Mich hats erwischt...

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Mich hats erwischt...

Beitragvon Serpel » 24.09.2017, 08:34

Damit kannst du im Klostertal auch bei 250 km/h noch problemlos von einer Seite auf die andere umlegen ... ;-)

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Mich hats erwischt...

Werbung

Werbung
 

Re: Mich hats erwischt...

Beitragvon MarcoS » 24.09.2017, 10:15

Serpel hat geschrieben:Damit kannst du im Klostertal auch bei 250 km/h noch problemlos von einer Seite auf die andere umlegen ... ;-)

Gruß
Serpel



und schon ist das erste Grinsen an diesem Tag erfolgreich im meinem Gesicht absolviert worden :-)
MarcoS
 
Beiträge: 25
Registriert: 06.09.2016, 22:35
Motorrad: S1000R

Re: Mich hats erwischt...

Beitragvon Luke_LP » 26.09.2017, 12:09

Kajo hat geschrieben:Bei einem selbstverschuldeten Unfall mit höherem Schaden und mit Vollkasko würde ich immer einen Neukauf der Reparatur vorziehen.

Interessante Aussage, lässt sich das tatsächlich pauschal sagen? Ich würde zwar auch mit keinem „Unfallfahrzeug“ umherfahren wollen, aber wäre es nicht sinnvoll, ein Fahrzeug instand setzen zu lassen (VK-Versicherung zahlt die Reparaturkosten) und das reparierte Moped anschließend zu verkaufen? Bei einem Auto wäre das schließlich die gängige Praxis.
Benutzeravatar
Luke_LP
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.09.2017, 11:29
Motorrad: Panigale V4S

Re: Mich hats erwischt...

Beitragvon erny » 26.09.2017, 12:26

Luke_LP hat geschrieben:
Kajo hat geschrieben:Bei einem selbstverschuldeten Unfall mit höherem Schaden und mit Vollkasko würde ich immer einen Neukauf der Reparatur vorziehen.

Interessante Aussage, lässt sich das tatsächlich pauschal sagen? Ich würde zwar auch mit keinem „Unfallfahrzeug“ umherfahren wollen, aber wäre es nicht sinnvoll, ein Fahrzeug instand setzen zu lassen (VK-Versicherung zahlt die Reparaturkosten) und das reparierte Moped anschließend zu verkaufen? Bei einem Auto wäre das schließlich die gängige Praxis.


das ist eine frage der wirtschaftlichkeit. wenn du für die unfallkiste nichts mehr bekommst. ob man sowas tatsächlich will muß jeder für sich selbst entscheiden.
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 992
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste