Ist der Ruß bedenklich?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon cc13 » 30.06.2018, 11:12

Hallo,

die Tage habe ich gesehen, dass an meinem Auspuff eine Rußschicht ist (siehe Bild). Ist da die Lambda-Sonde drüber und die vielleicht undicht?

Hat das jemand von euch schon einmal gehabt, muss ich schnell handeln? Der nächste KD ist fällig, einen Termin werde ich wohl erst im August bekommen.

BJ 2016, ca. 13.000 km gefahren.

VG
CC13
Dateianhänge
Auspuff.jpg
cc13
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2016, 08:10
Motorrad: S1000R

Ist der Ruß bedenklich?

Werbung

Werbung
 

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon ufoV4 » 30.06.2018, 14:09

Lamda-Sonde scratch ? Ich würde eher sagen, dass das die Klappenansteuerung ist, die da etwas "leckt".
Mit freundlichem V4-Gruss
ufo
ufoV4
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.04.2018, 03:21
Motorrad: S1000R / 2018

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon RRwolli » 30.06.2018, 19:04

ufoV4 hat geschrieben:Lamda-Sonde scratch ? Ich würde eher sagen, dass das die Klappenansteuerung ist, die da etwas "leckt".


was soll an einem rein mechanischen Teil lecken.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1705
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon MrMaus » 30.06.2018, 19:25

RRwolli hat geschrieben:
was soll an einem rein mechanischen Teil lecken.


Der Besitzer könnte scratch

Ansonsten ist dort was undicht.... das kann diverseste Gründe haben...
MrMaus
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.11.2016, 09:33
Motorrad: S100XR

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon Heli » 30.06.2018, 19:56

Bei einer Monster hatte ich mal Ähnliches, da war die Abdichtung eines Motordeckels undicht, wie siehts denn mit deinem Ölstand aus?

Sollte sich der Händler jedenfalls ansehen.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 302
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon Nussel » 30.06.2018, 21:11

das ist russ und kein öl
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 475
Registriert: 28.08.2017, 15:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: R1200GS LC Rallye

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Werbung


Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon agentsmith1612 » 01.07.2018, 06:56

RRwolli hat geschrieben:was soll an einem rein mechanischen Teil lecken.


Das ist doch ein Rohr in dem ein Loch drin ist, wo der Stift durchgesteckt wurde um die Auspuffklappe zu steuern. Ich denke genau an dieser Stelle ist was undicht.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 158
Registriert: 21.06.2017, 20:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon Heli » 01.07.2018, 10:47

Nussel hat geschrieben:das ist russ und kein öl


Und was bleibt über, wenn Öl auf den heissen Auspuff trifft?? :D

Wie gesagt, sah bei meiner Monster 1:1 so aus.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 302
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon oXe » 01.07.2018, 18:08

Du solltest aufhören Diesel zu tanken winkG

Die Verschmutzung ist ja nicht nur auf der Abdeckung, sondern auch auf dem Sammler.
Ich würde mal alles sauber machen und dann schauen, wo es her kommt.
Benutzeravatar
oXe
 
Beiträge: 160
Registriert: 12.05.2016, 19:22
Motorrad: S1000R '16

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon cc13 » 01.07.2018, 19:28

Vielen Dank für die Antworten.

Morgen werde ich beim freundlichen Anrufen, um den KD-Termin zu machen. Das werde ich dann mit ansprechen.

cc13
cc13
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2016, 08:10
Motorrad: S1000R

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon Eifelbiker » 02.07.2018, 08:47

Der Sammler ist eh der absolute Schandfleck der Premiumbikes und sieht mangels guter Materialwahl sehr schnell gammelig aus. scratch

Bei dem Bild ist aber klar zu erkennen das irgendwo etwas undicht ist ( kann man vielleicht erfühlen ) und sehr auffällig und abnorm ist der ganze Ruß + Schmodder unter dem Klappenkästchen. Da ist irgendwas gehörig faul und darf so nicht aussehen.

Habe die gleiche R und das sah noch nie so aus. Angegammelt und verfärbt ( braun-goldig ) ja aber das da ist krass.

Auf die schnelle irritiert mich auch der Riss oben auf dem Sammler ( sieht wie ein Riss aus ) aber daher kann der Ruß gesichtet nicht kommen.

Btw. kann da natürlich etwas "siffen" und sei es nur das erste Wasser was nach dem Putzen bei der nächsten Fahrt rausgerotz wird , wenn z.B. die klappe nicht 100%ig schließen würde. Da ist auf jeden Fall was kaputt. Das sieht ja aus wie aus´m Ruhrpott...hust.
Eifelbiker
 
Beiträge: 674
Registriert: 31.03.2011, 11:58

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon Serpel » 02.07.2018, 10:36

Da der "Ruß" eindeutig von vorne her heran geblasen wurde, brauchst du nur die vorderste Stelle des Auftrags ausfindig machen, dann hast du schon ziemlich genau den Verursacher. Und wenn sogar die Gabelholme auf der Vorderseite rußig sind, ist nicht mal das Motorrad selbst der Verursacher. Dann einfach abwischen und weiter fahren.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1379
Registriert: 28.06.2013, 11:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon agentsmith1612 » 02.07.2018, 17:28

Ob da was undicht ist bezweifel ich gerade.
Bei näherem Hinschauen konnte ich eintrocknete Flüssigkeitsreste erkennen die eindeutig von Oben kamen.
Ob das Schwarze damit zu tun hat, vermag ich nicht zu beurteilen.
Dateianhänge
Auspuff.jpg
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 158
Registriert: 21.06.2017, 20:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon cc13 » 02.07.2018, 18:40

Hey, wer malt da auf meinem Moped rum? ;-)

Die Flüssigkeitsreste könnten vom letzten Putzen kommen. Ich hatte es wohl etwas übertrieben mit dem Reinigungsmittel beim Einsprühen der Schwarzen und dann nicht gründlich nachgeputzt.

Am Freitag geht sie zum KD (erstaunlich schnell einen Termin bekommen). Da weise ich auf die dunklen Stellen hin und werde berichten.
cc13
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2016, 08:10
Motorrad: S1000R

Re: Ist der Ruß bedenklich?

Beitragvon cc13 » 16.07.2018, 12:50

Kurzes Update: Meine schwarze Lady war letzte Woche beim geplanten KD und hat eine neue Wasserpumpe bekommen. Der Servicemensch hatte sich die Rußflecken angeschaut und den Wechsel angeboten.

Da ich Garantieverlängerung habe, war es für mich kostenlos und da frage ich nicht nach.
cc13
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.05.2016, 08:10
Motorrad: S1000R


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste