Adriaraceway

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Adriaraceway

Beitragvon Häupi » 27.07.2017, 09:14

Hallo Zusammen,
ich plane, Ende August auf den Adriaraceway zu gehen. War jemand aus dem Forum schon dort und weiß, was bei den freien Trainings zu beachten ist? Welche Reifen gehen? Ist irgendwas ganz anders als normal? etc.
Was ich aufgrund meiner erstklassigen Italienisch-Kenntnisse bisher verstanden habe, ist:
- vorher schriftlich nennen und Anzahlung leisten
- antanzen
- Hahn spannen
Als besonderes Gimmick ist Ende August wohl "2-für-1-Fahren". Also 1 Pilot zahlt, zwei fahren. Wenn sich also jemand ab dem 20. August anschließen möchte...
Grüßle
Häupi
Benutzeravatar
Häupi
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.07.2017, 08:22
Motorrad: S1000R

Adriaraceway

Werbung

Werbung
 

Re: Adriaraceway

Beitragvon Häupi » 07.09.2017, 09:58

Hallo in die Runde,
nachdem anscheinend noch niemand auf dem Adria-Raceway war - hier ein kurzer Erfahrungsbericht.
Grundsätzlich ist der Adria-Raceway ABSOLUT eine Reise wert ThumbUP . Eine wirklich sehr geniale Strecke. Auch sehr gut für Kringel-Neulinge geeignet. Wenn mein Tag (es blieb bei einem) nicht einen absolut besch*** Ausgang genommen hätte, würde ich von einer recht einfachen Strecke sprechen. Man ist recht zügig auf Temperatur und kann auch mit einer S1R (K3; stock) sehr gut mit den "richtigen Brennern" mithalten...

Bei Ankunft an der Strecke muss man sein Benzin in eine eigens dafür bestimmte Garage stellen - hier kann man dann immer wieder hinkommen zum Tanken. Ich habe meine Benzinpumpe gleich mit-deponiert um es später einfacher zu haben.
Das Fahrerlager ist dann wirklich EXTRAKLASSE. Es befindet sich in einer stylischen Halle. Einfach GENIAL. So brennt es einem auch bei höchsten Temperaturen nicht das Hirn weg.
Außer mir waren nur Italos am Start. Mit durchweg genialen Maschinen. Ne Panigale 1299 war ebenso vertreten wie diverse schön aufgebaute R1 etc.
Ich habe meine S1R "ganz normal" auf "Kringel" vorbereitet. Spiegel weg; Nummernschild-Träger ab; Zerbrechliches abgeklebt; 4er Sicherung gezogen. Es waren aber auch 2 oder 3 Maschinen mit Nummernschild etc. auf der Strecke.
TK (o.ä.) gibt es nicht. War aber auch nicht nötig - alle hatten wie schon berichtet gutes Material dabei. Auch reifenseitig kann man im Prinzip fahren, was man will. Street-Legal oder nicht - egal. Es hatten aber alle Reifenwärmer am Start.

Kostenseitig hielt sich der Tag ticketseitig in engen Grenzen. Dank des 2 für 1 Deals (ich habe mich mit meinem netten Fahrerlager-Nachbarn zusammen getan) kostete ein Tag lediglich 80,- € :clap:

Fahren konnte man nach Lust und Laune. Keine Gruppen. Einfach raus, tanken, raus, tanken... ThumbUP

Dazwischen Leckeres konsumieren im sauguten Restaurant ThumbUP

In Turn 7 ist mir dann leider Übles wiederfahren. Mit viel Schwung in die Kurve - am Scheitel Hahn auf - veritabler Highsider - angeblich krasse Flugphase (ich) - Überschlag (S1R) - Ende einer wundervollen Beziehung :ahh:

Mir ist außer einem blauen Hintern und Prellungen an Hand und Fuß nichts passiert (Zitat Sanka: "No possibile..."). Das wundervolle Motorrad ist leider (lt. Freundlichem) komplett hinüber. Motor hat wohl nix (23k KM). Ebenso ist die Verkleidung völlig intakt (Sturzpads). Der Heckrahmen ist krumm, die hintere Felge ist zerborsten. Die vordere Felge gesprengt. Der Lenker verbogen und von Armaturen befreit... Der Lenk-Anschlag schaut gut aus - trotzdem legt der Freundliche für die Gabel nicht seine Hand ins Feuer... Seine Meinung: Kernschrott. Wiederaufbau lohnt angeblich nicht.

Tja - so endete ein eigentlich genialer Tag so schlecht wie er nur enden kann. Auf dem Hubwagen. Zumindest im Fahrerlager hatte ich dann 5 Min. "Fame". Sämtliche Fahrer kamen zum Kondolenzbesuch vorbei und sprachen mit Mut zu.
Unterm Strich dann doch ein teurer Tag.
By the way: Hat jemand Interesse an der Maschine?

So long und bis die Tage
Häupi
Benutzeravatar
Häupi
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.07.2017, 08:22
Motorrad: S1000R

Re: Adriaraceway

Beitragvon -mat- » 07.09.2017, 15:16

merci für den bericht. schade um's bike aber gut ist dir nichts schlimmeres passiert.

gute erholung.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 519
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste