Kaufberatung.

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Kaufberatung.

Beitragvon StAlbrecht » 06.07.2018, 01:58

Nachdem meine 2014er leider einem Rahmenbruch zum Opfer gefallen ist, suche ich ein neues Bike.

Nun aktuell sind nur noch die aktuelle S1000r (wieder) und die R1200R im Rennen. Hat jemand von euch Tipps und Erfahrungen? Gerade auch was etwaige Neuerungen angeht...

Besten Dank!
StAlbrecht
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2015, 01:44
Motorrad: BMW S1000r

Kaufberatung.

Werbung

Werbung
 

Re: Kaufberatung.

Beitragvon iuaj7 » 06.07.2018, 12:12

Für beide wird es bald einen Update geben.
Die R wird vermutlich die bald kommende RR beerben (Spekulation).

Die Boxer-R wird wohl bald den "Schaltnocken-Motor" bekommen.
https://www.motorradonline.de/motorraed ... 79916.html

Wahrscheinlich kann man sich nur schwer an das Getriebe und Gewicht der R-Boxer gewöhnen, wenn man vorher die S1R hatte.
Andererseits Verbrauch, Reichweite, kein Kettenservice, Gepäckmöglichkeiten, die Liebste mitnehmen, dank Boxer höheres Ansehen bei den sonst. Bürgern, tourentauglich... auch nicht schlecht

Die Euro4 R-Boxer hat beim Einlegen des ersten Gangs einen leiseren "Klonk". Dafür zwitschert der Boxer irgendwie (jedenfalls mein Werkstattersatzfahrzeug) und ist etwas leiser. Wenn man die CR-T hat, dann wird der R-Boxer als sehr geräuscharm empfunden.

Wenn man beide hat, fährt man entweder die S1R zu untertourig oder die R zu hochtourig. Je nachdem mit welcher man vorher gefahren ist... :lol:
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 132
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dommuc, Noppenkiller und 6 Gäste