Thema max. Gewichtsersparnis?

Alle Infos rund um die S 1000 RR - S1000RR.

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon CharlyB » 16.12.2012, 23:02

Markus2802 hat geschrieben:Ich stell mal ne blöde Frage: Warum willst Du auf Teufel komm raus den Eimer noch leichter machen???
Fahr mehr. Es gibt Leute die fahren im Serientrimm (mit Scheinwerfern und allem PiPaPo) schneller als die mit 160 KG BMWs......

Warum jemand sein Bike leichter machen will ist doch eher sekundär und der Thread heißt ja "Thema max. Gewichtsersparnis?" nicht "Wie werd ich schneller?"
Jeder von uns hat doch so seine Vorlieben.
Die meisten von uns schrauben doch an Ihren Bikes weil das auch irgendwie Spaß macht und ein gutes Gefühl gibt etwas selbst gemacht zu haben.
Der Grund dadurch wirklch schneller zu werden tritt dabei schnell in den Hintergrund.
Ein 520er Ketten-Kit wird von uns bestimmt niemanden auf der Strecke schneller machen. Aber es gehört dazu - irgendwie. Und es hört sich gut an :mrgreen:
Wenn wir glauben schneller zu werden liegt es eher an der Erfahrung die wir mit jedem neuen Turn sammeln.
Theoretisch, denke ich, würde es reichen sich nur vorzustellen man würde am Bike was verändern das einen schneller macht und man wird OHNE die Veränderung durchgeführt zu haben auch schneller, vorausgesetzt es handelt sich nur kleine Änderungen :D :mrgreen:
Meine Zeiten schwanken in einem Turn um meherere Sekunden werden im Laufe eines RennWEs aber i.R. kontinuierlich im Schnitt besser, OHNE am Bike etwas verbessert zu haben.
Dass was man definitiv merkt, auch oder gerade an den Zeiten, ist der Zustand der Reifen.
Der Rest ist hauptsächlich Spaß :D

Markus2802 hat geschrieben:Sinn im Hinblick auf Handling machen Fahrwerk und Felgen, Alle raus was du nicht brauchst (ABS gehört by the way nicht unbedingt dazu...), Auspuffanlage und wers mag Heckrahmen und Verkleidungshalter.

Nette Spielereien bei zu viel Geld sind Carbonfelgen, Titanachsen, Carbontank + Verkleidung etc.

Abgesehen von der ABS Geschichte sehe ich das auch so.
Wer nicht wirklich im Regen fahren will auf der Renne, braucht auch keine ABS.
Das behindert eher im Trockenen als dass es hilft und bringt 3,5kg mehr auf die Waage ;)
Rennstrecken und persönliche Bestzeiten
Brünn 2:13,05 - HH 1:55:28 - Most 1:47,76 - Pan 2:08,11 - SPA 2:49,914

Forumstreff SPA 2014 - mega stark
Ich war dabei ThumbUP
Benutzeravatar
CharlyB
 
Beiträge: 991
Registriert: 06.05.2012, 18:10
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Werbung

Werbung
 

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon MSHPU » 17.12.2012, 07:22

^^ der TE hat von der Landstraße gesprochen, nicht von der Rennstrecke!
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon timo » 17.12.2012, 12:06

Steini hat geschrieben:

schon wieder "onlineshop"


Hallo Steini,

wenn Du Infos brauchst sind die Antworten der Händler gerade gut genug. Am besten noch mit Bildern. Außerdem zahlen die Gewerblichen einen Großteil der Forenkosten, in dem Du Dich hier kostenlos tummelst und .... man glaubt es kaum ... viele Händler fahren, racen und schrauben mit genauso viel Herzblut wie "normale User". Ein Forum kann auch durch gute Händler profitieren ... denk mal bitte drüber nach ... anstatt hier Stimmung gegen Leute zu machen, die sich im Forum einbringen. :wink:
Gruß Timo

BMW HP4 (Racebike)
DUCATI Multistrada 1200 Pikes Peak
DUCATI Monster 1200R
Kreidler RS50 Elektronik



http://www.bigrisk.de
info@bigrisk.de

23.03-27.03.2017 Cartagena Rennteam Eilers
30.03-01.04.2017 Doha/Losail Michelin-Test
06.06-07.06.2017 Ducati4U Hockenheim GP
25.09-26-09.2017 Speer Hockheim 300 Meilen
more to come
Benutzeravatar
timo
 
Beiträge: 1031
Registriert: 16.04.2010, 16:21
Motorrad: BMW HP4

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon timo » 17.12.2012, 12:14

Zurück zum Thema:

Natürlich wird das Thema "Gewichtsersparnis kontrovers diskutiert. Die 159 Kg trocken mag ich so auch nicht glauben, vor allem nicht mit den beschriebenen Maßnahmen. Wobei der Ausbau der Lampen Front und Heck bei meinem 2012er Rennstreckenumbau viel gebracht hat. Ich kann das in einer ruhigen Minute nochmal wiegen ... das komplette Heck und die komplette Front mit Maske liegen ja noch auf dem Speicher.

Ansonsten, meine Meinung ... es gibt Dinge die sind sinnvoll und bezahlbar. Ob sich jetzt die 1.000 € mehr für die 2 Kg der Titananlage rechnen, Titanachsen, ein Tank aus Carbon u.s.w. liegt doch im Ermessen des Fahrers ... letzt endlich müssen wir alle für unser Geld arbeiten und dürfen es demnach auch für Dinge ausgeben, an denen wir Spaß haben.

Ansonsten ... 10 Kg für einen Straßenumbau gehen recht gut und sind bezahlbar. Ein Rennstreckenumbau verliert ohne Lampen und ein paar Goodies mehr auch schon mal schnell 15-20 Kg. Alles darüber kostet richtig Kohle ...
Gruß Timo

BMW HP4 (Racebike)
DUCATI Multistrada 1200 Pikes Peak
DUCATI Monster 1200R
Kreidler RS50 Elektronik



http://www.bigrisk.de
info@bigrisk.de

23.03-27.03.2017 Cartagena Rennteam Eilers
30.03-01.04.2017 Doha/Losail Michelin-Test
06.06-07.06.2017 Ducati4U Hockenheim GP
25.09-26-09.2017 Speer Hockheim 300 Meilen
more to come
Benutzeravatar
timo
 
Beiträge: 1031
Registriert: 16.04.2010, 16:21
Motorrad: BMW HP4

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon RR Klaus » 17.12.2012, 13:15

Timo, ärgere Dich nicht, man kann nicht immer allen alles recht machen.
Benutzeravatar
RR Klaus
 
Beiträge: 1656
Registriert: 22.04.2010, 17:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon timo » 17.12.2012, 16:32

RR Klaus hat geschrieben:Timo, ärgere Dich nicht, man kann nicht immer allen alles recht machen.


Hi Klaus,

recht machen ... leicht machen ... ich sehe das mittlerweile schon recht entspannt. Lag mir nur gerade auf der Zunge, da sich hier doch einige Händler wirklich gut einbringen, wertvolle Tipps geben, was bewegen und zudem noch nette Kerle sind.
Gruß Timo

BMW HP4 (Racebike)
DUCATI Multistrada 1200 Pikes Peak
DUCATI Monster 1200R
Kreidler RS50 Elektronik



http://www.bigrisk.de
info@bigrisk.de

23.03-27.03.2017 Cartagena Rennteam Eilers
30.03-01.04.2017 Doha/Losail Michelin-Test
06.06-07.06.2017 Ducati4U Hockenheim GP
25.09-26-09.2017 Speer Hockheim 300 Meilen
more to come
Benutzeravatar
timo
 
Beiträge: 1031
Registriert: 16.04.2010, 16:21
Motorrad: BMW HP4

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Werbung


Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon schorsch » 17.12.2012, 19:09

timo hat geschrieben:
RR Klaus hat geschrieben:Timo, ärgere Dich nicht, man kann nicht immer allen alles recht machen.


Hi Klaus,

recht machen ... leicht machen ... ich sehe das mittlerweile schon recht entspannt. Lag mir nur gerade auf der Zunge, da sich hier doch einige Händler wirklich gut einbringen, wertvolle Tipps geben, was bewegen und zudem noch nette Kerle sind.


Ich bin froh das es euch im Forum gibt.
Euch macht es genauso Spaß hier wie mir und ich kauf gern bei euch. Gell Timo :D

Gruß an ALLE Anbieter
Georg
Alle haben gesagt ich soll mir in dem Alter 'ne BMW kaufen....jetzt hab ich eine... Bild
und sie schütteln den Kopf...:-)....komisch
schorsch
 
Beiträge: 3249
Registriert: 11.03.2010, 19:22
Wohnort: Ayl
Motorrad: s 1000 RR 2010er

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Langer » 18.12.2012, 09:57

könnten wir beim Thema bleiben??? das mit den Händlern ist ja jetzt geklärt!!!!!

Also was wiegen denn eure CarbonFighter jetzt nun
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon schwing » 22.09.2017, 06:25

Das alles nochmal rausgeholt. bin gerade wieder dabei das Teil zusammen zu stecken und noch leichter zu machen. Ziehl ohne benzin sind 155 kg und 215 ps.

mal sehen ob das unmögliche machbar ist winkG

Gruß Marco
schwing
 
Beiträge: 86
Registriert: 23.12.2009, 21:25
Wohnort: tannenblick 1 - 94209 regen
Motorrad: s1000rr,GSF/CBR/GSXR

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon redrooster41 » 22.09.2017, 09:41

Ne leichte Bremse hinten mit 240 Gr hast du ja jetzt :mrgreen:
Once a decision is done, never explain, never apologize
Benutzeravatar
redrooster41
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2010, 13:16
Motorrad: S1000RR

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon schwing » 22.09.2017, 17:35

242 hast du gesagt.... :ahh: .... bekomm ich heute.. postbote hat sie wieder mitgenommen weil ich die klingel nicht gehört hatte plemplem .
schwing
 
Beiträge: 86
Registriert: 23.12.2009, 21:25
Wohnort: tannenblick 1 - 94209 regen
Motorrad: s1000rr,GSF/CBR/GSXR

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon schwing » 08.12.2017, 19:27

das mit den 155kg ist machbar.. ThumbUP

Bild

https://www.facebook.com/196877680386280/photos/a.1645386652202035.1073741854.196877680386280/1726596480747718/?type=3&theater

Die neue airbox ist auch schon soweit fertig. und ist mit 750 gramm deutlich leichter als die serienbox und verkleidungsteile die jetzt entfallen

Bild
schwing
 
Beiträge: 86
Registriert: 23.12.2009, 21:25
Wohnort: tannenblick 1 - 94209 regen
Motorrad: s1000rr,GSF/CBR/GSXR

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon schwing » 05.02.2018, 12:47

gewichtstabelle cr1 2018.JPG
bis jetzt sind knapp 10 kg eingespart worden. aber es geht noch das eine oder andere kilo in den nächsten wochen.
schwing
 
Beiträge: 86
Registriert: 23.12.2009, 21:25
Wohnort: tannenblick 1 - 94209 regen
Motorrad: s1000rr,GSF/CBR/GSXR

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Matthias K » 05.02.2018, 13:06

Tolle Auflistung ThumbUP ThumbUP ThumbUP
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3550
Registriert: 03.10.2012, 08:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon redrooster41 » 05.02.2018, 22:23

Und wo ist die die Bremse hinten mit dem super leichten Zangenhalter von mir?? winkG
Once a decision is done, never explain, never apologize
Benutzeravatar
redrooster41
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2010, 13:16
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - S1000RR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste