Garantiezeitverlängerung

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Eifelbiker » 14.06.2018, 20:51

Habe meine selbstverständlich auch 2 Jahre verlängert. Ein absolutes muss bei einer BMW und gut das ich`s gemacht habe scratch weil 1 Woche nach der Abgelaufenen Neufahrzeuggarantie versagte der linke Kombischalter (380€ + Einbau ) und der Schaltassi (360 + Einbau ) was mir dann geschätzt 1000€ erspart hat abzügl. der 279€ für die Garantie ( Car Garantie ) ..... und seit 2 Tagen rasselt die Steuerkette wieder scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 577
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Garantiezeitverlängerung

Werbung

Werbung
 

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Zsolt.Oerdoeg » 15.06.2018, 10:43

Die Option mit einer Gebraucht-Fahrzeuggarantie hat mir mein Freundlicher erwähnt, aber ich würde gerne in der ersten Linie "normale" die Anschlussgarantie abschließen, wenn es irgendwie noch möglich wäre.
Benutzeravatar
Zsolt.Oerdoeg
 
Beiträge: 39
Registriert: 04.04.2017, 18:19
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Heli » 15.06.2018, 13:06

Das hast du definitiv verpasst.
Heli
 
Beiträge: 243
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Neo2005 » 15.06.2018, 22:51

Nach der Anschlussgarantie (also ab dem 5. Jahr) soll die Garantie 279 Euro pro Jahr (vorher 2 Jahre) kosten - das war mir dann bei meiner Laufleistung im Jahr für das Straßenmopped ehrlich gesagt zu viel. Für zwei Jahre zu dem Kurs hätte ich es verlängert. Wir werden sehen ob das klug war scratch
Neo2005
 
Beiträge: 182
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Supermic » 16.06.2018, 09:19

Neo2005 hat geschrieben:Nach der Anschlussgarantie (also ab dem 5. Jahr) soll die Garantie 279 Euro pro Jahr (vorher 2 Jahre) kosten - das war mir dann bei meiner Laufleistung im Jahr für das Straßenmopped ehrlich gesagt zu viel. Für zwei Jahre zu dem Kurs hätte ich es verlängert. Wir werden sehen ob das klug war scratch


Meine RR ist mittlerweile 6 Jahre alt, ich habe bis heute die Anschlussgarantie immer verlängert und habe das bis heute nicht bereut...

Bislang liefen darüber:

- neue (komplette) Auspuffanlage von den Krümmern bis vor den ESD (Interferenzklappen defekt)

- neues Kombiinstrument (Displayfehler)

- neue WAPU (undicht)

Wenn ich jetzt grob überschlage, bin ich mit dem Gesamtbetrag für die Anschlussgarantien deutlich besser gefahren, als wenn ich die o.g. Mängel voll hätte bezahlen müssen.

Überlegen werde ich, wenn meine RR mal die 50.000 km geknackt hat. Selbst ab dem 7. Jahr nach Abschluss, zahlt die Garantie noch bis zu 1.250€ pro Jahr und Fall. Meine hat jetzt 30.000 km runter.
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste