Federvorspannung 2015er mit DDC

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Albi » 09.04.2019, 16:46

Moin,

da ich etwas abgespeckt und ein neues Leder habe, wollte ich mal das Fahrwerk neu einstellen.

Gabel wie im Handbuch gemessen: Unbelastet vorne 87mm und mit Fahrer(83kg) in voller Montur 83mm, also nur 4mm scratch leider bin ich beim rausdrehen auch schon am Anschlag cofus

Hinten am Federbein passts allerdings, da komm ich auf die Werte vom Handbuch.

Jetzt die große Frage, wie kostspielig und aufwendig ist so ein Federtausch vorne? oder erst mal so lassen und mit der Härte fahren.

Die Maschine wird nur noch auf der LS bewegt.

LG
Mir könne alles, ausser Hochdeutsch
Benutzeravatar
Albi
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2009, 20:09
Wohnort: Küssaberg
Motorrad: S1000 RR die 3. 2015

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Freerider » 09.04.2019, 19:08

Ich würde einen Kabelbinder drum machen, gucken wieviel Federweg du nutzt und anhand dessen einstellen und wenn nötig Feder tauschen. Sollte aber bei deinem Gewicht einstellbar sein.
Erst anhalten, dann absteigen !
Benutzeravatar
Freerider
 
Beiträge: 100
Registriert: 27.04.2015, 15:29
Motorrad: s1000rr 2015

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Sandie » 09.04.2019, 19:54

4mm? Zündung beim messen eingeschaltet?
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 209
Registriert: 16.03.2018, 00:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Albi » 09.04.2019, 20:55

Sandie hat geschrieben:4mm? Zündung beim messen eingeschaltet?


Ja, hab se vorsichtshalber noch mal gemessen mit laufendem Motor.
Mir könne alles, ausser Hochdeutsch
Benutzeravatar
Albi
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2009, 20:09
Wohnort: Küssaberg
Motorrad: S1000 RR die 3. 2015

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon ducster77 » 09.04.2019, 21:59

Hi,
ich fahre auch eine 15er RR mit DDC und wiege mit Klamotten max. 5 kg mehr. Ich bin auf Landstraße, Nordschleife und Rennstrecke eigentlich ganz happy mit der Gabel.
Gruß!
Dominik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ducster77
 
Beiträge: 102
Registriert: 23.08.2015, 21:52
Motorrad: Ducati 1098, BMW HP2

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Ecotec » 09.04.2019, 22:10

Wenn du wirklich nicht auf den nötigen Negativfederweg kommst, muss die Federrate runter, ist auf der LS auch wirklich kein
Nachteil, das DDC ist ab Werk schon recht hart abgestimmt, für so einen leichten Fahrer wie dich kann das ein Nachteil sein.

Wilbers zb. kann dir die Federn tauschen, das ist nicht so einfach, gerade in der aktiven Seite, da sollte jemand dran
der sich mit dem DDC auskennt. Wilbers kann das auf jeden Fall.
Hafeneger Cup 2019
Benutzeravatar
Ecotec
 
Beiträge: 2121
Registriert: 18.07.2010, 21:09
Motorrad: S1000RR

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Albi » 13.04.2019, 13:25

Danke für die Antworten :D Ich werde jetzt noch mal schauen, wie ich da weiter vorgehe.
Mir könne alles, ausser Hochdeutsch
Benutzeravatar
Albi
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2009, 20:09
Wohnort: Küssaberg
Motorrad: S1000 RR die 3. 2015

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon cpu » 14.04.2019, 11:38

War das Gabelöl warm bei der Messung?
Macht vielleicht auch ein bisschen was aus..
Und hast du richtig in "Fahrhaltung" drauf gesessen?
Also Füße auf den Rasten und etwas über den Tank gebeugt?
cpu
 
Beiträge: 227
Registriert: 06.07.2016, 19:52
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Albi » 14.04.2019, 12:51

cpu hat geschrieben:War das Gabelöl warm bei der Messung?
Macht vielleicht auch ein bisschen was aus..
Und hast du richtig in "Fahrhaltung" drauf gesessen?
Also Füße auf den Rasten und etwas über den Tank gebeugt?


Also bin vor der Messung gute 15km gefahren, Fahrhaltung so gut es ging ;-)
Mir könne alles, ausser Hochdeutsch
Benutzeravatar
Albi
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2009, 20:09
Wohnort: Küssaberg
Motorrad: S1000 RR die 3. 2015

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Dr.No » 14.04.2019, 17:55

Ich konnte mit meinen sportlichen 75 kg mit dem DDC Fahrwerk auf der Landstraße auch nichts anfangen. BMW hat die RR ab 2015 mit DDC auf die typischen, bierbäuchigen 90+ kg Fahrer abgestimmt. Deswegen habe ich eine 14er gekauft.
Du wirst um andere Federn nicht herum kommen.
Meiner ist ** cm lang!
Dr.No
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.09.2018, 13:24
Motorrad: S1000RR 14

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Alex87 » 14.04.2019, 18:03

Dr.No hat geschrieben:Ich konnte mit meinen sportlichen 75 kg mit dem DDC Fahrwerk auf der Landstraße auch nichts anfangen. BMW hat die RR ab 2015 mit DDC auf die typischen, bierbäuchigen 90+ kg Fahrer abgestimmt. Deswegen habe ich eine 14er gekauft.
Du wirst um andere Federn nicht herum kommen.


Falsch - im ´18er Handbuch wird von 85KG gesprochen.
Alex87
 
Beiträge: 91
Registriert: 26.10.2017, 17:44
Motorrad: MT09´16 / S1000RR´18

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Dr.No » 14.04.2019, 19:15

Ja natürlich völlig falsch. nogo Ob nun 90 oder 85 kg ist doch völlig egal, für normalgewichtige Fahrer passt es jedenfalls nicht.
Meiner ist ** cm lang!
Dr.No
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.09.2018, 13:24
Motorrad: S1000RR 14

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Sandie » 14.04.2019, 21:59

Jetzt ist man mit 85 kg schon nicht mehr normalgewichtig? Hämpflinge...

Wenn die Gabel unvorgespannt unter 83 kg Gewicht nur 4 mm komprimiert wird, stimmt was mit der Gabel nicht. Meine Meinung.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 209
Registriert: 16.03.2018, 00:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon Sandie » 14.04.2019, 22:02

Bewegt sich die Gabel wenn du wippst?
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 209
Registriert: 16.03.2018, 00:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Federvorspannung 2015er mit DDC

Beitragvon mac00032 » 15.04.2019, 11:57

hallo,
also ich habe 84 kg ohne klamotten mit einem '15er model und auf dem ring, geht bei mir die gabel auf block (oder zumindest ganz durch mit kabelbinder)...
grüße marc
mac00032
 
Beiträge: 179
Registriert: 06.02.2011, 13:45
Wohnort: 74074
Motorrad: S1000RR

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste