Fußrastenanlage pulvern lassen

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Ayhan1978 » 21.02.2016, 20:11

Hallo Lönni,

Danke dir.

Es war relativ einfach aus und einzubauen, nur die Buchsen habe ich nicht selbst aus und eingepresst.
Sonst musst du nur aufpassen das du diesen zippel nicht mit aus dem bremszylinder ziehst.

Also ran an die Fußrasten

Gruß und allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
Ayhan1978
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.01.2016, 10:57
Motorrad: S1000R 2016

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung

Werbung
 

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon DeepSilver » 21.02.2016, 21:58

Ich finde den roten Eyecatcher gut aber das Problem ist, dass es sich hier um die Rückseite handelt und man das rot leider nicht sieht.

Ansonsten nett gemacht - habe ich auch gerade erst hinter mir ThumbUP
Benutzeravatar
DeepSilver
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.09.2015, 11:21
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon erasage » 16.04.2016, 18:48

Hi Ayhan und alle die bisher ihre Rasten gepulvert haben,

habe das selbe vor und heute schon alles zerlegt, was hat das Pulvern ca. gekostet? Brauche eine grobe Hausnummer :-)

Sieht übrigens Top aus! ThumbUP
Benutzeravatar
erasage
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.01.2016, 12:30
Motorrad: BMW S1000R MJ15

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon LKW-Schrauber » 17.04.2016, 09:49

Hallo, ich hab für das Pulvern 20 Euro gezahlt + 5 Euro extra für die Kaffeekasse
MfG Chris
Benutzeravatar
LKW-Schrauber
 
Beiträge: 284
Registriert: 22.05.2014, 19:09
Motorrad: BMW S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Ayhan1978 » 24.04.2016, 13:56

LKW-Schrauber hat geschrieben:Hallo, ich hab für das Pulvern 20 Euro gezahlt + 5 Euro extra für die Kaffeekasse


Da hast du aber ein Schnäppchen gemacht :D
Bei mir hat der Spaß 50€ gekostet.

Ich hab zwar erst 1850km mit den teilen hinter mir, bisher sehen sie aber aus wie am ersten Tag.
Benutzeravatar
Ayhan1978
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.01.2016, 10:57
Motorrad: S1000R 2016

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon BlaueS1R » 24.04.2016, 14:04

Strahlen u. pulvern.

Ich bezahle für das erste Teil ca. 60,- Euro.
Danach für jedes weitere Teil max. 10,- Euro

Letzte Woche habe ich für 6 Teile 80,- Euro bezahlt. :)
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Werbung


Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Sx1xR » 24.04.2016, 16:07

BlaueS1R hat geschrieben:Strahlen u. pulvern.

Ich bezahle für das erste Teil ca. 60,- Euro.
Danach für jedes weitere Teil max. 10,- Euro

Letzte Woche habe ich für 6 Teile 80,- Euro bezahlt. :)


Mathemagie ....
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 388
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon Flinki-bill » 23.11.2016, 18:42

Für den Winter habe ich ebenfalls vor die Fußrastenanlage, hintere Fußrasten und Ständer in schwarz pulvern zu lassen. Habt ihr noch Tipps bzgl. der Demontage, z.B. vom Ständer? Müssen die Teile komplett zerlegt zum Pulvern gegeben werden? Hab ein paar Angebote, aber kann mir trotzdem jemand nen guten Ansprechpartner nennen, z.B. @Ayhan1978?
Flinki-bill
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2015, 18:59
Motorrad: S1000R

Re: Fußrastenanlage pulvern lassen

Beitragvon crazy63 » 31.03.2018, 21:06

auch wenn der thread hier schon lang läuft, hab mich inspirieren lassen
Dateianhänge
67F71E35-C804-4B9E-9FEB-171121C1446F.jpeg
2C0C45C1-6EE2-4844-B7FA-6CE0969EA0FC.jpeg
Benutzeravatar
crazy63
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2016, 15:21
Wohnort: Dachau
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste