Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkombi

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkombi

Beitragvon BlackStormMetal » 25.10.2017, 12:49

Hi, kann einer eine Funktionswäsche empfehlen für die kalte Jahreszeit, die auch bei Außentemperaturen unter 10° unter der Lederkombi warm genug hält?
Ich hatte schon verschiedenes getestet (u.a. Dainese D-Core No-Wind Thermo, D-Core Thermo, Alpinestars Ride Tech Winter).
in allen friert man sich den A... ab.
Dainese bewirbt die D-Core Thermo mit Einsatz bei -20° bis +10° C. Schon bei +9° kann man unter der Lederkombi nicht damit fahren.
"Ein Teil meiner Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
Benutzeravatar
BlackStormMetal
 
Beiträge: 75
Registriert: 25.02.2017, 15:48
Wohnort: Emsdetten
Motorrad: S1000RR 2015

Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkombi

Werbung

Werbung
 

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon EnricoPalazzo » 25.10.2017, 12:59

Hi,

ich fahre die Funktionswäsche von Stadler und kann diese empfehlen.

Grundsätzlich ist das Kälteempfinden sehr subjektiv, und je nachdem ob Du Dich viel auf dem Moped bewegst, oder z. B. der WInd zusätzlich Kälte bringt wird Dich die Kombination Lederkombi und Funktionsunterwäsche kaum wirksam schützen können.

Ich für meinen Teil bewege mich speziell im Kalten sehr viel, vermeide speeding auf Geraden, hab nen WIndstopper und Haube damit der WInd nicht von oben in die Kombi pfeift und vernünftige Handschuhe. Damit sind 2-3 Stunden Ausfhrten kein Problem.

Wenn der WInd sehr stark ist, dann hilft selbst das nicht bei Temperaturen unter 10°.
Vielleicht kann jemand einen Tip für eine Überzieh-Jacke bzw. -Weste geben und seine Erfahrung teilen.

Gruß,
Stephan
Benutzeravatar
EnricoPalazzo
 
Beiträge: 111
Registriert: 09.11.2014, 18:04
Motorrad: HP4 Competition

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Kajo » 25.10.2017, 13:10

Bei Temperaturen von unter 10 Grad fahre ich meist mit Laufhose - /jacke von GORE RUNNING unter dem Lederkombi. Wenn es dann noch kälter wird hilft notfalls auch eine Regenjacke über der Lederjacke. Einen Goretex-Textilkombi habe ich zwar im Schrank fühle mich in den Anzug aber nicht wohl. Der geht jetzt bei Gelegenheit mal in die Bucht.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1921
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon InfirmieRR » 25.10.2017, 16:05

Ich hab von HELD zwei 2-teilige Unteranzüge für kältere Temperaturen,die funktionieren prächtig,kann die leider nicht das genaue Modell sagen,da kein Etikett mehr drin ist und ich die irgendwann mal geschenkt bekommen hab.
Funktionieren aber prima ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 266
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Steini__22 » 25.10.2017, 21:21

Hallo in die Runde!
Funktions-Unterwäsche -ja was heißt das denn! :
Funktionsunterwäsche soll bei heißen Temperaturen:
- den Schweiß nach außen transportieren
- somit durch die Verdunstungskälte einen Kühlefekt haben
- ein "kleben" der Körperteile durch Schweiß verhindern -somit bessere Bewegungsfreiheit
- ein leichtes "Slip-over" im Emergency-Fall

Bei kalten Temperaturen keine Daseinsberechtigung! -es sei denn ihr fahrt "schweißtreibend"!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3655
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Dampfplauderer » 25.10.2017, 22:25

Base Layer mit Merino Wolle, 2nd Layer Windstopper Kram...das geht bis an die Null Grad recht gut!
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Werbung


Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Steini__22 » 25.10.2017, 23:01

Es gibt ja auch beheizbare "underware" ! Das ist das Richtige für den Winter!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3655
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon papajo » 26.10.2017, 06:02

Steinis Aussage mag ja richtig sein, tut hier aber nichts zur Sache. :mrgreen:

Also:
warmes Untendrunter, was nicht zu dick aufträgt und Windbreaker.
So wie der Vorredner bereits beschrieben hat.
Bei Bedarf Zwiebeltechnik verbauen.
z.B.: 1. Langarm (Decatlon), dünn. 2. Langarm (Discounter),dick. 3. Windbreaker (Polo).
Dabei ist die Marke ziemlich egal.
So mache ich es. Und das funktioniert seit Jahren gut. ThumbUP
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1101
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon InfirmieRR » 26.10.2017, 08:07

Hier gibt's auch Top Unterwäsche,hab von denen den Strampler Microtex Sport für den Sommer,Hammerteil ThumbUP
http://www.koehler-trikotagen.de/produkte/alaska.html
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 266
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon delta.hf » 26.10.2017, 15:36

Hallo
da habe ich auch schon ganz tolle Sachen gekauft,Qualität hat mich mehr als überzeugt ThumbUP
delta.hf
 
Beiträge: 498
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015


Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Dampfplauderer » 26.10.2017, 23:04

Die Aspekte welche Steini beschreibt gelten mehr für sehr aktive Sportarten. Beim Mopedfahren im Winter ist das eher nebensächlich, man bewegt sich fast soviel wie beim Eisfischen! - daher muss das Zeugs auch nicht von Top Ausrüstern und sündhaft teuer sein. Ich würde daher auf Wolle auf der Haut setzen und nicht den hightech Kram...wärmt einfach mehr
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Kajo » 27.10.2017, 10:31

Dampfplauderer hat geschrieben:...Ich würde daher auf Wolle auf der Haut setzen und nicht den hightech Kram...wärmt einfach mehr


Unterziehwäsche mit Merion-Wolle ist sicherlich auch eine wärmende Alternative.

Wer auch über den Winter sportlich draußen unterwegs ist, hat in der Regel aber genügend "Wärmeschutz".

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1921
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon -mat- » 27.10.2017, 12:58

wenn es so richtig kalt wird zieh ich auch den regenanzug drüber. was als schwachstelle bleibt sind füsse und der rechte zeigefinger... keine ahnung, warum nur der... :shock:
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 508
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Funktionswäsche Außentemperatur unter 10° unter Lederkom

Beitragvon Edelweiss » 27.10.2017, 15:45

BMW hat was nettes: an bestimmten stellen extra Polster. Hatte mir letztes Jahr nur die Hose zugelegt. Bin bei eisigen Temperaturen super durch die Seealpen gekommen. Oben hab ich was mit Daunen drunter. Hab mir dieses Jahr dann noch die Jacke zur Hose gegönnt: ist ne Art softshell. Kann man auch so mal ohne Kombi beim Spaziergang tragen[emoji6]
Ich friere leider wirklich schnell.[emoji849]
LG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Edelweiss
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2017, 20:21
Motorrad: S1000R

Nächste

Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste