Neuling Rennstrecke!!!

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Hoirkman » 26.12.2016, 11:19

Den K3 muss man nicht vorwärmen, es geht auch ohne Reifenwärmer.
Deutlich sinnvoller ist es aber RW zu nutzen, da man neben des besseren Grips am Anfang auch einfach deutlich weniger Verschleiß hat.
Hoirkman
 
Beiträge: 589
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Werbung

Werbung
 

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Willes » 26.12.2016, 14:14

Wenn Reifenwärmer vorhanden, dann montieren und schön vorheizen. Wenn keine vorhanden, richtiger Luftdruck einstellen und den Reifen 1-2 Runden warmfahren und dann erst Feuerfrei.

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1149
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Postleitzahl: 73092
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon MarcP » 28.12.2016, 23:07

wichtig ist einfach , insbesondere wenn die Temperaturen kühler sind den Reifen auf Temp zu halten insbesondere die "reinen Rennreifen". Dafür sollte man schon einen gewissen Grundspeed haben, der in den Anfängergruppen nicht vorhanden ist.

Da habe ich in der Vergangenheit so manchen gesehen, mit einer profesionellen Ausrüstung, ein 30.000 Euro Rennbike, aber der Speed war so langsam, das der betreffende in der 3 Runde in Hockenheim nach Start und Ziel mit Lowsider die Erde küsste... :shock:
MarcP
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.12.2016, 15:25
Postleitzahl: 53117
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 XR 2016

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon RRoland » 29.12.2016, 11:17

Das waren aber Slicks, oder?
Habe noch niemanden gesehen der es geschafft hat den K3 auf der Rennstrecke kalt zu fahren. Auch blutige Anfänger nicht.
RRoland
 
Beiträge: 112
Registriert: 14.09.2015, 14:52
Postleitzahl: 80809
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR 2015

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon MarcP » 29.12.2016, 19:42

doch ich habe das schon mitbekommen... 8) Der betreffende ist die GP Strecke in Hockenheim in der ersten fliegenden Runde von
rund 3 Minuten gefahren ( wir haben die Zeiten der Rookies gemessen wg der Einteilung) die 2 Runde war noch langsamer, und dann lag er Boden......

Ich habe bei Rennstrecken Trainings schon alles gesehen.... :lol: Von 80 jahrigen Greis der alle in Grund und Boden gefahren hat, aber kaum vom Moped kam, bis zu Leuten die ein eigenes Boxenteam hatten und und in der Box standen 2 gebrauchte SBK Bikes. Schneller war die natürlich auch nicht :P
Oder andere, die auf einen Supersportler Tourenreifen montiert hatten, weil man damit ja länger mit fahren könnte... und so weiter....
MarcP
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.12.2016, 15:25
Postleitzahl: 53117
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 XR 2016

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Duke S1RR » 04.01.2017, 13:05

Willes hat geschrieben:Wenn Reifenwärmer vorhanden, dann montieren und schön vorheizen. Wenn keine vorhanden, richtiger Luftdruck einstellen und den Reifen 1-2 Runden warmfahren und dann erst Feuerfrei.

LG Timo



Was ist denn der richtige Luftdruck beim K3, S21 ,M7RR Kalt und warm? scratch


Uns wenn RW vorhanden sind 80 grad vorheizten oder weniger? cofus
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 219
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Werbung


Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon michi3 » 04.01.2017, 16:13

S21 und M7RR: => NICHT vorheizen!

K3: => wenn RW vorhanden auf jeden Fall machen!

Da gibt es bei Racing4Fun einen ganzen Thread zu:
http://www.racing4fun.de/forum/viewtopic.php?t=41443
11-13.5 Assen
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 473
Registriert: 09.04.2012, 18:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Sx1xR » 04.01.2017, 16:51

der Link führt zum Thema K3 interact, der neue K3 ist aber der racetec RR, im Grunde trifft das aber auch alles den Kern, fahren den ractec RR immer mit RW und Reifenbild und Haftung waren bis jetzt immer top.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 366
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Postleitzahl: 25436
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2015

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Duke S1RR » 13.01.2017, 13:04

Hallo zusammen,

ich hab da nochmal ne frage....

Ich würde gerne eine Markierung an meiner Gabel haben wie weit sie eintaucht.

Am besten wäre natürlich ein stramm sitzender O-Ring.

Da ich aber in naher Zukunft nicht vor habe die Gaben auszubauen kommt das leider nicht in Frage. nogo

die andre Alternative ist natürlich n Kabelbinder.
Aber wie findet die Gabel und der Simmerring das?

Gibt es ggf. noch ne andere Alternative die ich nicht auf der Schirm habe? scratch

Danke Schonmal
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 219
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon krulli#10 » 13.01.2017, 13:24

Gibt es. Schau mal bei Google nach "Hubindikator Gabel". Um diese Dinger anzubringen, musst du die Gabel nicht ausbauen. Kosten zwischen 12-20 €
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 400
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Wohnort: Sangerhausen
Postleitzahl: 06526
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Meister Lampe » 13.01.2017, 13:34

Mach dir doch nicht so ein Stress , Kabelbinder drum und gut ist , du schaffst es sowieso nicht den Kabelbinder so fest zu ziehen , das der Simmerring den locker verschiebt , also Kabelbinder und dann natürlich beim Einsatz die Gabelholme mit Silikonspray benetzen , sonst bekommen die trockenen Simmerringe dicke Backen , so kleine Tricks und noch viel mehr , gibt es bei den richtigen Veranstaltungen ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2876
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Duke S1RR » 13.01.2017, 13:36

krulli#10 hat geschrieben:Gibt es. Schau mal bei Google nach "Hubindikator Gabel". Um diese Dinger anzubringen, musst du die Gabel nicht ausbauen. Kosten zwischen 12-20 €



Cool, danke für die schnelle Antwort.

Hier mal ein Beispiel vom Alpha Racing.
Ich machen dann quasi nur diesen Kunststoffteil um die Gabel und stecke die Wurmfeder ineinander....

Für die S1000RR 12-16 stimmt der Durchmesser 43mm?
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 219
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Duke S1RR » 13.01.2017, 14:00

Meister Lampe hat geschrieben:Mach dir doch nicht so ein Stress , Kabelbinder drum und gut ist , du schaffst es sowieso nicht den Kabelbinder so fest zu ziehen , das der Simmerring den locker verschiebt , also Kabelbinder und dann natürlich beim Einsatz die Gabelholme mit Silikonspray benetzen , sonst bekommen die trockenen Simmerringe dicke Backen , so kleine Tricks und noch viel mehr , gibt es bei den richtigen Veranstaltungen ... winkG

Gruß Uwe Bild



Ich wäre sooo gerne in Spa dabei nur passt es da leider nicht plemplem nogo :ahh:

Sind noch andre Veranstaltungen von dir geplant dieses Jahr?
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 219
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon Meister Lampe » 13.01.2017, 18:10

Duke S1RR hat geschrieben:Sind noch andre Veranstaltungen von dir geplant dieses Jahr?


Assen Termin kommt noch und wir warten auf NBR Termin , Spa wurde diese Woche alles bestätigt und die Anmeldungs PDF kommt nächste Woche ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2876
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Neuling Rennstrecke!!!

Beitragvon krulli#10 » 13.01.2017, 23:16

Duke S1RR hat geschrieben:
krulli#10 hat geschrieben:Gibt es. Schau mal bei Google nach "Hubindikator Gabel". Um diese Dinger anzubringen, musst du die Gabel nicht ausbauen. Kosten zwischen 12-20 €



Cool, danke für die schnelle Antwort.

Hier mal ein Beispiel vom Alpha Racing.
Ich machen dann quasi nur diesen Kunststoffteil um die Gabel und stecke die Wurmfeder ineinander....

Für die S1000RR 12-16 stimmt der Durchmesser 43mm?


richtig ThumbUP
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 400
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Wohnort: Sangerhausen
Postleitzahl: 06526
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste