eloxieren gegeben.
Sind leider dunkelgrau statt schwarz geworden.
Der Chef der Galvanik meinte, besser geht's nicht.
Fotos kann ich leide erst am WE machen, wenn ich sie montiere.
MfG
Fränk


ich könnte ja jetzt ganz einfach sagen - ich habs euch ja vorher schon gesagt. es hat schon seinen grund warum manche teile immer gepulvert werden.

der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren. :roll:



Mir wurde es vorher gesagt, aber ich wollte es einfach mal probieren.


ich mußte leider damals auch erst lehrgeld bezahlen - das teil sah hinterher furchtbar aus. :(
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon GiTo » 26.02.2015, 18:04

der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren.


Die Frage ist, wer es nicht kapieren will..............daher aufgemerkt Freund erny:

Fakt ist, bei beiden Verfahren gibt es Risiken. Und genau darum geht es aus meiner Sicht.

Beim Eloxieren kann es wie beschrieben, je nach Verfahren und Vorbehandlung, andere Farben geben. Kann sein, muss nicht sein.

Beim Pulvern ist es ähnlich. Je nach Verfahrung und Vorbehandlung sind die Teile dann mehr oder weniger widerstandsfähig. Kann sein, muss nicht sein.

Da ich beides schon durch habe und entfernt auch beruflich damit zu tun habe, weiss ich wovon ich spreche. Wenn jemand anderer Ansicht ist gerne und jeder kann das versuchen was er für richtig hält. ThumbUP

Wenn ich hier im Forum eine Frage stelle möchte ich ja auch die Meinungen und Erfahrungen anderer lesen um für mich eine Entscheidungsgrundlage zu schaffen und nicht wie unser Freund und Kupferstecher erny, die Leute anzugreifen.
Amat Victoria Curam. Bild
Benutzeravatar
GiTo
 
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2014, 18:11
Wohnort: Grüningen / Zürich
Motorrad: S 1000 R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon GiTo » 26.02.2015, 18:15

Fraenk hat geschrieben:Also ich habe es riskiert und die Teile bei mir in der Arbeit in die Galvanik zum Eloxieren gegeben.
Sind leider dunkelgrau statt schwarz geworden.
Der Chef der Galvanik meinte, besser geht's nicht.

Fotos kann ich leide erst am WE machen, wenn ich sie montiere.

MfG
Fränk



War das Harteloxal oder ganz normal?
Amat Victoria Curam. Bild
Benutzeravatar
GiTo
 
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2014, 18:11
Wohnort: Grüningen / Zürich
Motorrad: S 1000 R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon erny » 26.02.2015, 19:23

GiTo hat geschrieben:
der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren.




ich bin nicht dein freund. du scheinst es ja mächtig nötig zu haben. aber hauptsache mal wieder blubb blubb gemacht. :roll:
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon GiTo » 26.02.2015, 19:29

erny hat geschrieben:
GiTo hat geschrieben:
der kollege alm öhi will es aber nicht kapieren.




ich bin nicht dein freund. du scheinst es ja mächtig nötig zu haben. aber hauptsache mal wieder blubb blubb gemacht. :roll:



Nur falls Du was verkehrt verstanden hast: Du bist auch nicht mein Freund und wirst es auch nicht werden! Solche Freunde wie Dich braucht kein Mensch :D Und Du hast recht: Hauptsache blubb blubb gemacht. Langsam wird's zum Eigentor, merkst Du was? clap
Amat Victoria Curam. Bild
Benutzeravatar
GiTo
 
Beiträge: 712
Registriert: 21.09.2014, 18:11
Wohnort: Grüningen / Zürich
Motorrad: S 1000 R 2014

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon mehrschbass » 26.02.2015, 19:33

GiTo hat geschrieben:... merkst Du was?


Glaub ich nicht.
Gruss André
_______________________________________________________
You'll feel much better once you've given up hope...
http://cdn3.spiegel.de/images/image-379 ... 9-xnsj.jpg

Bild
Benutzeravatar
mehrschbass
 
Beiträge: 2886
Registriert: 29.10.2012, 10:01
Wohnort: Pfalz
Motorrad: HP4, GS-BBB

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Supermic » 27.02.2015, 00:41

Freunde: was ist denn hier los!?! scratch

Mic
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste