Aktuell Racetec RR K2 - suche was alltagstauglicher

Reifen - Freigaben - Erfahrungen.

Re: Aktuell Racetec RR K2 - suche was alltagstauglicher

Beitragvon brunofernandez » 28.09.2019, 11:56

Fafnir hat geschrieben:Du kannst ja auch mal hier reinschauen, da war der Forenbetreiber auch dabei:


Danke für das Video. Werde ich mir anschauen :)

cpu hat geschrieben:
scaltbrok hat geschrieben:...
K3 geht halt garnicht, nur wenn es echt heiß ist. Wenn der nicht auf Temepratur kommt ist er innerhalb von 2000km fritte.
...


Das habe ich absolut nicht so erlebt.
Für mich als zügiger Schönwetter- und Landstrassenfahrer ist der K3 der ideale Reifen für die RR.
Ich fahre allerdings auch nicht bei Regen oder Temperaturen unter 10 Grad.
Ist der Motor warm, ist auch der Reifen warm.
Laufleistung bei mir ~ 5000 Km.

Sollte BMW tatsächlich einen "nicht funktionierenden" Reifen als Erstausrüstung bei der RR montieren?

Edit:
meine Reifenempfehlung für die RR von sportlich zu allround wäre:
K3
S22
Power RS
M7 RR
Road Attack 3
Pilot Road 5


Geil, das nenne ich mal eine Auflistung! Vielen Dank :!:
brunofernandez
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.09.2019, 14:35
Motorrad: BMW S1000RR '13

Re: Aktuell Racetec RR K2 - suche was alltagstauglicher

Beitragvon scaltbrok » 28.09.2019, 19:17

cpu hat geschrieben:
scaltbrok hat geschrieben:...
K3 geht halt garnicht, nur wenn es echt heiß ist. Wenn der nicht auf Temepratur kommt ist er innerhalb von 2000km fritte.
...


Das habe ich absolut nicht so erlebt.
Für mich als zügiger Schönwetter- und Landstrassenfahrer ist der K3 der ideale Reifen für die RR.
Ich fahre allerdings auch nicht bei Regen oder Temperaturen unter 10 Grad.
Ist der Motor warm, ist auch der Reifen warm.
Laufleistung bei mir ~ 5000 Km.

Sollte BMW tatsächlich einen "nicht funktionierenden" Reifen als Erstausrüstung bei der RR montieren?

Edit:
meine Reifenempfehlung für die RR von sportlich zu allround wäre:
K3
S22
Power RS
M7 RR
Road Attack 3
Pilot Road 5


5000km mit nem K3? Ich dachte ich schleiche über die LS :D
Aber allein wegen den Nasseigenschaften sollte man definitiv auf den K3 verzichten. Für erste RS Versuche ist er allerdings die erste Wahl, natürlich im trockenem.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
scaltbrok
 
Beiträge: 1214
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Aktuell Racetec RR K2 - suche was alltagstauglicher

Beitragvon KimiR07 » 29.09.2019, 11:04

Also wie im anderem Tread „wer hat sie schon“ beschrieben kann ich auf der 19er RR nichts negatives gegen dem K3 sagen! Selbst beim kühleren Temperaturen und Nässe! Klar fährt man bei Nässe vorsichtiger aber das ich Sicherheitsbedenken hätte oder rumgerutscht wäre kann i h überhaupt nicht sagen! Die Traktionkontrolle war im Rain Modus nicht ein einziges Mal angesprungen.
Ich war selber überrascht.
Aber als womöglicher Anfänger würde ich auch zu einer anderen Variante greifen. Vielleicht bin ich such mittlerweile bisl stumpf was das angeht arbroller
Der Michelin RS war super auch bei Nässe
Ich verrückt. . . ???? Neeee . . . das hätten mir doch die Stimmen gesagt!
Benutzeravatar
KimiR07
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.02.2019, 18:27
Motorrad: BMW S1000RR

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Reifen - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste