Alpinestars oder Dainese

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Sterzi-S1RR » 13.06.2017, 19:44

Ohne Airbag.

Das mit den Patches checke ich mal - gebe Bescheid ;-)
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 19:01
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Werbung

Werbung
 

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon S1kÄrär » 13.06.2017, 19:57

Was mich ein wenig stutzig macht ist nur die fast schon agressive Werbung in Foren usw. :lol:
Benutzeravatar
S1kÄrär
 
Beiträge: 1022
Registriert: 13.10.2012, 18:04
Postleitzahl: 44139
Land: Deutschland
Motorrad: 2013

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Sterzi-S1RR » 13.06.2017, 20:26

S1kÄrär hat geschrieben:Was mich ein wenig stutzig macht ist nur die fast schon agressive Werbung in Foren usw. :lol:


Echt? Hab hier im Forum das erste Mal von der Marke gehört scratch

Im R4F sind ein paar Artikel drinnen. Habe mich lange damit befasst und mich für Leitwolf entschieden 4SR & Co. haben mich nicht so überzeugt.
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 19:01
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Serpel » 14.06.2017, 09:48

Um welche Marke geht es? :P

Gruß
Serpel :mrgreen:
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1262
Registriert: 28.06.2013, 11:34
Wohnort: Engadin
Postleitzahl: 7524
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Sterzi-S1RR » 14.06.2017, 14:03

neenee
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 19:01
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Tino78 » 22.06.2017, 19:20

So, meine Leitwolf Kombi ist heute pünktlich gekommen (Mitte Mai bestellt und damals auch KW 25 als Liefertermin gesagt bekommen). Der erste Eindruck ist wirklich super. Toll verarbeitet, sehr leicht im Vergleich zu meiner A-Stars Atem und tolle Passform. Zuerst dachte ich, man, die sitzt aber locker. Bei genauerer Betrachtung stellte ich dann aber fest, dass sie einfach nur viel beweglicher ist (dank 100% Hüpferleder) und eigentlich sogar ziemlich eng sitzt. :D Hab mich anscheinend beim vermessen nicht vertan (bin dafür nicht nach Österreich gefahren, sondern hab das mit einer Schneiderin die ich kenne selber gemacht).
Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut und braucht sich nicht vor anderen Bekannten Marken verstecken. Die Nähte sind sauber gearbeitet, das Leder ist gleichmäßig und sauber durchgefärbt, Startnummer und Name sind gerade und ebenfalls sehr ordentlich geschnitten und vernäht usw... Für mich ne klare Empfehlung an alle, die ne bezahlbare ordentliche Kombi abseits von dem Billiggeraffel wie Vanucci und Konsorten wollen und keine Lust auf Stangenware haben.

1.jpg

2.jpg

3.jpg
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 20:21
Postleitzahl: 32120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Alpinestars oder Dainese

Werbung


Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon JC77 » 22.06.2017, 22:43

Sieht super gut aus und passt ja mal sowas von geil zum bike, perfekte Wahl [emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
JC77
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.02.2017, 18:57
Postleitzahl: 29525
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Sterzi-S1RR » 23.06.2017, 21:18

Richtig geil! Habe meine auch zu 70% mit Känguru bestellt. Vermessen hat mich meine Frau, viel kann man ja nicht falsch machen.
Harald hat mir ein Messblatt geschickt mit dem alles idiotensicher nachzumessen ist :-)

jetzt heißt es 6-8 Wochen warten :ahh:

Werde aber die Bilder und Erfahrungen hier ebenfalls mitteilen popcorn
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 19:01
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Sterzi-S1RR » 02.10.2017, 09:10

Soooo am Freitag ist nach langer Wartezeit mein Leder eingetroffen.

Ich kann nur sagen: Qualität, Verarbeitung, Passform hammermäßig. (Habe mich zu Hause selbst vermessen lassen!)

Die Nähte, Drucke, etc. sind mit höchster Perfektion gefertigt - einfach sagenhaft.

Ebenfalls ist die Passform der Protektoren perfekt, kein Drücken oder ähnliches!

Kann ich jedem nur empfehlen.

Harald von Leitwolf steht mit Rat und Tat zur Seite - und berät wirklich optimal.

Werde die großen (Alpinestars, Dainese, etc.) nicht mehr unterstützen! neenee
Dateianhänge
IMG_8933.jpg
IMG_8934.jpg
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 19:01
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon JC77 » 02.10.2017, 21:02

Sieht super aus, danke auch fürs Feedback.

Aber wieso so viel werbeaufdruck? Das stört total finde ich. Sonst super chic


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
JC77
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.02.2017, 18:57
Postleitzahl: 29525
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon DerUnser#131 » 03.10.2017, 14:54

Wer Es extravagant mag :


https://blitz-racing.com


Top Verarbeitung und beste Protektoren
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 199
Registriert: 23.01.2017, 20:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon Nordhesse » 05.10.2017, 18:28

DerUnser#131 hat geschrieben:Wer Es extravagant mag :


https://blitz-racing.com


Top Verarbeitung und beste Protektoren

Hast du da eine persönliche Erfahrung mit gemacht?

Ich bin noch auf der suche nach Handschuhen nach Mass.
Habe bis jetzt nur Held mit ihrem Phantom 2 auf dem Schirm.

Noch jemand Vorschläge?
Nordhesse
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.09.2016, 08:14
Postleitzahl: 34587
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon DerUnser#131 » 05.10.2017, 22:14

Meine Kumpels beide komplett Blitz

---- drc und dlc Fahrer

Max Ca 6 Stütze

Kombi hat alles mitgebracht
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 199
Registriert: 23.01.2017, 20:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon DerUnser#131 » 05.10.2017, 22:15

Nordhesse hat geschrieben:
DerUnser#131 hat geschrieben:Wer Es extravagant mag :


https://blitz-racing.com


Top Verarbeitung und beste Protektoren

Hast du da eine persönliche Erfahrung mit gemacht?

Ich bin noch auf der suche nach Handschuhen nach Mass.
Habe bis jetzt nur Held mit ihrem Phantom 2 auf dem Schirm.

Noch jemand Vorschläge?



Handschuhe definitiv von Blitz
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 199
Registriert: 23.01.2017, 20:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

Re: Alpinestars oder Dainese

Beitragvon crank6868 » 06.10.2017, 17:17

Handschuhe definitiv Held [emoji1308] Auf nachfragen machen sie auch den Titan EVO auf maß [emoji1308]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
crank6868
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.08.2014, 06:30
Postleitzahl: 64297
Land: Deutschland
Motorrad: ein paar davon

VorherigeNächste

Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste