Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon RRoland » 21.01.2017, 10:23

Wenn ich hauptsächlich auf der Renne unterwegs wäre, würde ich wohl zum Airbag greifen. Die hat gleichwertige Protektoren und bietet zusätzlichen Schutz durch die Bags. Schlechter wird es dadruch auf jeden Fall nicht. Auf der Renne würde ich auf max. Schutz setzten.

Ist die BMW vergleichbar mit der Dainese?
Wenn ja, dann sind das mit die schlechtesten Protektoren die man kriegen kann. Dainese verbaut die im Schulter-und Ellbogenbereich gerne auch in Kindergrößen. Sieht super aus, bietet aber natürlich viel zu wenig Schutz.
Das Leder der Dainese scheint bei den Stürzen die ich damit bisher gesehen habe auch nicht sonderlich robust zu sein.
--> Meine Meinung: Airbag ist sicher sinnvoll. Aber eine top Kombi ohne Airbags ist deutlich besser als eine miese Kombi mit Airbag.

A propos: "Kommt direkt aus der MotoGP und wurde dort ausgiebig getestet" kann ich nicht mehr hören. Alle möglichen Hersteller schreiben das (über ihre Motorräder, Kombis usw.) und die Moto-GP-Ware ist mit der käuflichen nicht vergleichbar.
RRoland
 
Beiträge: 112
Registriert: 14.09.2015, 14:52
Postleitzahl: 80809
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR 2015

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Werbung

Werbung
 

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Beaufort » 21.01.2017, 10:54

Es geht nicht um den Vergleich BMW zu Dainese, sagt aber schon der Titel des Freds..

somit nein.
Gruß

Beaufort
Beaufort
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.12.2016, 01:00
Postleitzahl: 47929
Land: Deutschland
Motorrad: GS1100, S1000RR

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Styx » 21.01.2017, 11:41

Wenn der Airbag auslöst, bei BWM ist doch auch ein Alpinestarsprodukt drin (?), muss der Airbag wieder instand gesetzt werden. Dazu muss die Kombi so wie es aussieht zum Händler.

Ich meine gehört zu haben dass es bei Alpinestars zwei Modi gibt. Strasse und Rennstrecke. Auf der Strasse reicht es für zwei Auslösungen, auf dem Track für eine.

Ich hab ne Schwabenleder. Hatte letzten Winter einen Aufenthalt in Stuttgart gleich mit einem Termin bei Schwabenleder verbunden. Möchte nix mehr anderes.
S1000R / K1300R
Benutzeravatar
Styx
 
Beiträge: 169
Registriert: 16.01.2015, 12:22
Postleitzahl: 6000
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Beaufort » 22.01.2017, 00:59

Styx hat geschrieben:Wenn der Airbag auslöst, bei BWM ist doch auch ein Alpinestarsprodukt drin (?), muss der Airbag wieder instand gesetzt werden. Dazu muss die Kombi so wie es aussieht zum Händler.

Ich meine gehört zu haben dass es bei Alpinestars zwei Modi gibt. Strasse und Rennstrecke. Auf der Strasse reicht es für zwei Auslösungen, auf dem Track für eine.

Ich hab ne Schwabenleder. Hatte letzten Winter einen Aufenthalt in Stuttgart gleich mit einem Termin bei Schwabenleder verbunden. Möchte nix mehr anderes.



da ist kein Apple drin, das ist Danone winkG
Gruß

Beaufort
Beaufort
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.12.2016, 01:00
Postleitzahl: 47929
Land: Deutschland
Motorrad: GS1100, S1000RR

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Serpel » 22.01.2017, 10:05

RRoland hat geschrieben:Ist die BMW vergleichbar mit der Dainese?

Weder weiß ich, ob die Frage noch aktuell ist, noch, ob das im Forum nicht schon hundertmal erwähnt wurde, aber ich hab den Eindruck, dass die BMW-Kombis aus den gleichen Produktionsräumen stammen wie die von Dainese. Die Machart, die verwendeten Materialien - scheint alles identisch, lediglich das Design ist unterschiedlich.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1304
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Postleitzahl: 7524
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon senhor_fiquer » 22.01.2017, 14:54

aus diversen gründen wirds wohl die bmw (dainese? alpinestars? naja, egal) kombi werden. die sicherheit ist sicher ein thema, aber auch, dass ich ganz gerne lokal kaufe, auch wenns teurer ist.

danke euch für die unterstützung bei der meinungsfindung...
Gruss
Christian

***
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel (Paul Watzlawick)
Benutzeravatar
senhor_fiquer
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.03.2014, 12:10
Wohnort: Zürich
Postleitzahl: 8002
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R weiss (2014)

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Werbung


Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Willes » 22.01.2017, 20:40

na dann viel Spass mit der neuen Kombi ThumbUP

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1146
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Postleitzahl: 73092
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Kajo » 27.01.2017, 09:13

Hier ist ein vielleicht interessantes Angbebot der BMW-Niederlassung Hamburg:

http://www.ebay.de/itm/Original-BMW-Mot ... SwUKxYifqZ

In 52 hätte ich den sofort genommen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1838
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Meister Lampe » 27.01.2017, 12:15

senhor_fiquer hat geschrieben:
A.cica hat geschrieben:Ach noch was Rennstrecke immer Einteiler ThumbUP

danke, seh ich genauso.


Ich nicht , konnte bisher noch nicht das Gegenteil beweisen , meine 2 Teiler haben alle Stürze prima aufgefangen und nie ist ein Reißverschluß aufgegangen , selbst bei über 200 ins Kiesbett , dass sind olle Weisheiten mit Einteiler ... winkG

Und vor allem zwischen den Turns mit Oberteil heruntergeklappt , stört an allen Ecken und Enden , ich mag ihn nicht und fast jeder bekommt ihn nicht ohne Hilfe an und sehr viele einen nassgeschwitzten nicht aus , aber ich helfe immer gerne , habe ja beide Hände frei ohne Jacke ... winkG

So ... jezz wieder die Einteilerfraktion ... neenee

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2872
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon senhor_fiquer » 27.01.2017, 16:25

joa, keine ahnung. ich hab keine empirischen daten die meine these untermalen würden. aber rein vom logischen standpunkt aus könnte man den horizontalen reissverschluss mit entsprechenden nähten als schwaches glied in der kausalkette betrachten. zumindest bei qualitativ weniger ausgeprägten häuten. aber was weiss ich, ich hab ja noch nicht mal einen einteiler ;-)
Gruss
Christian

***
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel (Paul Watzlawick)
Benutzeravatar
senhor_fiquer
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.03.2014, 12:10
Wohnort: Zürich
Postleitzahl: 8002
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R weiss (2014)

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Volker_D » 27.01.2017, 16:38

In diesem Jahr wird es Schwabenleder mit einem sensorgeführten Airbag geben. Somit ist für mich alles klar! Hervorragende Leder, Produktion vor Ort und Massfertigung - ich bleibe den Schwaben weiter treu! Hab mich schon registrieren lassen :-)

Volker
Rennstrecke? Ja!

S1000RR: ausschliesslich
S1000R: eher selten

"Die Freiheit des Motorradfahrens besteht nun mal darin, selbst zu bestimmen, ob man durch Unvermögen oder übertriebenen Ehrgeiz aufs zu voll genommene Maul fliegt."

Jo Soppa, Dezember 2003 in mo
Benutzeravatar
Volker_D
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.10.2009, 23:46
Wohnort: Region Basel
Postleitzahl: 4057
Land: Schweiz
Motorrad: S1RR 2015, S1R 2016

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon senhor_fiquer » 27.01.2017, 22:38

Volker_D hat geschrieben:In diesem Jahr wird es Schwabenleder mit einem sensorgeführten Airbag geben. Somit ist für mich alles klar! Hervorragende Leder, Produktion vor Ort und Massfertigung - ich bleibe den Schwaben weiter treu! Hab mich schon registrieren lassen :-)

Volker


hast du da ein link oder so?
Gruss
Christian

***
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel (Paul Watzlawick)
Benutzeravatar
senhor_fiquer
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.03.2014, 12:10
Wohnort: Zürich
Postleitzahl: 8002
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R weiss (2014)

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon Styx » 28.01.2017, 07:39

Es wird was geben. Steht zwar noch nirgends. Sie sind aber auf der Zielgeraden. Die Info habe ich aus erster Hand.
S1000R / K1300R
Benutzeravatar
Styx
 
Beiträge: 169
Registriert: 16.01.2015, 12:22
Postleitzahl: 6000
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon KaterPeppel » 28.01.2017, 14:49

Styx hat geschrieben:Ich meine gehört zu haben dass es bei Alpinestars zwei Modi gibt. Strasse und Rennstrecke. Auf der Strasse reicht es für zwei Auslösungen, auf dem Track für eine.

Andersrum.
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich geschrieben hab?
Benutzeravatar
KaterPeppel
 
Beiträge: 94
Registriert: 17.05.2015, 18:33
Postleitzahl: 23896
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R+S1000RR 2015

Re: Schwabenleder vs BMW doubleR Race Air

Beitragvon DerUnser#131 » 03.02.2017, 00:42

Kajo hat geschrieben:Hier ist ein vielleicht interessantes Angbebot der BMW-Niederlassung Hamburg:

http://www.ebay.de/itm/Original-BMW-Mot ... SwUKxYifqZ

In 52 hätte ich den sofort genommen.

Gruß Kajo


Dank für den Hinweis

Gleich gekauft

58 Dainese ist ja wie 54 in Germany :)

Passt
Dateianhänge
IMG_0552.JPG
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 213
Registriert: 23.01.2017, 21:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

VorherigeNächste

Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast