Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon BlaueS1R » 27.07.2015, 12:43

Mein erstes Fazit zu dem teuersten VISIER welches ich mir je gekauft habe:


SHOEI bietet ein Photochromic selbsttönendes Visier für ca. 119,- Euro für den NXR an.
Ich habe ein Tagesangebot von LOUIS genutzt und das Visier für 100,- Euro gekauft.

https://www.louis.de/artikel/pinlock-visier-shoei-nxr-selbsttoenend-cwr-1/20013517


Es kommt wie jedes Visier an, verpackt in einer Folientüte und es sieht auch aus wie jedes klare Visier: klar!

Da stellt man sich zu recht die Frage: ".... und das soll richtig dunkel werden??"


JA, wird es! Nicht ganz so tief schwarz wie ein solches Shoei Visier https://www.louis.de/artikel/pinl-visier-shoei-nxr-cwr-1/20013504?list=98222349 aber erstaunlich dunkel.

Nachdem ich das Visier am NXR getauscht habe, bin ich mit dem Helm auf die Terrasse gegangen und habe ihn Richtung Sonne ausgerichtet. Bereits nach 30 Sekunden sah ich eine eindeutige Tönung, nach ca. 2 Minuten war es dunkel. Habe nicht auf die Uhr geschaut!

Am 26.07.15 den Tag genutzt und der NXT mit Visier kam über 390 km zum Einsatz. Das Visier war immer passend dunkel und das Sonnenlicht wurde perfekt geblockt. Irgendwann gegen 17 Uhr auf dem Rückweg, es war bedeckt, wurde mir erst wieder bewusst, das ich ein selbsttönendes Visier vor Augen hatte: ich klappte das Visier auf, sah alles in natura und Visier wieder runter; es hatte sich schon lange angepasst. Habe es garnicht bewusst wahrgenommen, es arbeitet perfekt!

Wenn es nun noch über Jahre diese, seine Funktion derartig beibehält wäre das einfach wunderbar. Zur Zeit bin ich hellauf begeistert.

Kaufempfehlung für alle die gerne mit einem getöntem Visier fahren und doch mal während Ihrer Tagestour in die Dämmerung reinfahren müssen!

Gratulation an SHOEI!

Sicherlich; den Preis nur für ein VISIER muss man wohl schnellstens vergessen. Für die älteren unter uns ist dies ggf. einfacher?!
Wir fragen uns einfach "Wieviele Visiere (Helme) kann / muss ich mir zukünftig noch kaufen?"
Da könnte man schnell zum Ergebnis kommen, das es gar nicht mehr soooo viele sein könnten und schon .... gönnen wir uns so ein Teil. :roll: ;-)

Grüße
Frank

Ein Video:
http://www.baggersmag.com/shoei-helmets ... vz09-ekhBp
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Werbung

Werbung
 

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon bimpf » 27.07.2015, 13:36

bist du damit auch durch einen tunnel gefahren? ich nehme an dafür wird die zeit zu kurz sein um sich anzupassen oder?
ansonsten wärs eine überlegung wert, ich fahr meinen nxr mit dunklem visier und in unbeleuchteten tunneln bleibt da nur das aufklappen des visiers
bimpf
 
Beiträge: 412
Registriert: 19.06.2012, 18:58
Motorrad: S1000R

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon BlaueS1R » 27.07.2015, 13:56

Auf der gestrigen Tour gab es keinen Tunnel oder ähnliches und wieder ins Haus rein um zu schauen, messen wie lange es dauert bis die Tönung nachlässt, habe ich auch nicht gemacht.

Da ich jahrzehntelang am liebsten mit schwarzem Visier (oder klarem Visier mit Sonnenbrille mit Korrekturwerten) fahre, bis auf die Phase mit dem Zweithelm mit integrierter Sonnenblende, war für mich mehr die Rückfahrt in die abendlichen Stunden / Dämmerung rein, das Problem wenn der Helm das schwarze Visier dran hatte. Das habe ich mit diesem Visier nun im Griff.
Für mich ist der RF 1200 / NXR nun als kompakter, kleiner, leichter Helm mit "intelligentem" Visier ein Treffer.
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 20:26
Motorrad: S1000R

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon Kraftwürfel » 27.07.2015, 14:12

Schöner Bericht. Danke dafür.
Bimpf, in deinem genannten Fall wäre das vergleichbare Visier von AGV besser. Das wird auf Knopfdruck hell oder dunkel. Und zwar so schnell, wie das Auge zwinkert.
Gruß Christoph
Benutzeravatar
Kraftwürfel
 
Beiträge: 1933
Registriert: 17.11.2014, 21:55
Motorrad: rote Tausender

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon Steini__22 » 27.07.2015, 14:19

Hab mir das Visir auch gekauft aber noch nicht benutzt scratch
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3642
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon bimpf » 27.07.2015, 14:29

danke für deine antwort. ich schau mir das teil mal im laden an, vielleicht leg ichs mir auch zu. ich bin ansonstne rundum zufrieden mit meinem nxr, da könnte sich schuberth in sachen wertigkeit mal eine scheibe davon abschneiden
bimpf
 
Beiträge: 412
Registriert: 19.06.2012, 18:58
Motorrad: S1000R

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Werbung


Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon Werner_München » 27.07.2015, 16:07

Ich habe mir das gleiche Visier geleistet und kann die Erfahrung von Frank bestätigen.

Insbesondere in dunklen Waldstücken habe ich jetzt den vollen Durchblick, ohne wie früher das Visier zu öffnen.

Bei der Einfahrt in Tunnel dauert es ca. 100m bis das Visier klar wird.
Schiebe nicht zu viel auf die lange Bank, sie kann kürzer sein als man denkt.
Benutzeravatar
Werner_München
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.06.2015, 16:22
Motorrad: KTM

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon seppl2010 » 27.07.2015, 20:17

Ich schließe mich an allerdings habe ich nur die pinlock innenscheibe die sich selbst tönt! Diese kostet nur 59€ und leistet auch super ihren Dienst ausser man fährt gegen die tiefstehende Sonne da ist es doch noch zu hell für mich! Alles in allem super für den NXR
Gruß seppl

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 16:22
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon madmax3 » 27.07.2015, 20:41

Ich habe am Shoei Neotec auch nur das selbsttönende Pinlock. Leider absorbiert das Außenvisier 99% der UV-Strahlen. Dadurch ist die Tönung des Pinlock eher bescheiden. Aber es bringt doch schon etwas. Gestern unterwegs gewesen bei wechselnden Lichtverhältnissen. War immer sehr angenehm. bei Tiefstehender Sonne allerdings wie seppi2010 schon schrieb , nicht zu gebrauchen.
hab mir aus Verzweiflung jetzt mal das hier bestellt:
http://www.ebay.de/itm/261670094823

Bin mal gespannt was das kann......
madmax3
 

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon Papa1905 » 27.07.2015, 22:53

Hallo Frank,

Ich fahre auch den nxr mit selbsttönendem Pinlock.

Du hast ein komplettes Visier? D.h. Du hast ne normale pinlockscheibe mit drin.

Danke schonmal für deine Antwort!

Gruß Christian
Papa1905
 
Beiträge: 60
Registriert: 24.06.2014, 22:50
Motorrad: BMW S1000RR 2011

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon albert126 » 28.07.2015, 06:25

BlaueS1R hat geschrieben:Mein erstes Fazit zu dem teuersten VISIER welches ich mir je gekauft habe:


SHOEI bietet ein Photochromic selbsttönendes Visier für ca. 119,- Euro für den NXR an.
Ich habe ein Tagesangebot von LOUIS genutzt und das Visier für 100,- Euro gekauft.

https://www.louis.de/artikel/pinlock-visier-shoei-nxr-selbsttoenend-cwr-1/20013517


Es kommt wie jedes Visier an, verpackt in einer Folientüte und es sieht auch aus wie jedes klare Visier: klar!

Da stellt man sich zu recht die Frage: ".... und das soll richtig dunkel werden??"


JA, wird es! Nicht ganz so tief schwarz wie ein solches Shoei Visier https://www.louis.de/artikel/pinl-visier-shoei-nxr-cwr-1/20013504?list=98222349 aber erstaunlich dunkel.

Nachdem ich das Visier am NXR getauscht habe, bin ich mit dem Helm auf die Terrasse gegangen und habe ihn Richtung Sonne ausgerichtet. Bereits nach 30 Sekunden sah ich eine eindeutige Tönung, nach ca. 2 Minuten war es dunkel. Habe nicht auf die Uhr geschaut!

Am 26.07.15 den Tag genutzt und der NXT mit Visier kam über 390 km zum Einsatz. Das Visier war immer passend dunkel und das Sonnenlicht wurde perfekt geblockt. Irgendwann gegen 17 Uhr auf dem Rückweg, es war bedeckt, wurde mir erst wieder bewusst, das ich ein selbsttönendes Visier vor Augen hatte: ich klappte das Visier auf, sah alles in natura und Visier wieder runter; es hatte sich schon lange angepasst. Habe es garnicht bewusst wahrgenommen, es arbeitet perfekt!

Wenn es nun noch über Jahre diese, seine Funktion derartig beibehält wäre das einfach wunderbar. Zur Zeit bin ich hellauf begeistert.

Kaufempfehlung für alle die gerne mit einem getöntem Visier fahren und doch mal während Ihrer Tagestour in die Dämmerung reinfahren müssen!

Gratulation an SHOEI!

Sicherlich; den Preis nur für ein VISIER muss man wohl schnellstens vergessen. Für die älteren unter uns ist dies ggf. einfacher?!
Wir fragen uns einfach "Wieviele Visiere (Helme) kann / muss ich mir zukünftig noch kaufen?"
Da könnte man schnell zum Ergebnis kommen, das es gar nicht mehr soooo viele sein könnten und schon .... gönnen wir uns so ein Teil. :roll: ;-)

Grüße
Frank

Ein Video:
http://www.baggersmag.com/shoei-helmets ... vz09-ekhBp


Danke Frank für dieses ausführlichen Bericht.

Werde es mir jetzt auch zulegen. Habe nur drauf gewartet das einen hier was reinschreibt.

@Papa1905

Ja das ist ein komplettes Visier.

https://www.motorradbekleidung.de/detai ... tegory/101
Benutzeravatar
albert126
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.10.2014, 18:23
Wohnort: Pratteln
Motorrad: BMW S 1000RR

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon slymer » 28.07.2015, 06:44

Servus zusammen,
die gleiche Technik wie beim AGV gibt es hier aber für jeden Helm und beim Helmwechsel kann man es mitnehmen... ThumbUP .
http://www.ebay.de/itm/291377703773?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Auf Knopfdruck wird es hell oder dunkel innerhalb einer Sekunde. :clap:

cu sly...
slymer
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.10.2014, 11:27
Wohnort: Bayern
Motorrad: BMW HP4 Comp. #4517

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon noquar » 28.07.2015, 08:40

Ich habe das Visier auch, und kann Franks bericht nur bestätigen. Bis jetzt ist es echt gut!
noquar
 

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon MotoGPracer65 » 28.07.2015, 20:36

Danke für diesen Bericht !
Mache schon eine Weile rum ob ich mir das Teil kaufen soll oder nicht.
Jetzt denke ich das ich es mir zulegen werde. ThumbUP
MfG Peter
MotoGPracer65
 
Beiträge: 135
Registriert: 20.03.2014, 17:22
Motorrad: BMW s1000rr 2014

Re: Fein Fazit zu: SHOEI / Selbsttönendes Visier für NXR

Beitragvon paradise » 28.07.2015, 21:03

Da die sich preislich ja kaum was geben, würde ich das LCD Teil bevorzugen. Würd das Teil gerne mal testen.
paradise
 
Beiträge: 156
Registriert: 17.10.2014, 00:43
Motorrad: S1000RR 14'

Nächste

Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste