Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Taifun » 23.07.2016, 20:33

W0o0zY hat geschrieben:Anfang des Jahres war bei mir auch das Jahr rum bei einem Kilometerstand von 7800. Die haben auch nur eine Durchsicht gemacht, Öl und Ölfiltergewechselt und ich darf bei KM-Stand: 127800 wieder hin wo dann die 10.000er gemacht wird. So kann man auch Geld machen nogo


Wo warst du denn?? Bei Stute in Köln, oder wo meinst du?
Was hat es mit km-Stand zu tun..?? cofus -Nähmlich gar nichs!
Du musst erst anfang nächsten Jahres hin! Es sein denn, du fährst bereits vorher 17800 km Gesamtleistung.
Dann musst du auch evtl. früher hin. Es heißt jährlich oder je 10.000 km. -Kapische? ;-)
--
Der Weg ist das Ziel
Benutzeravatar
Taifun
 
Beiträge: 276
Registriert: 15.09.2015, 08:01
Wohnort: bei Köln
Motorrad: S 1000 R / 2015

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Werbung

Werbung
 

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon heinz » 23.07.2016, 21:20

Jahresdurchsicht Anfang des Jahres war wohl ein Fehler, deswegen, nach Vorgabe von BMW, der 10 000`er jetzt auch berechtigt.

Der Kundendienst meiner SR wurde vor einigen Wochen bei 6500 km durchgeführt und der :D fragte mich ob er es als Jahresdurchsicht oder schon als 10000`er deklarieren sollte, abhängig wie viele km ich noch fahre.
Ich wollte die Jahresdurchsicht, da ich mir sicher war, dass ich heuer die 10000 nicht mehr schaffe.

Nächstes Jahr dann im Frühjahr bei ca. 9000 km, Jahresdurchsicht und 10 000`er in einem.

P.S. @Taifun, du liegst leider falsch, es heißt nicht 10000 km nach dem letzten Kundendienst, sondern alle 10000 km und wenn diese im Jahr nicht erreicht werden, ist eine Jahresdurchsicht nötig.
Zuletzt geändert von heinz am 23.07.2016, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
locker flockig Bild
heinz
 
Beiträge: 1181
Registriert: 11.06.2009, 17:17
Motorrad: nix

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 23.07.2016, 21:43

Taifun hat geschrieben:
W0o0zY hat geschrieben:...Es heißt jährlich oder je 10.000 km. -Kapische? ;-)


"Der BMW Service wird einmal pro Jahr durchgeführt, der Umfang der Services kann abhängig vom Fahrzeugalter und den gefahrenen Kilometern variieren."

Ergänzend gilt für Vielfahrer:

"Für Fahrer mit hoher Jahreskilometerleistung kann es unter Umständen notwendig sein, bereits vor dem eingetragenen Termin zum Service zu kommen."

Quelle: Bedienungsanleitung S 1000 R (Modelljahr 2015 - Seite 158

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1963
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon W0o0zY » 23.07.2016, 22:35

Taifun hat geschrieben:
W0o0zY hat geschrieben:Anfang des Jahres war bei mir auch das Jahr rum bei einem Kilometerstand von 7800. Die haben auch nur eine Durchsicht gemacht, Öl und Ölfiltergewechselt und ich darf bei KM-Stand: 127800 wieder hin wo dann die 10.000er gemacht wird. So kann man auch Geld machen nogo


Wo warst du denn?? Bei Stute in Köln, oder wo meinst du?
Was hat es mit km-Stand zu tun..?? cofus -Nähmlich gar nichs!
Du musst erst anfang nächsten Jahres hin! Es sein denn, du fährst bereits vorher 17800 km Gesamtleistung.
Dann musst du auch evtl. früher hin. Es heißt jährlich oder je 10.000 km. -Kapische? ;-)

Von BMW Kohl. Kannst ja gerne anrufen und es denen erzählen... so wurde es mir vom Mitarbeiter vermittelt und in mein Heft eingetragen
W0o0zY
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2016, 23:05
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 24.07.2016, 08:44

W0o0zY hat geschrieben:... Von BMW Kohl. Kannst ja gerne anrufen und es denen erzählen... so wurde es mir vom Mitarbeiter vermittelt und in mein Heft eingetragen


Die sollten es eigentlich wissen.

Teile bitte mal ergänzend die Erstzulassung und wann die Durchführung der Einfahrinspektion bei 1.000 Km durchgeführt wurde.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1963
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon W0o0zY » 24.07.2016, 20:12

Ok hatte mich ein wenig mit dem KM vertan dennoch steht da nach 12tkmBild
W0o0zY
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2016, 23:05
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Werbung


Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 24.07.2016, 20:49

Besten Dank für die ergänzende bildliche Darstellung.

Nachdem am 25. August 2014 die Einfahrkontrolle durchgeführt wurde, hätte der erste Jahresservice im August 2015 oder bei vorherigen Erreichen der 10.000 Km (wie eingetragen) durchgeführt werden müssen. Tatsächlich wurde dieser dann ein halbes Jahr später am 24.02.2016 bei einem KmStand von 6756 durchgeführt. Bei Terminierung dieser Inspektion hätte abgesprochen werden können, ob die Zusatzarbeiten der "10.000 Km" ebenfalls durchgeführt werden sollen, dann wäre die nächste Inspektion am 24.02.2017 bzw bei vorherigen Erreichen der 20.000 Km fällig geworden.

Nebenbei bemerkt halte ich das Überziehen der ersten Jahresinspektion um ein halbes Jahr während der Gewährleistung und auch danach im Falle eines Kulanzantrages für kritisch.

Wartungstermine mache ich grundsätzlich persönlich vor Ort, um eben den Umfang der Arbeiten festzulegen und um prüfen zu lassen ob mein Motorrad von Rückrufaktionen betroffen ist.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1963
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon W0o0zY » 25.07.2016, 05:09

Kohl hatte es einfach verpennt die Inspektion zu machen und kostenlos im Februar durchgeführt. Hatte die Maschine im November 15 gekauft. Das schöne daran ist das ich einen Inspektionstermin gemacht habe und keinen Termin für eine Durchsicht. Nunja jetzt steh ich da mit meinem Talent...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
W0o0zY
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2016, 23:05
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 25.07.2016, 07:32

Dann sollten sie jetzt die ergänzenden Arbeiten auch noch ohne Berechnung nachholen und Du kommst wieder in den "normalen" Jahresrhythmus rein.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1963
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Taifun » 25.07.2016, 10:43

heinz hat geschrieben:
P.S. @Taifun, du liegst leider falsch, es heißt nicht 10000 km nach dem letzten Kundendienst, sondern alle 10000 km und wenn diese im Jahr nicht erreicht werden, ist eine Jahresdurchsicht nötig.


Hallo Heinz,

das habe ich auch nicht geschrieben))
--
Der Weg ist das Ziel
Benutzeravatar
Taifun
 
Beiträge: 276
Registriert: 15.09.2015, 08:01
Wohnort: bei Köln
Motorrad: S 1000 R / 2015

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon heinz » 25.07.2016, 15:52

ok, passt schon, hatte es halt so verstanden.

ich frag mich halt nur, warum es BMW Motorrad nicht schafft die Kundendienste abhängig von Fahrleistung, Verschleiß, Kurz- Langstrecke usw, wie beim Auto schon länger gehandhabt, durchzuführen. cofus
locker flockig Bild
heinz
 
Beiträge: 1181
Registriert: 11.06.2009, 17:17
Motorrad: nix

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon captainbalu » 25.07.2016, 20:19

W0o0zY hat geschrieben:Ok hatte mich ein wenig mit dem KM vertan dennoch steht da nach 12tkmBild

Sieht mir eher danach aus als ob die KM versehentlich falsch eingetragen wurden.
Die Differenz zwischen 6756 und 12676 ist mir etwas zu willkürlich. (das Jahr Abstand ist ja richtig) :D
Würd einfach nochmal bei meinem Händler vorbei fahren, das lässt sich bestimmt klären.
Richtig wäre 24.02.17 oder 16756 KM
Benutzeravatar
captainbalu
 
Beiträge: 42
Registriert: 30.03.2015, 17:58
Motorrad: s1000r 2015

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon W0o0zY » 25.07.2016, 20:51

Jetzt wo du es schreibst, seh ich es auch :D
Hatte wohl heute bei Kohl angerufen, er begründete es damit das der Luftfilter bei 10tkm gewechselt wird und es bei 6tkm zufrüh gewesen wäre. Also wird bei 12tkm nochmal Öl und ÖlFilter gewechselt und der Luftfilter erneuert
Zuletzt geändert von W0o0zY am 25.07.2016, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
W0o0zY
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2016, 23:05
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon W0o0zY » 25.07.2016, 20:53

Somit wäre ich wieder im Rhytmus.
Ich bin auch mal gespannt wann die Anzeige im Display erscheint. Bis jetzt kam noch nichts.
W0o0zY
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2016, 23:05
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Peti » 25.07.2016, 22:20

Es gibt eben so blöden Rhythmen, da kommt man aus dem Tritt und muss sich entscheiden, ob man die eine oder andere Arbeit vorzieht.
Trotzdem sind die Vorgaben von BMW ja nun eindeutig und auch nicht so schwer nachzuvollziehen.
Hinzu kommt auch oft eine schlechte Beratung bei der Übergabe.
Ist doch letzten Endes scheiß egal...dann wechsle ich eben den LuFi bei 6.000 und nicht erst bei 10.000.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2931
Registriert: 09.12.2013, 13:57
Motorrad: Wasserkuh

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste