Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon neors » 18.03.2018, 10:20

Hallo zusammen,

nachdem ich gestern meine neuen Leuchtmittel von Osram verbauen wollte, musste ich vorne die beiden seitlichen Abdeckungen (mit Blinker) inkl. Lampenmaske von meiner S1000R Bj 17 abbauen. Nach viel Gefluche (insbesondere wegen des rechten Standlichts) hatte ich es doch tatsächlich geschafft und wollte alles weder zusammen schrauben.
Jedoch hat die linke Abdeckung nicht mehr richtig an die Lampenmaske gepasst. Zu meiner Schande ist mir sogar noch die Plastiknase an der Abdeckung abgebrochen :ahh: Das Problem ist, dass unten der "Haken" mit den Führung links und rechts nicht bündig anliegt und damit von vorne ein Spalt zu sehen ist. Generell scheint es unten nicht zu passen, wenn es oben passt und umgekehrt

Gibt es einen Trick wie man dieses Seitenteil montiert?

Vielen Dank im Voraus
neors
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.03.2018, 01:02
Motorrad: S1000R 2017

Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Werbung

Werbung
 

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon BAD:TG:22 » 18.03.2018, 11:15

Ging mir beim ersten Mal genau so einen Trick gibt es nicht
Am besten heute nochmal versuchen un etwas hin und her spielen
Wirst sehen dann geht es ganz fix

Ansonsten im Handbuch steht es auch
Aber ist kein Hexenwerk
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.11.2017, 17:55
Motorrad: BMW S1000R

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon neors » 18.03.2018, 13:02

Ich bekomme es ums verrecken nicht richtig verbaut.
Wo genau muss das kleine Plastikstück (1) schlussendlich sein?
Innen drin (1a)?
Außen vorne (1b)?
Außen unten (1c)?

Gibt es eine eventuelle Reihenfolge was zu erst rein muss?
Auf der anderen Seite war es kein Problem, aber links bringt mich zur Weißglut
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
neors
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.03.2018, 01:02
Motorrad: S1000R 2017

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon BAD:TG:22 » 18.03.2018, 15:44

Also ich glaube dein Bild zu erstellen war schwieriger
Dateianhänge
IMG_0025.PNG
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.11.2017, 17:55
Motorrad: BMW S1000R

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon Sx1xR » 20.03.2018, 13:59

Vielleicht setzt es auch falsch an, das linke Teil schließt nicht bündig mit der Maske ab sondern steht über, einfach mal etwas weiter vorne ansetzten und dann klappt’s auch ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Beitragvon Floderian » 18.06.2018, 11:02

Hallo Leute,
Ich würde den Thread gerne aufgreifen. Ich habe gestern beim Waschen meiner R festgestellt, dass die kleine Plastiknase (1) aus dem Originalpost in eingebautem Zustand zu sehen ist. Mein erster Gedanke war "Da hat sich die Verkleidung wohl gelöst und muss wieder korrekt zusammengeteckt werden.".
Allerdings habe ich weder eine Kerbe oder sonst eine Öffnung gefunden, in die (1) passen würde.
Meine Annahme ist daher: (1) ist ein Abstandshalter der einfach lose auf der schwarzen Lampenmaske aufliegt und dementsprechend nirgends reingesteckt werden kann / soll / muss.

Korrekt?

Gruss aus der Schweiz
Benutzeravatar
Floderian
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2017, 20:00
Wohnort: Buchs AG, Schweiz
Motorrad: BMW S1000R 2017

Re: Seitliche Abdeckung an Lampenmaske passt nicht mehr

Werbung



Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste