Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon Eifelbiker » 05.03.2017, 09:29

Gestern im direkten Vergleich ( Louise Eröffnungsparty) muß ich sagen das ich froh bin die 2016er zu haben.

Sound gefällt mir besser an meiner. ( Schreit halt so schön) ThumbUP Zudem ist der neue ESD riesig und für mich somit unschön.
Eifelbiker
 
Beiträge: 577
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Werbung

Werbung
 

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon iuaj7 » 05.03.2017, 11:23

Es ist alles relativ: Bin gestern (leider) u.a. 70 km BAB gefahren. Längere Touren auf der BAB mache ich auch mit der 2017er nur noch mit Ohrstöpsel...
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon BMVVenomS1000R » 29.03.2017, 20:25

kawa90 hat geschrieben:
...Katzenaugen können demontiert werden...


Darf man sie wirklich entfernen? Finde keine klaren Antworten dazu ob sie Pflicht sind oder nicht, nur das die Hersteller sich daran halten müssen.
Benutzeravatar
BMVVenomS1000R
 
Beiträge: 98
Registriert: 29.03.2017, 01:50
Wohnort: 44269 Dortmund
Motorrad: S1000R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon gstrecker » 29.03.2017, 20:34

Die Katzenaugen sind Bestandteil der Zulassung. Ohne gibt es kein TÜV z. B
gstrecker
 
Beiträge: 278
Registriert: 06.09.2010, 11:10
Wohnort: künzell

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon BMVVenomS1000R » 29.03.2017, 20:43

Schade, aber fallen zum Glück nicht so extrem auf.
Benutzeravatar
BMVVenomS1000R
 
Beiträge: 98
Registriert: 29.03.2017, 01:50
Wohnort: 44269 Dortmund
Motorrad: S1000R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon kswiss86 » 23.04.2017, 12:04

Also ich finds schade das BMW nur noch 3 komische Farben zur Auswahl hat. Zudem muss ich meinem Vorredner recht geben. Die 2016 klingen minimal besser und der originale Auspuff sah viel besser aus wie bei MJ2017 mit den fetten EU4 flöten. Da is ein Akra fast schon Pflicht...
kswiss86
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.06.2016, 22:54
Motorrad: S1000R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Werbung


Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon Faierblade » 23.04.2017, 16:46

kswiss86 hat geschrieben:Also ich finds schade das BMW nur noch 3 komische Farben zur Auswahl hat. Zudem muss ich meinem Vorredner recht geben. Die 2016 klingen minimal besser und der originale Auspuff sah viel besser aus wie bei MJ2017 mit den fetten EU4 flöten. Da is ein Akra fast schon Pflicht...


Also ich bin beide Modelle deutlich länger als nur 100 km gefahren und muss bezüglich dem Klang-Thema widersprechen. Es liegt einfach im Auge des Betrachters....
Mir persönlich gefällt der Klang der 2017er deutlich besser, obwohl die Lautstärke reduziert worden ist. Und ich bin einer, der normalerweise sagt: "Leise ist Schei**! ".
Da sich aber das Auspuffgeräusch jetzt deutlich dumpfer anhört, wirkt es für mich einfach viel ansprechender und trifft damit meinen Geschmack. Und leise ist die S1000R trotzdem nicht ;-)
Benutzeravatar
Faierblade
 
Beiträge: 43
Registriert: 06.05.2016, 13:51
Motorrad: S1000R 2017

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon OSM62 » 23.04.2017, 17:01

Faierblade hat geschrieben:Da sich aber das Auspuffgeräusch jetzt deutlich dumpfer anhört, wirkt es für
mich einfach viel ansprechender und trifft damit meinen Geschmack.
Und leise ist die S1000R trotzdem nicht ;-)

Bin gerade bei den eher kühlen Temperaturen (10 Grad ohne Sonne) noch eine
flotte Westerwaldrunde mit meiner 2017er S 1000 R gefahren.
Kann die Ausführungen über den Sound nur bestätigen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3477
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon Minken » 24.04.2017, 16:15

Mich hat der kreischige Sound an meiner 2015er ja auch etwas genervt. Nachdem ich aber die 2017er probegefahren bin und sie mir irgendwie zu "glattgebügelt" war (was auch den Klang betraf), habe ich mich gegen einen Fahrzeugtausch entschieden und lieber in den AC Schnitzer Stealth investiert. Ich hatte hier im Forum schon viel über diesen Schalldämpfer gelesen und dass der Sound sich zum Positiven ändert. Das kann ich nun ebenfalls bestätigen: Die Maschine klingt spürbar dumpfer und das Kreischige wurde insbesondere im unteren und mittleren Drehzalbereich auf ein angenehmes Maß reduziert. Für mich so die ideale Kombo. Und optisch passt er zu dem Moped meiner Meinung nach auch deutlich besser als die Standard-Tüte, zumindest wenn man die schwarze Brotkastenabdeckung hat ThumbUP

FullSizeRender.jpg
Minken
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2016, 14:06
Motorrad: Bald S1000R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon FrankenMichl » 24.04.2017, 19:08

OSM62 hat geschrieben:
Faierblade hat geschrieben:Da sich aber das Auspuffgeräusch jetzt deutlich dumpfer anhört, wirkt es für
mich einfach viel ansprechender und trifft damit meinen Geschmack.
Und leise ist die S1000R trotzdem nicht ;-)

Bin gerade bei den eher kühlen Temperaturen (10 Grad ohne Sonne) noch eine
flotte Westerwaldrunde mit meiner 2017er S 1000 R gefahren.
Kann die Ausführungen über den Sound nur bestätigen.


Huge sorry for high-jacking ... wie sieht eine "flotte Westerwaldrunde" geographisch aus? Bin relativ neu in der Region. :/
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 72
Registriert: 23.08.2016, 08:51
Wohnort: Remagen
Motorrad: S1000R, CBR 600RR

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon OSM62 » 24.04.2017, 20:26

FrankenMichl hat geschrieben: ... wie sieht eine "flotte Westerwaldrunde" geographisch aus? Bin relativ neu in der Region. :/

Wissen, Katzwinkel, Herdorf, Daaden, Kirburg, Müschenbach, Heimborn, Wissen, Hamm-Sieg, Fürthen, nach Hause.
Schöne leere Strassen, mit richtig flotten Ecken. :mrgreen:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3477
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon Schiffi » 25.04.2017, 23:01

winkG
kswiss86 hat geschrieben:Also ich finds schade das BMW nur noch 3 komische Farben zur Auswahl hat. Zudem muss ich meinem Vorredner recht geben. Die 2016 klingen minimal besser und der originale Auspuff sah viel besser aus wie bei MJ2017 mit den fetten EU4 flöten. Da is ein Akra fast schon Pflicht...


Jeder der über den Klang der 17er R schimpft sollte diese erst einmal selbst fahren.
Hatte den direnkten Vergleich mit einer 15er RR mit Akrapovic Slipon. Mir persönlich gefällt der Klang der 17er R im Road und Dynamkimodus besser, leiser ist sie auch nicht.
Im Rain Modus hat sie kein "Blubbern", da klingt sie eher langweilig.
Benutzeravatar
Schiffi
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.10.2016, 10:38
Motorrad: S1000R / SM610

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon Faierblade » 26.04.2017, 08:24

Schiffi hat geschrieben:winkG
kswiss86 hat geschrieben:Also ich finds schade das BMW nur noch 3 komische Farben zur Auswahl hat. Zudem muss ich meinem Vorredner recht geben. Die 2016 klingen minimal besser und der originale Auspuff sah viel besser aus wie bei MJ2017 mit den fetten EU4 flöten. Da is ein Akra fast schon Pflicht...


Jeder der über den Klang der 17er R schimpft sollte diese erst einmal selbst fahren.
Hatte den direnkten Vergleich mit einer 15er RR mit Akrapovic Slipon. Mir persönlich gefällt der Klang der 17er R im Road und Dynamkimodus besser, leiser ist sie auch nicht.
Im Rain Modus hat sie kein "Blubbern", da klingt sie eher langweilig.


Da stimme ich dir komplett zu. Danke für dein Kommentar ThumbUP ! Mich nervt es, dass jeder über die 17er schimpft, diese aber noch keinen km gefahren hat.
Benutzeravatar
Faierblade
 
Beiträge: 43
Registriert: 06.05.2016, 13:51
Motorrad: S1000R 2017

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon kawa90 » 09.04.2018, 17:33

herbyei hat geschrieben:.
nix mehr, pech ghabt.
alternative:
- ein paar therapiesitzungen um die jetzige einstellung auf neu mit akzeptanz zu bringen.
- das vorige modell nehmen.



Da lagst du auch mal wieder ordentlich daneben.
Mit meinem CRT klingt sie unter Last lauter als die alte s1r.
Gestern bei einer Ausfahrt getestet und von allen bestätigt.

Jetzt gibt es einfach gar kein Argument mehr für die Alte.
kawa90
 
Beiträge: 136
Registriert: 31.01.2017, 12:51
Motorrad: S1000R 2017

Re: Soundcheck S 1000 R - Mj 2017 - Serienanlage = Akra

Beitragvon herbyei » 09.04.2018, 17:56

kawa90 hat geschrieben:
herbyei hat geschrieben:.
nix mehr, pech ghabt.
alternative:
- ein paar therapiesitzungen um die jetzige einstellung auf neu mit akzeptanz zu bringen.
- das vorige modell nehmen.



Da lagst du auch mal wieder ordentlich daneben.
Mit meinem CRT klingt sie unter Last lauter als die alte s1r.
Gestern bei einer Ausfahrt getestet und von allen bestätigt.

Jetzt gibt es einfach gar kein Argument mehr für die Alte.



du suchst ständig was zu stänkern, gell, sonst ist dir nicht wohl.
vor 14 monaten gabs deinen krawallmachertopf noch nicht für deine!
und damit bist du in der fraktion der unliebsamen geringen und aufstossendem anteil der mopedfahrer gelandet, wegen denen es die streckensperrungen und geschwindigkeitsreduzierungen gibt.
und wenn du mal ordentlich km abspulen würdest, dann wirst der krawallmachertüte schnell überdrüsig oder fragst wo gibst die besten ohropax.
wenn es keine argumente mehr geben würde, dann frag ich mich warum einige z.b. auf die alte gabelbrücke umrüsten und die alte verkleidung anbringen. tja, und beim fahrwerk gehts halt nicht mehr auf 3 stufen, sondern nur noch 2, was je nach verwendenten reifen vor allem bei tourensportreifen sich nachteilig auswirkt.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2042
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste