Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon RRwolli » 10.05.2017, 21:26

habe gerade die aktuelle PS durch geblättert, beim Naked Bike Vergleichstest hat die R mit 22 Punkten Rückstand auf den Sieger ganz schön eins auf die Mütze bekommen. Nur Platz drei von vier. Schlechter war nur noch die MT 010. Scheinbar hat man sich mehr auf die HP4 Race bei der technischen Entwicklung konzentriert und die RR und R für das Modelljahr 17 vernachlässigt. So einen großen Vorsprung des Siegers auch zum zweit Plazierten hätte ich nicht erwartet.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1673
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Werbung

Werbung
 

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Revan » 10.05.2017, 22:00

und jetzt? Schnell neues Moped kaufen?
Bin vor kurzem noch die 17er SuperDuke und 17er Tuono gefahren. Bleibe trotzdem lieber bei meiner 16er R.
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 600
Registriert: 23.01.2015, 15:10
Motorrad: S1KR

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon FabianS » 10.05.2017, 22:42

Was waren denn die Kritikpunkte ?
FabianS
 
Beiträge: 247
Registriert: 05.10.2016, 18:21
Motorrad: S1000R ab 2017

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Mangfalltaler » 10.05.2017, 23:33

und wer hat gewonnen?
Mangfalltaler
 
Beiträge: 93
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Norderstedter » 11.05.2017, 01:27

Wer am besten bezahlt hat. So wie bei jedem Test
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 496
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon MeisterYoda » 11.05.2017, 07:40

Das Siegermoped kommt nachher in meine Garage ThumbUP

neben die S1000R :mrgreen:

@ Norderstedter Normalerweise zahlt doch BMW das meiste Geld an die Zeitungen, liest man sonst gerne in anderen Foren wenn BMW mal wieder gewonnen hat.

Man muss auch gönnen können. Die BMW ist schon ein tolles Moped, aber es geht halt noch einen ticken Besser.
So hat zumindest BMW eine Aufgabe für 2018 oder 2019.

Was sollen denn zB Honda Leute sagen? Die CB1000R wird ja nicht mal mehr zum Test rangezogen weil schon Oldtimer. arbroller
BMW S1000R Baujahr 2017 in Rot/Schwarz zu verkaufen.
weiteres gerne per Mail.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 273
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Motorrad: S1000R MJ 2017

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Werbung


Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Schleicherumdieeck » 11.05.2017, 08:10

Welches war denn das Siegermoped und was ist Altobelli? cofus
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Kajo » 11.05.2017, 08:44

Mit einem nur auf dem dritten Platz gelandeten Motorrad möchte ich mich nicht mehr beim Bikertreff sehen lassen.

Am Boden zerstört überlege ich den Verkauf meiner R.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1923
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Supermic » 11.05.2017, 08:46

Schleicherumdieeck hat geschrieben:Welches war denn das Siegermoped und was ist Altobelli? cofus


https://de.wikipedia.org/wiki/Alessandro_Altobelli

arbroller popcorn


Was heißt „altobelli“?

„Altobelli“ ist ein Ausdruck des Erstaunens oder der Verwunderung.

- Der Begriff kann auch verwendet werden, wenn man eine Aktion oder einen Zustand positiv hervorheben möchte.

- Das Wort wird umgangssprachlich verwendet, ist heutzutage aber immer seltener zu hören.

- Eine direkte Übersetzung von „Altobelli“ auf Deutsch gibt es nicht.

- Synonym zu „Altobelli“ können auch die Netzabkürzungen „omg“ oder „wtf“ verwendet werden.

- Auch „Alter Schwede“ kann in einem ähnlichen Kontext wie “altobelli” gesagt werden.
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon magicmike » 11.05.2017, 08:52

Die Tuono ist schon ein geiles Bike und jetzt auch die neue KTM!

Beide bieten sehr mehr elektronische Einstellungen, wobei beide preislich auch höher angesiedelt sind. Die
Differenz zur BMW ist aber nicht mehr so groß.

Test hin oder her. Da gibts kein gut oder schlecht.

Es ist einfach Geschmacksache.

....aber man kommt echt in Wechsel Versuchung bei den geilen Bikes! :D

edit die KTM hat auch Keyless Go! .....oh mann
magicmike
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.06.2015, 09:44
Motorrad: S1000R 2015

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Mariusz » 11.05.2017, 13:26

Moin, ich habe den Artikel aus jux auch heruntergeladen und musste über manche Wertungspunkte schon schmunzeln. z.B. beim "bremsdosierung" (wat dat auch immer is) verliert die BMW zu KTM und der Tuono glatte 3 Punkte, bei Bremswirkung 2 Punkte, bei Ausstattung 2 und bei Fahrspass 2. und jetzt festhalten: bei Kupplungsfunktion sind es 2 Punkte weniger. Welch ein Käse. Ich bin schon sehr froh ne S1000R fahren zu dürfen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

PS: übrigens Altobelli war ein Italo Spieler - Spitzname "Nadel" - nicht verwechseln mit einem EX Promi Mädel
Grüße Mariusz
-----------------------
pnb - i love it
Mariusz
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.11.2016, 13:36
Motorrad: S1000R 2017

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Guido P. » 11.05.2017, 16:21

Hört mal auf zu heulen. winkG
Benutzeravatar
Guido P.
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.03.2016, 11:38
Wohnort: Telgte
Motorrad: S 1000 R

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Kajo » 11.05.2017, 16:43

Marius hat geschrieben:... z.B. beim "bremsdosierung" (wat dat auch immer is) verliert die BMW zu KTM und der Tuono glatte 3 Punkte, bei Bremswirkung 2 Punkte, bei Ausstattung 2 und bei Fahrspass 2. und jetzt festhalten: bei Kupplungsfunktion sind es 2 Punkte weniger..


Die KTM und die Tuono habe ich jetzt noch nicht gefahren und kann von daher die Bremswirkung und die Kupplungsvorgänge nicht bewerten. Mit der Bremsanlage der S 1000 R, jetzt auch noch mit dem ABS Pro, bin ich aber bestens zufrieden.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1923
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon OSM62 » 11.05.2017, 18:11

Die haben die Mopeds ja auch wie auf einer Rennstrecke bewegt.
Ich habe das Problem noch nie gehabt, weil ich zu wenig bremse,
aber die, die es rennmäßig machen, berichten halt davon, das die
Bremse der R und auch der RR weich wird, wenn man es richtig
krachen lässt.
Wenn man sich die Verbräuche ansieht die die bei dem Test
gefahren haben (von 7,3 für die S 1000 R bis 8,9 mit der KTM),
kann man schon erkennen das die sehr zügig unterwegs waren.
Was mich beruhig, die BMW ist immer noch Beste bei den
Durchzugstest.
Was ich bestätigen muss (und mich auch ein wenig stört), ist
auch im "Road-Modus" doch sehr straffe Fahrwerksabstimmung.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3479
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Altobelli, da ist die R aber gebügelt worden

Beitragvon Serpel » 11.05.2017, 18:54

OSM62 hat geschrieben:[...] die, die es rennmäßig machen, berichten halt davon, das die
Bremse der R und auch der RR weich wird, wenn man es richtig
krachen lässt.

Ja, erstens das und zweitens hab ich mir das Stelvio runter vergangene Saison die Scheiben wellig gebremst. So lange sie kalt sind geht’s, aber sobald sie heiß werden, fängt die Bremse jetzt zu rubbeln an. Brauchi neue Scheiben ... :ahh:

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1365
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste