Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraining

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraining

Beitragvon FrankenMichl » 28.04.2018, 12:41

Nachdem ich vorige Woche beim Anlassen auf dem Nürburgring bei den drei Runden mit Instrukor auf der GP-Strecke mitgefahren bin, hat irgendwas im Kopf Klick gemacht. 25.000km auf CBR 600RR und 6.000km S1000R habe ich bisher ausschl. auf Landstraßen verbracht; Fahrsicherheits- und aufbauend Rennstreckentraining würde mich irgendwie interessieren.

Welche Veranstaltungen sind hier emfpehlenswert, wie geht man an sowas ran? Sorry für ggf. "noob-fragen". :/
Zuletzt geändert von FrankenMichl am 28.04.2018, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 70
Registriert: 23.08.2016, 08:51
Wohnort: Remagen
Motorrad: S1000R, CBR 600RR

Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraining

Werbung

Werbung
 

Re: Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraing

Beitragvon MSHPU » 28.04.2018, 13:13

Lies dir mal bei Speer die Beschreibung von "GettingStarted" durch, das kombiniert das Fahrsicherheitstraining am Vormittag mit der Rennstrecke am Nachmittag. Anschließend kannst du bei diversen Veranstaltern die Einsteigergruppe mit Instruktorbetreuung buchen. Die Gruppengröße ist da ein wichtiges Merkmal, maximal vier Teilnehmer pro Instruktor würde ich empfehlen, je weniger desto besser.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraining

Beitragvon Willes » 28.04.2018, 22:25

Wenn du den Schritt machen willst, dann mache es richtig und nehme jemand der sich mit der Sache auskennt.
Kann mich MSHPU nur anschließen - Speer Racing ist da der perfekte Begleiter. Die Jungs sind der strukturiert und führen einen dort hin wo man hin will.

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1190
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Noob-Frage: Fahrsicherheits-/Rennstreckentraining

Beitragvon JoWiCo » 30.04.2018, 21:11

Alternativ zu Speer-Racings getting started, gibt es noch die Rookie-Schule bei Hafeneger-Renntrainings.

Allerdings für dieses Jahr nur noch auf Warteliste.

"Normale" Gruppeninstruktion bei Hafeneger beinhaltet 3 Turns mit Gruppenstärke 5-6 Fahrer.
Jeweils die ersten drei Turns einer Veranstaltung.
Im Anschluss an jeden Turn kurzes Feedback an jeden einzelnen Teilnehmer - incl. Videoaufzeichnung.
ABS/DTC; Schaltassi; Heizgriffe; HP Race Parts Stahlbus; duo-drive-Soziushaltegriff; gilles rgk2; Sitzhöhe 860mm=Wunderlich plus 4cm;
STOMPGRIP; PAZZO PLA-17H-BL; LSL Brems- + Kupplungshebel kurz; LSL-Rastenanlage mit Umkehrschaltung (TÜV); HP Race Parts Bremshebelschutz; alphaRacing Sturzpads; GBRacing/BigRISK-Motorprotektoren; Öhlins 10,5/10,0 Gabelfedern (Stage1), Dämpfer mit FRS Stage2 und 100er Öhlinsfeder;
HSR-Radial-Reifenwärmer XXL; B V02 SBK f:med/r:soft
Benutzeravatar
JoWiCo
 
Beiträge: 739
Registriert: 09.04.2012, 16:41
Motorrad: S1000RR(2012);R1100S


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], RedStar, ursjuerg und 8 Gäste