HP Race Datenlogger

Private Suchanzeigen.

HP Race Datenlogger

Beitragvon Idua » 02.05.2012, 14:34

Hat schon jemand den "HP Race Datenlogger" getestet?
Ich fahre nur wenige Tage auf der Renne, allerdings ist es ein nettes "Gimmick".
Mit GPS-Position und GPS-Geschwindigkeit kann man es es als Route Plotter nutzen, dazu kommt noch Geschwindigkeit, Drehzahl, Gasgriffstellung, Bremsstatus vorne/hinten, Gang, Längsbeschleunigung, Schräglage, Motortemperatur.
Habe im Inet leider keine Screenshots der Software gefunden.
Idua
 
Beiträge: 113
Registriert: 22.11.2010, 17:15

HP Race Datenlogger

Werbung

Werbung
 

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon tom » 02.05.2012, 20:47

Ich habe mir das nette Gimmick gegönnt und bin voll zufrieden damit.
Einziger Wehrmutstropfen: Der Logger spricht NICHT mit dem Kombi-Instrument und somit nicht mit dem eingebauten Laptimer.
Soll heissen, trotz hoch genauem GPS an Board muss man entweder weiterhin die Lichthupe bei Start/Ziel betätigen oder zusätzlich noch das Infrarot-Kit kaufen.

Man kann sowohl Rundkurse als auch Einweg-Routen erfassen.
Die Datenrate ist auch einstellbar auf 100/10/1 Messwerte pro Sekunde, um so die Aufzeichnungszeit zu erhöhen.
Mit der dazugehörigen Software ist alles nachträglich auswertbar. Sehr interessant ist vor allem die Auswertung des Schräglagen-Sensors :wink:

Gruß
Tom
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2010, 19:52
Motorrad: 2012er S1000RR

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon MSHPU » 02.05.2012, 20:54

-> http://www.s1000rr.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=1177&

Ich habe den HP Race Datenlogger auch dran und bisher einen Tag in Oschersleben ausprobiert. Bisher kann ich nichts negatives zur Handhabung sagen, außer dass die Hardware mal wieder eine Fehlkonstruktion ist. Das Kabel ist nicht steckbar, so dass man kein kleines Loch in den Höcker bohren kann, um nur das Kabel durchzuführen. Also muss man außen am Heck herum und unten wieder ins Innere, dafür ist das Kabel aber etwas kurz. Da der Datenlogger selbst nicht vom Kabel zu trennen ist, kann man ihn auch abends nicht einfach entfernen wie den Starlane Laptimer, der eben einen Schnellverschluss am Kabel hat, denn dann müsste man die Sitzbank und die Heckverkleidung demontieren. Diebstahlschutz ist also Fehlanzeige und das bei einem 600 Euro Teil... :roll:

Funktional ist er aber sehr gut und glaube ich auch hilfreich, aber dafür ist die Software auch nicht ganz trivial in der Bedienung. Richtig nützlich auf der Rennstrecke wird er dann, wenn die Community größer wird und man ggf. Runden von schnelleren Leuten über die eigenen Leute legen kann. Wer nur selten auf der Rennstrecke ist, hat aber sicher mit dem Starlane GPS-3 oder noch eher mit dem AIM Solo den größeren Nutzwert.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 09:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon dragomore » 02.05.2012, 21:06

MSHPU hat geschrieben:-> http://www.s1000rr.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=1177&

... Richtig nützlich auf der Rennstrecke wird er dann, wenn die Community größer wird und man ggf. Runden von schnelleren Leuten über die eigenen Leute legen kann. ...


Es handelt sich um 2D HW und SW, d.h. es gibt schon erhebliche Sammlungen von Daten von schnellen Leuten auf allen möglichen Strecken. Werde versuchen über einen Kumpel dran zu kommen ... er hat das 2D Datarecording schon seit einigen Jahren auf seiner Kawa. :wink:
Benutzeravatar
dragomore
 
Beiträge: 140
Registriert: 11.05.2009, 19:10
Wohnort: Zürich

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon tom » 02.05.2012, 21:27

MSHPU hat geschrieben:Das Kabel ist nicht steckbar, so dass man kein kleines Loch in den Höcker bohren kann, um nur das Kabel durchzuführen.

Ich habe zum Glück den Tipp bekommen, es anders anzubringen.
Wenn Du das Teil in der Nähe des Bremslichts anbringst, kannst Du das Kabel locker unter dem Sozius-Sitz entlang führen.
So kann man es gut im "Kofferraum" verstauen, wenn man es nicht nutzt.
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2010, 19:52
Motorrad: 2012er S1000RR

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon MSHPU » 02.05.2012, 21:33

Das klingt interessant, aber du gehst von der Serienverkleidung aus, oder? Bei der Rennverkleidung entfällt die Möglichkeit, den hinteren Sitz einzeln abzunehmen. Da müsste ich definitiv die Hälfte wegschrauben.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 09:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: HP Race Datenlogger

Werbung


Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon tom » 02.05.2012, 22:17

Ja, das stimmt. Ich habe die Serienverkleidung drauf mit Sozius-Sitz
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2010, 19:52
Motorrad: 2012er S1000RR

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon Idua » 02.05.2012, 22:49

Das wichtigste habe ich vergessen, ist dieser Logger mit Modell 09-11 kompatibel?
tom hat geschrieben:Soll heissen, trotz hoch genauem GPS an Board muss man entweder weiterhin die Lichthupe bei Start/Ziel betätigen oder zusätzlich noch das Infrarot-Kit kaufen.

Man kann sowohl Rundkurse als auch Einweg-Routen erfassen.
Die Datenrate ist auch einstellbar auf 100/10/1 Messwerte pro Sekunde, um so die Aufzeichnungszeit zu erhöhen.

Du meinst der Logger erkennt Start/Ziel aber leitet das nicht an den internen Laptimer der s1000rr, kann man einen beliebigen GPS-Punkt als Start/Ziel definiern definieren?
Wie lange ist etwa die Aufzeichnungszeit bei 100/10/1 per sec?
tom hat geschrieben:Ich habe zum Glück den Tipp bekommen, es anders anzubringen.
Wenn Du das Teil in der Nähe des Bremslichts anbringst, kannst Du das Kabel locker unter dem Sozius-Sitz entlang führen.
So kann man es gut im "Kofferraum" verstauen, wenn man es nicht nutzt.

Könntest Du ein Bild davon machen und posten oder zuschicken?
Idua
 
Beiträge: 113
Registriert: 22.11.2010, 17:15

HP Race Datenlogger

Beitragvon MSHPU » 02.05.2012, 22:59

Er ist mit jeder S1000RR kompatibel. Zur Aufzeichnungszeit je Modus macht das Handbuch leider keine Angaben, die gleiche Frage habe ich mir auch sofort gestellt. Die Rundenzeit wird nicht wie bei einem Laptimer während der Fahrt angezeigt.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 09:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon Lukyskywalker » 03.05.2012, 09:40

Ich bin bei 1/100 ca. 7 Stunden unterwegs gewesen, alles drauf.
BMW ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benutzeravatar
Lukyskywalker
 
Beiträge: 897
Registriert: 13.05.2009, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon Idua » 03.05.2012, 09:46

Hört sich alles gut an, ich glaube ich werd mir das "Gimmick" gönnen!
Sind die Preise für HP Zubehör bei allen Händlern gleich?
Idua
 
Beiträge: 113
Registriert: 22.11.2010, 17:15

HP Race Datenlogger

Beitragvon MSHPU » 03.05.2012, 12:48

Die Listenpreise ja, der Rest ist Verhandlungssache.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 09:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon MSHPU » 03.05.2012, 18:35

Hier mal ein Auszug eines Screenshots:

Bild
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 09:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon tom » 03.05.2012, 20:23

Idua hat geschrieben:Könntest Du ein Bild davon machen und posten oder zuschicken?


Hier ein Bild, wie ich den Logger bei mir angebracht habe.
So kann ich ihn in sekundenschnelle im "Kofferraum" :wink: verstauen.
Bild
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 27
Registriert: 26.04.2010, 19:52
Motorrad: 2012er S1000RR

Re: HP Race Datenlogger

Beitragvon dragomore » 03.05.2012, 20:42

MSHPU hat geschrieben:Das klingt interessant, aber du gehst von der Serienverkleidung aus, oder? Bei der Rennverkleidung entfällt die Möglichkeit, den hinteren Sitz einzeln abzunehmen. Da müsste ich definitiv die Hälfte wegschrauben.


Wenn du den Originalsitz fährst, kannst du das Kabel dort rausführen. Bei einer mit dem Höcker integrierten Sitzplatte ist es leider Kacke! :(
Benutzeravatar
dragomore
 
Beiträge: 140
Registriert: 11.05.2009, 19:10
Wohnort: Zürich

Nächste

Zurück zu Suche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste