Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon BlaueS1R » 30.07.2015, 13:17

Hallo!

Ich nutze ein Navi seit 2007 und dies bis heute immer nur per Blick auf das Display.
Da ich grundsätzlich immer bei gewisser Technik hinterher hinke, war es hier Zeit dies zu ändern.

Ich greife das folgende von meinem Bekannten Victor (aus dem S-Boxer Forum) mal auf.

[QUOTE=Olémann;365426]
Hallo,
ich bin mit dem Sena-System sehr zufrieden. Habe mir vor 4 Wochen ein neues Garmin 390 gekauft und dazu ein Sena S3-W. Für mich war es wichtig dass es möglich unauffällig ist (ich wollte keinen Klotz außen am Helm tragen). Die Akkulaufzeit bei je 3 Tagestouren belief sich auf 8 Std. Reine Navigationsansage (bei Pausen habe ich das Headset ausgeschaltet). Telefonieren, Musikhören oder schwätzen mit anderen Mitfahrer beim fahren, mach ich nicht. Habe alles sauber in den Helm einbauen können, man sieht nur noch einen kleinen Wippschalter von außen. Der für die Bedingung völlig ausreicht.

Gruß Victor[/QUOTE]





Es geht um das kleinste und günstigste SENA für ca. 90 - 100,- Euro.
http://www.sena.com/product/3s/

Foto: http://www.sena.com/wp-content/uploads/2015/04/3S_Mini_4.jpg

Victor hat mir ebenfalls ein SENA 3S besorgt und ich habe es gestern in meinen SHOEI NXR eingebaut.
Bedeutend ist bei dem NXR auch, das man wohl nicht jedes Headset an die Aussenschale klemmen kann, da der Zwischenraum zwischen Wangenpolsterung und Schale kaum gegeben ist!!

Detailfotos habe ich dabei nicht gemacht. Ihr kennt das, wenn man erstmalig an etwas bastelt, hat man oft nicht die Geduld um noch davon Fotos zu machen. Auch kam mir gestern nicht in den Sinn das dokumentieren zu wollen!

In der Fahrpraxis habe ich das kleine 3 S noch nicht testen können. Aber zuhause funktioniert es bestens mit meinem Tom Tom RIDER 2 und auch mit meinem Smartphone!! Die Verbindungen zu allen Geräten kamen einfach und schnell zustande.

Das Telefonbuch, die Kontakte von meinem Telefon wurden ohne Probleme vom RIDER aufgenommen.

Die umfangreiche Anleitung, eine Kurzfassung liegt dem SENA bei, lädt man sich am besten auf jeden Fall von der Herstellerseite http://www.sena.com/product/3s/#support runter!!

Bei dem Telefonat hörte ich meinen Gesprächspartner, es war zufälligerweise Victor :) , glasklar! Victor verstand mich ebenfalls. Es kam etwas gedämpft bei ihm an aber einwandfrei.

Am einfachsten lässt sich solch ein Produkt in einem Helm montieren bei dem man auch das Kopfpolster rausnehmen kann. Mein Shoei NXR bietet diese Möglichkeit.

In dem linken Lautsprecher befindet sich der Akku. Auch gehen in diesen Lautsprecher 2 x 2 Kabel (**) rein bzw. raus. Beim rechten Lautsprecher ist es nur ein Kabel.

Der NXR hat extra ca. 10 mm tiefe Ohrmulden in einer schwarzen Kunstoffinnenverkleidung. Da beide Lautsprecher ca. 10 mm stark sind, muss man darauf bei seinem Helm achten. Ansonsten könnten die Ohren leiden, der Interessent kann sich dann das 3 S nicht kaufen.

Auf der linken Seite habe ich somit (**) den schmalen NXR Kabelkanal erweitert, in dem ich mit einem Cuttermesser recht leicht einiges von der Kunstoffinnenverkleidung des Helms weggeschnitten habe. Ebenfalls auf der gegenüberliegenden Seite des Lautsprechers für die beiden anderen Kabel einen passenenden neuen Ausschnitt gemacht.

Danach konnte ich den li. Lautsprecher, den rechten ja sowieso ohne Probleme, mit den beiliegenden Klebepads reinkleben.

Das Ladekabel mit einer Mini-USB-Büchse habe ich nach hinten verlegt. Die Buchse etwas unter das Polster geschoben. Bei Nutzung ziehe ich sie hervor und der Akku ist, falls komplett leer (sollte er bekanntlich nie sein!) nach ca. 2 Stunden aufgeladen. Dann wechselt die rote leuchtende LED in der USB-Buchse auf blau.

Nachdem ich alle Kabel anständig verlegt und mit Isolierband fixiert habe, kamen die Polster wieder in den Helm und die äussere Bedieneinheit wurde auf die Helmaussenschale geklebt.

Das kleine Bedienelement ist super! Nur zwei Tasten und damit regelt man alles was man benötigt.

Lautsprecher:
Bild

Ladekabel mit USB-Anschluss:
Bild
Bild

Bild

Bild

Wo wahre Riesenteile bei anderen am Helm kleben, ist ist hier kaum Luftwiderstand zu befürchten:
Bild

Vielleicht für den ein oder anderen eine Alternative zu teueren Headsets.

Grüße
Frank
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Werbung

Werbung
 

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon Supermic » 30.07.2015, 13:58

Danke für den ausführlichen, informativen Bericht Frank! ThumbUP
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 3998
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon BlaueS1R » 30.07.2015, 14:05

:) Keine Ursache!


HIER eine für uns passende Stimme:
http://www.bild.de/digital/technikwelt/ ... .bild.html

Die hält auch ältere Semester in Form und im Kreisverkehr werden neue Rundenzeiten garantiert.
Kann natürlich auch sein das der ein o. andere die Ausfahrt verpasst.

arbroller :lol:
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon road-runner » 30.07.2015, 14:11

arbroller arbroller arbroller des Schantallsche... arbroller


gligg miiisch arbroller
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2875
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon Semskij » 30.07.2015, 14:13

Top sag ich...
Wäre vielleicht auch was für mich
Im Alter sollte man BMW fahren wurde mir gesagt...
Nun ja dann fahr ich halt BMW...:-)
Benutzeravatar
Semskij
 
Beiträge: 198
Registriert: 22.04.2013, 13:22
Wohnort: Landshut
Motorrad: S1000RR /13

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon seppl2010 » 30.07.2015, 21:03

Super Bericht Danke dafür!
Wie hast du den das Mikrofon verlegt das ist ziemlich wuchtig! Beim suchen im Internet War immer von offenen Helmen die rede, da ich auch einen NXR nutzte wäre es interessant zu wissen den das Headset ist sehr interessant
Gruß seppl

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 16:22
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Werbung


Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon BlaueS1R » 30.07.2015, 23:19

Es gibt zwei Versionen des 3 S.

3 S-W

http://www.sena.com/wp-content/uploads/ ... 24x576.jpg
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon seppl2010 » 31.07.2015, 06:23

Das habe ich gesehen mit den kleinen hast du es gerade vorne reingeklebt? Oder hast du es verklemmt?
Danke dir

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 16:22
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon BlaueS1R » 31.07.2015, 11:40

Für beide Lautsprecher und das Mikrofon liegen passende Klebepads bei.

Ich habe das Kabel hinter dem linken Wangenpolster (logisch!) liegen. Dann kommt es einige cm zum Vorschein, dort das Kabel mit Isolierband fixiert und direkt vorne, Höhe Kinn, das Pad in den Helm geklebt.
Mein Bekannter Victor hat es sogar nach seinem ersten Test einfach hinter dem Polster versteckt und der Gesprächspartner versteht ihn immer noch gut.
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon seppl2010 » 31.07.2015, 12:06

Perfekt Danke dir

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 16:22
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon Stanley » 31.07.2015, 12:46

Mit der Position der Steuereinheit wirst du nicht zufrieden sein, ist zu weit nach hinten versetzt, weiter vorne wird um einiges bequemer sein.

Ansonsten habe ich auch ein Headset von Sena und zwar das SMH10-RD und bin damit bestens zufrieden. Seit ich das hab läuft bei mir Musik während der Fahrt und die Blitzer-App im Hintergrund. Kommunikation mit der Sozia klappt auch hervorragend.
Benutzeravatar
Stanley
 
Beiträge: 456
Registriert: 24.12.2012, 00:03
Motorrad: HP4 Competition

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon BlaueS1R » 31.07.2015, 21:23

Bin heute 170 km gefahren.

Die Position ist kein Problem. Wir haben ja keine Köpfe mit einem Meter Durchmesser! ;-)
Ich habe es nicht unbedacht dort platziert! Nicht überall liegt das Bedienteil relativ plan am NXR an.

Verstehen kann ich die Ansagen gut. Ab 100 km/h nicht mehr richtig. (Das ist natürlich dann von Helm zu Helm unterschiedlich. Der NXR ist nicht der leiseste!)
Kann damit aber bei Überlandfahrten gut mit leben, da ja die erste Ansage ein paar hundert Meter vor dem abbiegen stattfindet. Man schaut dann einfach mal aufs Display. Sobald man mit der Geschwindigkeit dann runtergeht verstehe ich auch wieder die folgende Ansage. In Ortschaften somit überhaupt kein Problem.

Fazit weiterhin: Für 90 € eine gute Sache!
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon huella » 01.11.2015, 21:15

Muss nochmal das Thema aufgreifen.

Kann man mit dem Sena auch mit mehreren Fahren gleichzeitig oder nur mit einem Fahrer kommunizieren?
Geht das dann immer der Fahrerreihenfolge nach oder geht das Wort an alle Fahrer, vorausgesetzt alle fahren mit dem Sena!?
huella
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.01.2015, 11:45
Motorrad: Fazer RN06

Bluetooth Headset SENA 3S (am Shoei NXR)

Beitragvon Supermic » 31.03.2017, 13:53

Kurze Frage zum Sena 3S: hat jemand das System schon in einem Shoei X-Spirit II verbaut? Bin gerade bei der Arbeit und würde nach Feierabend bei Louis vorbeirollen. Kann daher vorher nicht mehr in den Helm gucken, um zu checken, ob die Lautsprecher problemlos dort Platz finden.

Wäre nett, wenn das kurz jemand verifizieren könnte? ThumbUP

Danke!
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 3998
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)


Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast