Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder lauter

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon ScHro3dA » 30.07.2016, 11:28

Jetzt bringen mich die BOS- Anhänger wieder ins grübeln :lol:


Wollt ihr nicht mal nach Berlin kommen und mir die 3 Präsentieren :lol:
ScHro3dA
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2016, 19:19
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Werbung

Werbung
 

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon Dennis123 » 30.07.2016, 12:31

Glaube Sound Technisch tut sich da gar nicht so viel, weil im Kasten davor alles gedämmt wird. Wenn du wirklich ne Veränderung willst brauchst du ne komplett Anlage, wenn die auch noch ABE habe soll bekommste die nur vom BMW Händler der gerne 3500€+ nimmt.

Jedoch zur deiner Frage, habe den Akrapvoic Slip-On dran und bin damit sehr zufrieden, stehe auch total darauf das man zusehen kann wie sich der Auspuff von innen bläulich verfärbt.
Dennis123
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.06.2016, 14:46
Wohnort: 48151
Motorrad: S1000R / MT 07

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon Kurvensuchti » 01.08.2016, 00:11

Hatte mir anfangs den BOS geholt - der klang in den ersten 1000km ganz gut ... hatte aber dann den Eindruck, dass sich der Klang änderte bzw. er wurde mir zu laut und zeitweise auch nervig. Habe jetzt den Akra und bin happy mit dem Pott.
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon erbu » 01.08.2016, 11:32

Ich hatte die R mit dem Akra neu gekauft, dann mal den Originalen probiert u nur einen minimalen Unterschied beim Sound festgestellt. Dann mal ganz ohne ESD gefahren, das war etwas lauter und bassiger, ähnlich dem BOS ohne db-killer.
Letztendlich hab ich den Akra schnell wieder verschachert, den Originalen schwarz pulvern lassen und alles gut. Nur für ein bißchen optik aber kaum mehr Sound sind mir die Slipon's eifach das Geld nicht wert.
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon ScHro3dA » 01.08.2016, 13:38

Danke erstmal an alles die ihrer Meinungen geäußert haben.

Habe jetzt den AC Schnitzer bestellt und dann mal gucken, wenn das Motorrad kommt wie es ist :D
ScHro3dA
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2016, 19:19
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon GIG » 01.08.2016, 23:08

Definitiv gute Wahl

:clap:
Benutzeravatar
GIG
 
Beiträge: 153
Registriert: 27.05.2015, 09:37
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Werbung


Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon ScHro3dA » 02.01.2017, 18:04

Also habe den Ac Schnitzer damals wieder zurück gegeben, da der Originale mir eigl gereicht hat vom Sound.

Nun ist aber der Winter da & um die Depressionen ausm weg zu gehen Surft man natürlich wieder nach Teile & siehe da... auf einmal hat man sich ein AKRAPOVIC bestellt arbroller

Wenn er da ist wird er angebaut & dann mal schauen wie er mir so vom Sound er gefällt bzw was sich so verändert :lol:
ScHro3dA
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2016, 19:19
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon erbu » 02.01.2017, 18:07

....den man dann auch wieder zurückschickt, da er auch keinen anderen Sound hat ;)
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon ScHro3dA » 02.01.2017, 18:11

erbu hat geschrieben:....den man dann auch wieder zurückschickt, da er auch keinen anderen Sound hat ;)



Ich muss auch dazu sagen, habe ihn leider nciht ausprobiert plemplem

ein wenig muss sich ja wohl ändern in der Höhenlage denk ich doch mal
ScHro3dA
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2016, 19:19
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon erbu » 02.01.2017, 18:14

also ich hatte keine Änderung beim Akra Slipon festgestellt, daher wieder rückgerüstet winkG

Soundtechnisch geschieht ja eh das Meiste im "Brotkasten".....einzig beim BOS ohne dB-Killer klang es deutlich dumpfer als bei der Serie.
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon JANsen67 » 02.01.2017, 18:39

erbu hat geschrieben:Ich hatte die R mit dem Akra neu gekauft, dann mal den Originalen probiert u nur einen minimalen Unterschied beim Sound festgestellt. Dann mal ganz ohne ESD gefahren, das war etwas lauter und bassiger, ähnlich dem BOS ohne db-killer.
Letztendlich hab ich den Akra schnell wieder verschachert, den Originalen schwarz pulvern lassen und alles gut. Nur für ein bißchen optik aber kaum mehr Sound sind mir die Slipon's eifach das Geld nicht wert.



Ich hab mir jetzt auch -Winterdepression sei Dank- den AC Schnitzer von einem Privatverkäufer zugelegt. Leider hatte der dann anders als beschrieben und auf Fotos eine gehörige Delle. Sieht aus wie Moped umgekippt. Mal sehen wie die Nummer ausgeht. Er behauptet war einwandfrei vorher... plemplem

Was kostet denn einen pulvern lassen in schwarz? Das wäre ja dann auch eine Option ...
JANsen67
 
Beiträge: 98
Registriert: 05.03.2016, 21:57
Wohnort: Neuss
Motorrad: S1000rr 2014

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon erbu » 02.01.2017, 18:47

JANsen67 hat geschrieben:
erbu hat geschrieben:Ich hatte die R mit dem Akra neu gekauft, dann mal den Originalen probiert u nur einen minimalen Unterschied beim Sound festgestellt. Dann mal ganz ohne ESD gefahren, das war etwas lauter und bassiger, ähnlich dem BOS ohne db-killer.
Letztendlich hab ich den Akra schnell wieder verschachert, den Originalen schwarz pulvern lassen und alles gut. Nur für ein bißchen optik aber kaum mehr Sound sind mir die Slipon's eifach das Geld nicht wert.



Ich hab mir jetzt auch -Winterdepression sei Dank- den AC Schnitzer von einem Privatverkäufer zugelegt. Leider hatte der dann anders als beschrieben und auf Fotos eine gehörige Delle. Sieht aus wie Moped umgekippt. Mal sehen wie die Nummer ausgeht. Er behauptet war einwandfrei vorher... plemplem

Was kostet denn einen pulvern lassen in schwarz? Das wäre ja dann auch eine Option ...



DAs ist natürlich übel, wenn der Topf beschädigt ist :ahh:

Ich habe das Pulvern damals über PulverNord machen lassen, ist ne spezielle Keramikbeschichtung die gut hält. Habe auch mal selber mit VHT-Lack herumgemurkst, das geht auch, man braucht aber ein Händchen dafür. Für das Pulvern incl der Blende hab ich so um die 120€ gelatzt, das wars mir aber auch wert. Auf jeden Fall vorher nach dem Preis anfragen.
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon JANsen67 » 02.01.2017, 19:02

Hast du mal ein Bild?
Ist das dann matt schwarz?
Oder Stumpfmatt: http://www.cerakotehightemp.de/de/shop- ... -jet-black

Schwarz Seidenmatt könnte ich mir jetzt besser zum Moped vorstellen: http://www.cerakotehightemp.de/de/shop- ... cier-black

http://menze-fahrzeugteile.de/pulverbeschichten.htm
Die scheinen das auch zu machen und ist gar nicht mal so weit von mir weg.
JANsen67
 
Beiträge: 98
Registriert: 05.03.2016, 21:57
Wohnort: Neuss
Motorrad: S1000rr 2014

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon erbu » 02.01.2017, 19:15

Jepp, ist in seidenmatt, harmoniert auch super mit der Brotkastenblende von TecBike.
Dateianhänge
black.jpg
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Neu hier..Exhaust Slip on frage!? Akrapovic, BOS oder la

Beitragvon daniel0402 » 02.01.2017, 20:48

Das keiner auf Yoshimura kommt :D
Geistert wohl zu sehr in der Suzuki-Fraktion rum :D
Finde ich eigentlich auch ganz schick ;-)
Sound und Verarbeitung sind auch klasse und es ist auf jeden Fall ein Unterschied zum Original hörbar. Halt nicht Lautstärke sondern eher Soundcharakteristik.
Dateianhänge
yoshimura-r-11-dual-bmw-s-1000-r.jpg
sport-auspuff-yoshimura-r11-dual-exit-black-bmw-s-1000-rr-bj-sw10038.jpg
daniel0402
 
Beiträge: 87
Registriert: 11.03.2016, 18:04
Motorrad: BMW S1000R K10

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste