Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Thomsonz » 03.04.2018, 10:42

Hallo,

hat einer von Euch für mich einen Tipp bei wem ich das Fahrwerk der S1000R BJ 2017, über das Menü (Road/Dynamic) hinaus, professionell einstellen lassen kann? Ich komme aus Celle, daher wären Städte, wie Hannover, Bremen, Braunschweig oder zur Not auch Hamburg gut erreichbar.

Nach meiner letzten Tour in Italien habe ich einen kleinen Bandscheibenvorfall gehabt. Ich vermute die BMW ist auf einen Durchschnittsdeutschen ausgelegt. Ich bin aber mit meinen 70-73kg dafür wahrscheinlich zu leicht und würde das Fahrwerk gerne etwas komfortabler einstellen wollen. Die Einstellung Road ist mir noch zu hart. Dynamic fahr ich eigentlich nie.

Weiterhin denke ich über eine andere Sitzbank nach.
Wenn ihr noch weitere Tipps habt, her damit!

p.s.: Tipps zum Umstieg auf ein anderes Bike werden ignoriert [emoji12]

Viele Grüße,
Thomas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Werbung

Werbung
 

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon papajo » 03.04.2018, 12:56

An der linken Bedieneinheit befindet sich das Logo mit dem Stossdämpfer.
Per Knopfdruch kannst du zwischen weich, normal und hart umschalten.
Alles andere macht nur ein anderer Stoßdämpfer.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1101
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Steini__22 » 03.04.2018, 13:08

das DDC läßt sich doch in den einzelnen Modi einstellen !?! scratch
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3645
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Revan » 03.04.2018, 13:24

Vielleicht gehts auch um die Vorspannung?
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 590
Registriert: 23.01.2015, 15:10
Motorrad: S1KR

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Kajo » 03.04.2018, 14:01

papajo hat geschrieben:An der linken Bedieneinheit befindet sich das Logo mit dem Stossdämpfer. Per Knopfdruch kannst du zwischen weich, normal und hart umschalten...


So kannte ich das bisher auch. Bei meiner "Neuen" gibt es nur noch zwei Einstellungen - "DDC Road" und DDC Dynamic".

Unterschied kann ich noch nicht beurteilen, da ich mit meiner neuen S 1000 R noch nicht gefahren bin.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1919
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon iuaj7 » 03.04.2018, 15:37

Revan hat geschrieben:Vielleicht gehts auch um die Vorspannung?
Wenn es darum geht dann im Handbuch ab Seite 68 Federvorspannung mit DDC vorne + hinten einstellen. Dies mit Fahrerbelastung eingestellt
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Werbung


Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Kajo » 03.04.2018, 17:15

Hier geht es um eine S 1000 R mit DDC.

"Die Dynamic Damping Control (DDC) ist ein semiaktives Fahrwerkssystem, das automatisch auf Fahrmanöver sowie die Fahrbahnbeschaffenheit reagiert und die Dämpfung situativ richtig einstellt."

Quelle: Bedienungsanleitung Seite 123

BMW geht von einem "Fahrergewicht - 85 Kg" aus.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1919
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Sandie » 03.04.2018, 17:56

Dann wird die Feder zu hart sein.
FRS (franzracing.eu) überarbeitet DDC-Fahrwerke und tauscht auch die Feder.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 108
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Thomsonz » 03.04.2018, 18:35

Nach weiterer Recherche im Netz scheint es wohl oder übel darauf hinauszulaufen, dass ich dicker werden muss oder die Federn tauschen sollte. Ich würde das gerne mal von einem Spezi mal einschätzen lassen. Für eine erste Einschätzung reicht ja auch ein Tipp für eine Werkstatt oder Tuningbude die sich mit Fahrwerkseinstellungen unserer Ladies auskennen. Nach Möglichkeit in der Umgebung von Hannover.

Sind die Federelemente progressiv, so sollte die Federvorspannung doch Einfluss auf die „Härte“ haben, oder?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Thomsonz » 03.04.2018, 18:43

Zur Ergänzung: Bei dem 2017er Modell gibt es nur noch die Einstellung Road und Dynamic zur Einstellung des Fahrwerks. Die Einstellung Soft gibt es nicht mehr. Ich bin im Road-Modus unterwegs und mir ist es immer noch zu hart. Daher die Frage.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon iuaj7 » 03.04.2018, 19:14

Kajo hat geschrieben:Hier geht es um eine S 1000 R mit DDC.

"Die Dynamic Damping Control (DDC) ist ein semiaktives Fahrwerkssystem, das automatisch auf Fahrmanöver sowie die Fahrbahnbeschaffenheit reagiert und die Dämpfung situativ richtig einstellt."

Quelle: Bedienungsanleitung Seite 123

BMW geht von einem "Fahrergewicht - 85 Kg" aus.

Gruß Kajo
Die Federvorspannung kann/muss auch mit DDC eingestellt werden. Ab Seite 68 sind die Verfahren mit und ohne DDC beschrieben. Man muss also nicht unbedingt das Fahrergewicht tunen :-)
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Thomsonz » 03.04.2018, 19:34

Ja habe auch noch mal in die Bedienungsanleitung ganz genau geschaut. Werde das mal bei Gelegenheit machen. Anscheinend hat das Einstellen der Federvorspannung sogar Einfluss auf Zug- und Druckstufe denn in der Bedienungsanleitung steht beim Punkt Dämpfung folgendes: Eine Erhöhung der Federvor- spannung erfordert eine härtere Dämpfung, eine Verringerung der Federvorspannung eine weichere Dämpfung.

Demnach sollte ja das DDC beim Ändern der Vorspannung automatisch nachjustieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon iuaj7 » 03.04.2018, 20:01

Thomsonz hat geschrieben:Ja habe auch noch mal in die Bedienungsanleitung ganz genau geschaut. Werde das mal bei Gelegenheit machen. Anscheinend hat das Einstellen der Federvorspannung sogar Einfluss auf Zug- und Druckstufe denn in der Bedienungsanleitung steht beim Punkt Dämpfung folgendes: Eine Erhöhung der Federvor- spannung erfordert eine härtere Dämpfung, eine Verringerung der Federvorspannung eine weichere Dämpfung.

Demnach sollte ja das DDC beim Ändern der Vorspannung automatisch nachjustieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Unsere geliebte R hat halt kein ESA...
Geht zu zweit aber ganz schnell und das DDC kann dann erst richtig wirken.
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Thomsonz » 03.04.2018, 20:18

Thomsonz hat geschrieben:Ja habe auch noch mal in die Bedienungsanleitung ganz genau geschaut. Werde das mal bei Gelegenheit machen. Anscheinend hat das Einstellen der Federvorspannung sogar Einfluss auf Zug- und Druckstufe denn in der Bedienungsanleitung steht beim Punkt Dämpfung folgendes: Eine Erhöhung der Federvor- spannung erfordert eine härtere Dämpfung, eine Verringerung der Federvorspannung eine weichere Dämpfung.

Demnach sollte ja das DDC auch beim Ändern der Vorspannung automatisch die Dämpfung nachjustieren.


Gesendet von iPhone
mit Tapatalk



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

Re: Fahrwerk einstellen BMW S1000R mit DDC

Beitragvon Kajo » 03.04.2018, 21:30

iuaj7 hat geschrieben:... Die Federvorspannung kann/muss auch mit DDC eingestellt werden. Ab Seite 68 sind die Verfahren mit und ohne DDC beschrieben. Man muss also nicht unbedingt das Fahrergewicht tunen :-)


Besten Dank für Deinen Hinweis. Bin tatsächlich davon ausgegangen, dass bei DDC nichts eingestellt werden soll. Wieder was gelernt.

Von daher würde ich einen Fachmann zur weiteren Einstellung bzw. Änderung am Fahrwerk zu Rate ziehen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1919
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste