Verlängerte Garantie

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Verlängerte Garantie

Beitragvon uwe berlin » 24.07.2018, 08:55

Hi zusammen.

Ich wollte grad meine für das 3 und 4 Jahr verlängerte Car Garantie in Anspruch nehmen.

Hierzu muss ich laut Car Garantie ausschließlich in eine BMW oder von BMW anerkannte Werkstatt fahren.
Eine Fachwerkstatt welche nach BMW Vorgaben arbeitet reicht nicht aus.

Nur zur Info, damit nicht noch einer auf Car Garantie reinfällt.

Gruß

Uwe
Erst anhalten dann absteigen
uwe berlin
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2016, 07:37
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R

Verlängerte Garantie

Werbung

Werbung
 

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon herbyei » 24.07.2018, 09:10

.
was heißt hier reinfällt? vergleich doch mal die konditionen bei anderen herstellern, dann weißt du warum diese über einen bmw-händler abzuschließen ist. ist bei den versicherungen für manche motorräder auch, wo bmw diese aushandelt. bei ktm liegt der preis bei 349€. und zudem wickelt der bmw-händler alles für dich ab.
siehe auch angehängte schild oben:
Dateianhänge
4 jahre garantie.jpg
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2091
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon Sandie » 24.07.2018, 09:49

Er spricht davon, die Garantie in Anspruch zu nehmen - nicht abzuschließen.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.03.2018, 00:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon geggo » 24.07.2018, 10:16

Hallo,

"...damit nicht noch einer auf Car Garantie reinfällt ..."

Mein Händler hat mich entweder ordnungsgemäß oder freundlicherweise,je nach dem wie man es sehen möchte, vorher darauf hingewiesen.Von daher war mir klar,was ich da mache.
Das wurde bei Dir wohl nicht gemacht...... nogo ,von daher kann ich Deinen Frust verstehen.

In meinem Vertrag steht sogar drin,daß die Wartungs-u. Garantieleistungen beim Händler durchgeführt werden müssen,bei dem die Garantie abgeschlossen wurde,es sei denn,man holt sich vorab eine schriftliche Freigabe.

MfG geggo
geggo
 
Beiträge: 117
Registriert: 20.06.2016, 18:59
Motorrad: S1000 XR

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon herbyei » 24.07.2018, 11:19

.
merci, war nach dem ersten kaffee noch nicht ganz wach. - abzuschließen ist, müsste richtigerweise abgeschlossen wird, heißen und damit werden auch die bedingungen cargarantie bike by bmw motorrad akzeptiert. bmw zeigt die vorteile auf der homepage auf und näheres erfolgt über den bmw-händler.

bei einem garantiefall den die cargarantie abdeckt, trifft die aussage oben zu, dass die reparatur nur durch einen bmw-händler oder von bmw anerkannten vertragswerkstatt erfolgen kann. dies trifft jedoch auch auf andere hersteller oder anschlussgarantien zu.

anders bei einer wartung (instandhaltungs- und wartungsarbeiten), die von jeder werkstatt nach herstellervorgaben durchgeführt und dokumentiert werden kann, gemäß GVO (gruppenfreistellungsverordnung 461/2010) was auch unter § 4 voraussetzungen für garantieansprüche bei der cargarantie drinsteht,
können bei leasingsfahrzeugen, kaskoversicherungen mit werkstattbindung und anschlußgarantien andere bedingungen gelten,
die somit unter § 6 Abs. 1 reparatur in einer fremdwerkstatt, reparaturberechtigte betriebe bei der cargarantie festgelegt wurden.

dies ist jedoch nichts neues, denn es wurde bei der neufestlegung der GVO auch nochmals darauf hingewiesen.
dies ist oft mit besonderen vereinbarungen zwischen versicherer und fahrzeughersteller/werkstatt verbunden und kommt dem kunden auch noch mit günstigeren beiträgen zugute.

sonst wäre bei einer kaskoversicherung eine werkstattbindung nicht zulässig. z.b. erhalte ich auf meine kaskoversicherung mit werkstattbindung einen rabatt von 20% und sollte ein fall eintreten, habe ich ein leihfahrzeug, das fahrzeug muss mit originalen teilen repariert werden, erhalte 6 jahre garantie drauf und eine reinigung meines fahrzeugs.

bei der cargarantie sieht man den günstigeren beitrag auch (bmw 269, ktm 349) und bmw kann auch auf kulanz die gesamte oder anteilmäßige reparatur übernehmen/vereinbaren. z.b. übernimmt cargarantie die erstattungspflichtigen reparaturkosten und bmw die nicht erstattungspflichtigen reparaturkosten.

damit der kunde einen einblick hat, erfolgt dies durch sichtung der produktübersicht und der AGB. verhält sich jedoch leider oft so, wie beim fahren ohne die bedienungsanleitung vorher gelesen zu haben. (steht auch vor dem kauf schon zum download bereit und manche problemchen würden gar nicht entstehen)
Zuletzt geändert von herbyei am 24.07.2018, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2091
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon Lightning900 » 24.07.2018, 11:34

Also ich hatte letztes Jahr einen BMW-Car-Garantie-Fall.
Abgeschlossen hat Sie immer mein Schrauber (Ex-BMW´ler, also keine offizielle BMW-Vertragswerkstatt) bei dem ursprünglichen BWM-Freundlichen.

Nur die Reparatur (bekam einen neuen Bremssattel hinten an meiner 2011er) musste eine BMW-Werkstatt durchführen.
Hab mich frei für eine Entschieden und es hat alles super geklappt (100% Kostenübernahme).
Benutzeravatar
Lightning900
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.06.2015, 13:46
Wohnort: Schrozberg
Motorrad: S1000RR / 2011

Re: Verlängerte Garantie

Werbung


Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon uwe berlin » 25.07.2018, 09:41

Danke für die Kommentare.

Mir ging es um den Hinweis, dass eine Reparatur in einer Fachwerkstatt welche auf BMW spezialisiert ist und mit orignal BMW Teilen repariert nicht bezahlt wird, wenn diese nicht von BMW anerkannt ist.

Bin da eher von
Garantiefall vorhanden = wird bezahlt ausgegangen
als das Einstufung der Werkstatt das Kriterium ist.

Aber es steht so in den Vertragsbedingungen.

Werkstatt des Vertrauens ist um die Ecke. Eine gaaanz schlechte BMW Werkstatt auch, da will ich aber nicht hin. Und eine gute ist
50 Km entfernt. Daher der Versuch das pragmatisch zu lösen.
Erst anhalten dann absteigen
uwe berlin
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2016, 07:37
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon Nussel » 26.07.2018, 08:38

uwe berlin hat geschrieben:Hi zusammen.

Ich wollte grad meine für das 3 und 4 Jahr verlängerte Car Garantie in Anspruch nehmen.

Hierzu muss ich laut Car Garantie ausschließlich in eine BMW oder von BMW anerkannte Werkstatt fahren.
Eine Fachwerkstatt welche nach BMW Vorgaben arbeitet reicht nicht aus.

Nur zur Info, damit nicht noch einer auf Car Garantie reinfällt.

Gruß

Uwe


Uwe, abschliessen oder in Anspruch nehmen?

Ist auch egal, ich persönlich kann ganz schwer nachvollziehen, wie man auf solche Gedanken kommen kann, warum die CAR Garantie sich darauf einlassen sollte, einen nicht BMW Vertragshändler da dran zu lassen.

Ganz schwer für mich diese Gedanken nach zu voll ziehen.
Ich käme garnicht auf den Gedanken eine freie auf zu suchen.

Auf welcher vertraglichen Basis sollte denn ein Mängel oder Reklamation im nachhinein mit einem freien Abrechenbar sein? Geht doch garnicht. Vllt ist Dein Schrauber ja gut, aber es gibt ja auch Pfuscher, da kommt die CAR Garantie in teufels Küche.

Wenn Du Besitzer einer Garantieversicherung wärst, würdest Du da auch jeden dran lassen der einen Schraubenzieher halten kann.
uwe berlin hat geschrieben:Werkstatt des Vertrauens ist um die Ecke. Eine gaaanz schlechte BMW Werkstatt auch, da will ich aber nicht hin. Und eine gute ist 50 Km entfernt. Daher der Versuch das pragmatisch zu lösen.


Das machen hier auch Viele im Rheingau. Fahren 20KM weiter, weil der naheliegende BMW Händler den kannste in die Tonne treten. Wenn Du eine Ausfahrt machst mit Deiner Rakete, jammerste doch auch nicht übert 50KM, oder?
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 472
Registriert: 28.08.2017, 15:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: R1200GS LC Rallye

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon uwe berlin » 31.07.2018, 09:00

Hi Armin,

es geht um die Inanspruchnahme.

Ich würde davon ausgehen, dass die Abrechnung nach Kosten für die original BMW Teile (welche der freie Händler verbaut) plus Kosten für Lohn gemäß seiner Rechnung erfolgt. Dies sollte dann sogar günstiger sein als der Stundensatz vom Vertragshändler.

Nach 50 Km Strecke bin ich ja erst beim Händler, muss zurück und zwei Tage später Maschine abholen
macht also 200Km mehr als nötig.

Nun wird es aber doch die Vertragswerkstatt werden, da ich es ja sonst selber bezahlen muss.

Gruß

Uwe
Erst anhalten dann absteigen
uwe berlin
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2016, 07:37
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon Kajo » 31.07.2018, 10:12

Das jemand während der Gewährleistung und auch bei einer Anschlussgarantie nicht eine BMW-Motorrad-Vertragswerkstatt nutzt kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Wer länger BMW Motorräder fahren will sollte sich schon eine Vertragswerkstatt suchen, die seinen Anforderungen entspricht. Auch ich habe 50 Km bis zu meiner Werkstatt und der gute Service ist es mir immer wert. Entweder warte ich bei zeitlich kleineren Arbeiten bzw. bringe das Motorrad am Abend vorher mit dem Anhänger hin und hole es dann nach Fertigstellung wieder ab.

Ein Leihmotorrad würde man ebenfalls zur Verfügung stellen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1965
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Verlängerte Garantie

Beitragvon Wolperdinger » 16.10.2018, 13:29

Hi, es doch eine Zusammenarbeit von BMW und der Versicherung vorhanden.
Somit wollen BMW auch die Kosten in Ihren Vertragswerkstätten einnehmen und unterstützen dadurch Ihre Händler.
Keine Firma hat ein Interesse, anderen Werkstätten, auch wenn Sie Spitze sind Geld zu schenken.
Das gleiche sehen wir ja auch mit den empfohlenen Motorölen der verschiedenen Hersteller.
Und wer glaubt es gibt heute noch schlechte Motoröle, der unterliegt einem Irrtum. Ausser Supermarktöle 5 Liter für 3,95.
Hier würde ich auch sagen, Finger weg.
Aber alle großen Ölfirmen haben durchwegs sehr gute Öle. winkG

Gruß Wolperdinger :bier:
Ich bin über 60, bitte hebt mich auf meine S1000R, Sie weis wohin!
Benutzeravatar
Wolperdinger
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.11.2016, 17:10
Wohnort: Schwarzenbach am Wald
Motorrad: S1000R


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste