MotoGp Mugello 2017

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

MotoGp Mugello 2017

Beitragvon Andy1981 » 31.01.2017, 20:47

Servus

Kurze Frage ich habe für Mugello Motogp Karten für Sonntag gekauft. Ist mein erste MotoGP Erfahrung.
Mein Urlaub schaut so aus. Ich bin eine Woche am Gardasee ( Radl`n und so )und würde am Sonntag ganz in der früh nach Mugello mit dem Auto Fahren. Nach dem Rennen Abends wieder ins Hotel am Gardasse und Montag nach Hause.
Frage:
1. Klappt das so?
2. Kann mir jemand sagen wie es mit Parken dort ausschaut.

Über Erfahrungen und Tipps wäre ich echt Dankbar.

Gruß Andy
Benutzeravatar
Andy1981
 
Beiträge: 54
Registriert: 13.10.2015, 19:37
Wohnort: Wenzenbach
Motorrad: S1000R in Rot 2015

MotoGp Mugello 2017

Werbung

Werbung
 

Re: MotoGp Mugello 2017

Beitragvon Alf11 » 03.02.2017, 10:04

Hallo Andy,

da hast Du eine sportliche Aufgabe, wie bei allen Rennen mit hoher Zuschauerzahl gibt es massive Verkehrsstaus schon ab dem frühen Morgen und dann nach dem Rennen. Es gibt ausreichend kostenpflichtige Parkplätze und über Shuttle Busse gibt es eine Pendelverbindung zur Rennstrecke, je nachdem auf welchen Parkplatz Du "geleitet" wirst, kann es sein das Du einen längeren Weg zur Strecke laufen musst.

Zum aktuellen Zustand kann ich leider nichts sagen, da wir leider seit einigen Jahren nicht mehr nach Mugello fahren, und dann sind wir spätestens Donnerstag angereist und erst Montag abgereist.

Gruss

Andreas
Alf11
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016


Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste