Einsteigertraining am Sachsenring

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Kajo » 10.07.2018, 13:04

Ela500 hat geschrieben:... Ich werde trotzdem vorsichtshalber mal nachfragen...


Stelle die Antwort bitte hier ein - Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1922
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Einsteigertraining am Sachsenring

Werbung

Werbung
 

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Ela500 » 13.07.2018, 16:54

Hier meine Anfrage:
Hallo ..........,
ich habe das Einsteigertraining auf dem Sachsenring gebucht.
Jetzt bin ich von mehreren Seiten darauf hingewiesen worden, dass am Sachsenring nur Motorräder mit original-Auspuffanlagen zulässig sind und keine Anlagen von Zuliefern zulässig sind, auch wenn diese ab Werk verbaut worden sind.
Ich fahre eine BMW S1000R EZ 06/20017 und diese ist ja serienmäßig mit einer Akrapovic-Auspuffanlage ausgerüstet.
Also handelt es sich um die serienmäßigt Original-Anlage(an der ich auch nichts verändert habe) und ich dürfte, nach meiner Ansicht, damit keine Probleme bekommen.
Jetzt wurde mir aber gesagt, dass es sich um eine Zuliefer-Auspuffanlage handelt, die werksseitig verbaut wurde und das wäre auf dem Sachsenring eben nicht zulässig.
Jetzt habe ich etwas Angst, dass ich dann dort nicht fahren darf!
Sie haben ja schon länger Erfahrungen mit dem Sachsenring und den verschiedenen Motorrädern.
Können Sie mir da bitte weiterhelfen, oder das für mich abklären und mich dann informieren,
möchte nicht als NUR-Zuschauer enden.
Danke und Gruß,



Und hier die Antwort dazu:
Hallo Frau.......,
vielen Dank für Ihre Mail bezüglich des Rennstreckentrainings.
Das ist kein Problem, mit der Auspuffanlage können Sie bedenkenlos mitfahren, da es sich um eine Serienmäßige Ausstattung handelt.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
.........
BMW Motorrad Zentrum München


Also scheint alles OK zu sein.
Werde das Schreiben aber vorsichtshalber ausdrucken und mitnehmen.
LG, Ela

Die lackierte Seite nach oben und die gummierte Seite nach unten! ;-)
Benutzeravatar
Ela500
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.06.2017, 21:03
Motorrad: S1000R BJ2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon G.A.C.O. » 30.07.2018, 09:38

Da bin ich mal gespannt.
War das Training jetzt schon?
Gab es Probleme?

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 429
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Ela500 » 30.07.2018, 19:36

Das Training ist inzwischen schon vorbei und ich kann nur sagen, das hat sooooooo Spaß gemacht! :clap:

4x20 Minuten mit Trainer, dann 3x20 Minuten freies fahren. Am liebsten hätte ich garnicht mehr aufgehört.
Das Ganze war von BMW richtig gut organisiert, mt allem Drum und Dran!
Und ja, bin angefixt und werde das ganz sicher wieder machen. ThumbUP

Mit dem Akrapo gab es überhaupt kein Problem. Habe sogar den Trainer extra drauf angesprochen und auch der sagte, da der Akrapo ja inzwischen serienmäßig bei der S1000R eingebaut wird, darf der auch gefahren werden.
LG, Ela

Die lackierte Seite nach oben und die gummierte Seite nach unten! ;-)
Benutzeravatar
Ela500
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.06.2017, 21:03
Motorrad: S1000R BJ2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Hobbes » 30.07.2018, 22:22

Ich bin Ende August mit KM-Taining am SaRi und habe den Veranstalter angeschrieben:
Hallo KM-Team.
Ich bin mit Euch Ende August am Sari. Werde mit einer BMW S1000R von 2017, die mit der serienmäßigen Akra-Tüte, anreisen. Gibt es damit hinsichtlich der Geräuschemissionen Probleme? Habt Ihr da schon Erfahrungen?

Antwort:
Hallo! Deine Sorge bezüglich Sachsenring ist berechtigt, da die Geräuschemission dieses Jahr noch einmal verschärft wurden. Jetzt kommt die gute Nachricht für dich.... Wir stellen dir entweder ein Snüffelstück oder eine Auspuffanlage für den Sari zur Verfügung, damit du auch ordentlich Gas geben kannst. Bei der technischen Abnahme am Vortag ab 19:00 sind wir dir gerne behilflich.

Bin nun gespannt, wie es dann tatsächlich dort abläuft.
Beste Grüße Hobbes
Hobbes
 
Beiträge: 119
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon MeisterYoda » 31.07.2018, 08:23

Hobbes hat geschrieben: Jetzt kommt die gute Nachricht für dich.... Wir stellen dir entweder ein Snüffelstück oder eine Auspuffanlage für den Sari zur Verfügung, damit du auch ordentlich Gas geben kannst. Bei der technischen Abnahme am Vortag ab 19:00 sind wir dir gerne behilflich.

Bin nun gespannt, wie es dann tatsächlich dort abläuft.
Beste Grüße Hobbes


Eine Auspuffanlage mit der du fahren darfst....

Was wollen die denn da anbieten? arbroller

Das mit dem Snüffelstück würde ich nicht machen, habe schon von einem mit einer RR gelesen wo die RR dann einen Motorschaden hatte. Ob das nun zusammen hängt ist fraglich, aber es verändert den Abgasauslass doch deutlich zum negativen.
BMW S1000R Baujahr 2017 in Rot/Schwarz zu verkaufen.
weiteres gerne per Mail.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 273
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Motorrad: S1000R MJ 2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Werbung


Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon RedStorm » 31.07.2018, 09:16

MeisterYoda hat geschrieben:Das mit dem Snüffelstück würde ich nicht machen, habe schon von einem mit einer RR gelesen wo die RR dann einen Motorschaden hatte. Ob das nun zusammen hängt ist fraglich, aber es verändert den Abgasauslass doch deutlich zum negativen.


Du sagst ja selber, dass es fraglich ist, ob es an dem Schnüffelstück lag. Du hast es von EINEM gehört. Weißt du wieviele RRs da wöchentlich mit dem Schnüffelstück ohne Motorschaden wieder nach Hause fahren? ;-)
..Die Schnüffelstücke wären nämlich auch bei Verwendung des Serientopfs aufgesteckt!
Benutzeravatar
RedStorm
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.06.2017, 15:33
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000RR

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon MeisterYoda » 31.07.2018, 10:02

Also ich würde mir das mit dem Sachsenring nicht mehr antun, dann lieber ein paar km weiter und in Most fahren, da gibt es so einen Heckmeck nicht.
BMW S1000R Baujahr 2017 in Rot/Schwarz zu verkaufen.
weiteres gerne per Mail.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 273
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Motorrad: S1000R MJ 2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Kajo » 31.07.2018, 11:13

MeisterYoda hat geschrieben:Also ich würde mir das mit dem Sachsenring nicht mehr antun, dann lieber ein paar km weiter und in Most fahren, da gibt es so einen Heckmeck nicht.


Das stimmt, aber der Sachsenring ist nach meiner Meinung die schönste Rennstrecke für Motorräder.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1922
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Schwarz(b)renner » 21.08.2018, 10:08

Hobbes hat geschrieben:Antwort:
...Jetzt kommt die gute Nachricht für dich.... Wir stellen dir entweder ein Snüffelstück oder eine Auspuffanlage für den Sari zur Verfügung,

Und jetzt die schlechte Nachricht: die Jungs wissen nicht wovon sie reden...
Ich war letzte Woche erst mit MotoMonster am SaRi und es gab nicht im Ansatz Probleme. Wie oben schon mal geschrieben, für die 17-er R gibt es nur eine Serienanlage und das ist der Akra.
Ein Teilnehmer war mit ner 14-er RR und Akra (also nicht die Serienanlage) da und wurde durchgewunken. Aussage der technischen Abnahme: Akra ist leiser als Serie. Und der Junge ist im 2. aus der Queckenberg gekommen und wurde vom Mess-Ing. nicht rausgewunken.
Schwarz(b)renner
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.03.2017, 11:09
Wohnort: Teltow
Motorrad: S1000R

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon G.A.C.O. » 21.08.2018, 11:11

Das (Lärm)Kontingent spielt auch eine Rolle. Je weniger (laute) Teilnehmer, desto eher geht es auch mal lauter.
Ich bin mal gespannt, wie es 2019 wird, wenn ich mit der 15er RR dort bin.

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 429
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Hobbes » 21.08.2018, 21:14

Nächsten Montag weiß ich mehr und kann sagen, wie es bei "meinem" Veranstalter abläuft.
Take care!
Beste Grüße Hobbes
Hobbes
 
Beiträge: 119
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon RedStorm » 24.08.2018, 12:27

Schwarz(b)renner hat geschrieben:
Hobbes hat geschrieben:Antwort:
...Jetzt kommt die gute Nachricht für dich.... Wir stellen dir entweder ein Snüffelstück oder eine Auspuffanlage für den Sari zur Verfügung,

Und jetzt die schlechte Nachricht: die Jungs wissen nicht wovon sie reden...
Ich war letzte Woche erst mit MotoMonster am SaRi und es gab nicht im Ansatz Probleme. Wie oben schon mal geschrieben, für die 17-er R gibt es nur eine Serienanlage und das ist der Akra.
Ein Teilnehmer war mit ner 14-er RR und Akra (also nicht die Serienanlage) da und wurde durchgewunken. Aussage der technischen Abnahme: Akra ist leiser als Serie. Und der Junge ist im 2. aus der Queckenberg gekommen und wurde vom Mess-Ing. nicht rausgewunken.


Ich war mit meiner 15er und Akra auch dabei und hatte ebenfalls keine Probleme!

@G.A.C.O.
Das (Lärm)Kontingent wurde bei dem Event voll ausgereizt, sodass wir teilweise weniger Fahrzeit hatten und am zweiten Tag sogar darum gebeten wurden, nicht mit Vollgas über Start/Ziel zu heizen.
Trotz allem ist meiens Wissens nach keiner der Teilnehmer wegen extremer Lautstärke herausgestochen oder herausgezogen worden (und da war von RR, RSV4 über Panigale alles dabei...)
Benutzeravatar
RedStorm
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.06.2017, 15:33
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000RR

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon Norderstedter » 24.08.2018, 15:41

Auf der Rennstrecke und Bitte kein Vollgas auf Start und Ziel. Sari... Wer da noch hinfährt und zahlt plemplem . Der Sachsenring ist einfach nur noch lächerlich
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 496
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Einsteigertraining am Sachsenring

Beitragvon RedStorm » 24.08.2018, 18:43

Ja da hast du grundsätzlich recht. Aber die Strecke ist so genial, dass ich da wenigstens 1x im Jahr hin muss.. Die reine Fahrzeit ist dort halt etwas teurer. Das muss es einem Wert sein...
Wenn, müssten halt alle Veranstalter den SaRi boykottieren.
Benutzeravatar
RedStorm
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.06.2017, 15:33
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast