Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Beitragvon FD76 » 25.07.2019, 11:19

Oli Doc hat geschrieben:Merce für die Tipps,

werde das nächste Woche angehen und dann melden ob sich es verbessert hat.
Ein rechts ziehen hat mein Bock gar nicht, da läuft die wie ne Eins... das Aufschaukeln entsteht nur wenn richtig Gas angelegt wird.

Mal sehen vielleicht kommt dann Ruhe in die Kiste



Ein leichtes rechts ziehen hab ich auch. Geschenkt, aber das heftige aufschaukeln von gleich auf jetzt ab 170 ist ...
Ich will kein Suizidbock plemplem

Bitte unbedingt Bescheid geben.
FD76
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.11.2017, 09:01
Motorrad: S1000R

Re: Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Werbung

Werbung
 

Re: Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Beitragvon agentsmith1612 » 25.07.2019, 17:14

R-Techi hat geschrieben:Umlenkhebel an Schwinge M12 x 1,5 x 60 = 100 Nm + Loctite 243
Umlenkhebel an Federbein M 10 x 55 (mit Mutter) = 56 Nm
Anlenkstrebe an Umlenkhebel M 12 x 1,5 x 125 (Mutter erneuern) = 100 Nm (mechanische Sicherung durch neue Mutter)


Kann jemand vielleicht ein Foto machen welche Schraube wo? Danke :-)
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 183
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Beitragvon Sandie » 25.07.2019, 17:58

Gar nicht mal so einfach, das zu knipsen...


Grün:
Umlenkhebel an Schwinge M12 x 1,5 x 60 = 100 Nm + Loctite 243

Blau :
Umlenkhebel an Federbein M 10 x 55 (mit Mutter) = 56 Nm

Rot:
Anlenkstrebe an Umlenkhebel M 12 x 1,5 x 125 (Mutter erneuern) = 100 Nm (mechanische Sicherung durch neue Mutter)Bild
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 192
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Meine zwei S1000R: eine pendelt, die andere nicht

Beitragvon Waschbaer87 » 09.08.2019, 16:10

So heute kam ich mal dazu die Verschraubung zu lösen, alles durchzufeiern und wieder fest zu schnallen.
Fazit..... in meinem Fall leider nur eine geringfügige Verbesserung aber besser immerhin, werde es aber nochmal versuchen, doch leider hat mich auf der Probefahrt ein evtl defekt am Gasgriffsensor zum aufhören gezwungen.....
Waschbaer87
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2019, 19:06
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste