Alpinestars Supertech R - Fix für gerissene Schnürsenkel

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Alpinestars Supertech R - Fix für gerissene Schnürsenkel

Beitragvon FrankenMichl » 11.06.2017, 11:02

Mir ist vor einiger Zeit beim linken Supertech R der gelbe Schnürsenkel des Innenschuhs gerissen (nach gut zwei Jahren Tragezeit); dabei ist mir dann aufgefallen, dass der rechte Schnürsenkel auch schon kurz davor war. Bzgl Reparatur über den Händler bzw Hersteller konnte mir Google nur bedingt weiterhelfen. Jedoch bin ich an anderer Stelle auf folgenden Tipp gekommen, den ich "uns hier" nicht vorenthalten möchte.

Bei OBI gibt es den folgenden Artikel, der sich nahezu perfekt zum Austausch der Schnürsenkel eignet: https://www.obi.de/taue-seile/seilflech ... /p/4243135.

Nach meiner Erfahrung gibt es die Schnur nicht in jeder OBI-Filiale, kann aber bestellt und "intern" verschickt werden. Der Durchmesser ist etwas größer als beim Original. Dadurch wird das Einfädeln etwas zur Geduldsprobe, andererseits habe ich aber nach 500km subjektiv den Eindruck, dass dadurch auch der Sitz bzw Halt etwas ausdauernder wird. Insofern also ohne Einschränkungen sehr empfehlenswert und um einiges günstiger und schneller als die Stiefel nach Italien zu schicken.
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 70
Registriert: 23.08.2016, 08:51
Wohnort: Remagen
Motorrad: S1000R, CBR 600RR

Alpinestars Supertech R - Fix für gerissene Schnürsenkel

Werbung

Werbung
 

Re: Alpinestars Supertech R - Fix für gerissene Schnürsenkel

Beitragvon SirRichi » 11.06.2017, 12:23

Oder einfach zu einem Schuhmacher um die Ecke/Einkaufscenter gehen, der macht das auch und erst noch sehr günstig. Hatte ich auch schon beim Supertech R und bei einem TCX :D
Benutzeravatar
SirRichi
 
Beiträge: 566
Registriert: 16.07.2010, 19:44
Wohnort: SO
Motorrad: 1199R


Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast