Linke Verkleidung abbauen

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon FrankenMichl » 18.07.2017, 12:45

LSE380 hat geschrieben:Tip: Etwas fett in den Gummi auftragen. Erleichtert den Aus- und Einbau ThumbUP


Welches Fett? ... Hab sowas noch nie gemacht. :/
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 77
Registriert: 23.08.2016, 08:51
Wohnort: Remagen
Motorrad: S1000R, CBR 600RR

Re: Linke Verkleidung abbauen

Werbung

Werbung
 

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Jörg66 » 18.07.2017, 13:33

Vaseline geht auch !
Wer bremst, vernichtet unnötig Energie !
Jörg66
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.06.2014, 21:07
Motorrad: S1000R '14

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Peti » 18.07.2017, 14:38

Oder Silikonspray bzw. Silikonfett.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2931
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: Wasserkuh

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Specter88 » 10.08.2017, 17:52

https://www.amazon.de/Liqui-Moly-3312-Silicon-Fett-transparent/dp/B00295DBQE

Kann auf nahezu jede Gummitülle die man am Mopped findet ThumbUP
DLzG Specter

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Benutzeravatar
Specter88
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.07.2015, 11:37
Motorrad: S 1000 R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 7 Gäste