Lebensdauer Race Bremsbeläge

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Steini__22 » 10.06.2018, 13:15

Wie lange halten bei euch die Rennbeläge?

Habe die BMW HP Race Bremsbeläge 77 23 8 535 423 in zwei Tagen Most komplett vernichtet!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3698
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Lebensdauer Race Bremsbeläge

Werbung

Werbung
 

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Hobbes » 10.06.2018, 20:54

Ich habe auf einer Honda CBR 600 RR EBC Rennbeläge gefahren und mindestens 12 Trainingstage in Most, Oschersleben und am SaRi gemacht. Den Belägen war noch nicht deutlich was anzusehen. Die Beläge in Kombination mit EBC Wavescheiben.
Ich glaube zwar nicht, dass Dir das hilft, aber bitteschön. ;-) :D
Hobbes
 
Beiträge: 120
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon G.A.C.O. » 10.06.2018, 21:19

Steini__22 hat geschrieben:Wie lange halten bei euch die Rennbeläge?


CRQ zwischen 4-8 Tage.

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 430
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Sx1xR » 10.06.2018, 21:49

SBS Beläge... 2 Tage OSL +2Tage Assen.... noch kein Verschleiß erkennbar...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 392
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Steini__22 » 11.06.2018, 09:24

Bremst ihr alle denn nicht?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3698
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon G.A.C.O. » 11.06.2018, 11:02

Steini__22 hat geschrieben:Bremst ihr alle denn nicht?

Never! :lol:



Wenn ich nicht bremsen würde, wäre der Verschleiß wohl noch niedriger. ;-)
Bin auch nicht besonders schwer und dazu versuche ich sanft zu bremsen, damit ich den Ausgang besser treffe. Fahre übrigens ABM/Spiegler Peak Evo Scheiben (keine Wave). Vielleicht schonen die die Bremsbeläge ja auch noch etwas. :?:

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 430
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Werbung


Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Bernd69 » 11.06.2018, 16:30

EBC GPFAX ca. 6-7 Tage
Bernd69
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.11.2016, 19:04
Motorrad: S1000rr

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Steini__22 » 12.06.2018, 17:52

Die Race-Belege von BMW sind welcher Hersteller?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3698
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon Norderstedter » 12.06.2018, 20:35

Typisches Rennstrecken Verhalten der 1000er Fahrer. In der Kurve nicht schnell genug, auf der Gerade alles rausholen was geht und dann mit aller Gewalt in die Bremse neenee
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 496
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Lebensdauer Race Bremsbeläge

Beitragvon bimo » 12.06.2018, 21:14

2 Tage Brünn (2:17) und 2 Tage SaRi (1:36) mit Lucas SRC belagen: kein nennenswerter Verschleiß festzustellen.
Hatte vorher die xsbk 5 (mit abe) von cl drin, die waren gefühlt direkt weg....
Bin sehr begeistert von den SRC, kosten zwar ne Stange Geld, halten dafür aber auch entsprechend lange und sind von der Bremswirkung her einsame spitze. Dazu auch im nassen und auf der strasse (ohne abe, aber gutes kaltbremsverhalten) einsetzbar.
Benutz übrigens die serienscheiben
Bild
bimo
 
Beiträge: 42
Registriert: 15.01.2011, 16:31


Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast