S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon beatshot » 10.10.2018, 10:32

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen bzw. habt einen Tipp für mich.

Mein Gabelfuß ist an der Verschraubung gebrochen - siehe Bilder (fragt einfach nicht, wie das passiert ist :ahh: ). Nun zerbreche ich mir den Kopf, wie ich das am besten und vor allem günstigsten wieder in den Griff bekomme.

BMW selbst bietet nur das Gleitrohr im Gesamten inkl. Fuß, was mit Tausch und Neubefüllung ca. 850 Euro kosten würde (davon knapp 200 Euro Arbeitslohn).

Gebraucht scheint es allerdings nicht so einfach zu sein, ein passendes Gleitrohr oder gar einen Gabelholm (rechts) zu finden, da Modellabhängig.

Es handelt sich um ein Modell mit EZ 2012, welches Ende 2011 produziert wurde. Laut BMW ist das Gleitrohr vom älteren 2010er Modell kompatibel, aber der gesamte Gabelholm wiederrum nicht (Kartusche oder so geändert). Und bei den neueren Modellen sowieso nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich am günstigsten davon komme? Den Fuß selber kann man vermutlich nicht tauschen, oder besorgen?

Danke für eure Hilfe und eure Ratschläge. winkG

Chris
Dateianhänge
18-10-09 16-54-07 7180.jpg
18-10-09 16-52-21 7177.jpg
18-10-09 16-52-06 7176.jpg
beatshot
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2018, 07:40
Motorrad: S1000RR

S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Werbung

Werbung
 

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon Lightning900 » 10.10.2018, 11:18

Habe ich auch schon hinter mir.
Hatte die Schrauben nach dem Gebraucht-kauf jedoch noch nicht angerührt.
Seitdem sind BMW-Vertragswerkstätten noch viel beliebter bei mir :x

Da hilft leider nur einmal die Seite neu.
Hab damals glaub 650€ gelöhnt. (Natürlich keine Vertragswerkstatt).
Benutzeravatar
Lightning900
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.06.2015, 13:46
Wohnort: Schrozberg
Motorrad: S1000RR / 2011

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon RedStar » 10.10.2018, 11:32

Hallo Chris, für dein Problem gibt es nur eine Lösung, wo du am günstigsten wegkommst und das wäre, es Schweißen zu lassen, anschließend bearbeiten lassen. Das war jetzt alles kurz und knapp erklärt, ist nich mal eben so gemacht, da muss jemand mit Erfahrung dran. Bin zufällig Aluminium Schweißer, stehe dir gerne für Rat zur Verfügung. Hoffe das ich dich dammit auf die richtige Idee gebracht habe und du damit weiterkommst

LG Memo ThumbUP
RedStar
Benutzeravatar
RedStar
 
Beiträge: 70
Registriert: 17.04.2017, 11:06
Motorrad: BMW S1000R 2016

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon Regulator » 10.10.2018, 16:45

Moin
Hast pn
Benutzeravatar
Regulator
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.12.2014, 18:24
Motorrad: BMW S 1000 R

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon herbyei » 10.10.2018, 22:12

Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Beitragvon Matthias K » 11.10.2018, 09:14




.....ja, hier ist alles beschrieben wie es geht und jetzt nur noch in der Bucht so etwas suchen und umbauen winkG
https://www.ebay.de/itm/Links-DDC-Gabel ... rk:99:pf:0
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3588
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: S1000RR Gleitrohr / Gabelfuß gebrochen

Werbung



Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste