Thema max. Gewichtsersparnis?

Alle Infos rund um die S 1000 RR - S1000RR.

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Aone » 15.12.2012, 21:06

Also leute ich würd sagen dann haben wir es jetzt!
Wer also eine etwas leichtere RR für die Strasse möchte kann das machen ohne viel zu verändern!

--geschmiedete Leichtmetallfelgen und ein neuer, leichterer Kettenradträger
verschaffen der RR einen Gewichtsvorteil von 2,4Kg .
--komplettanlage aus titan 4,5Kg
--neue leichte Batterie 2,0Kg

Gewicht S1000RR inkl.ABS 204,5Kg
-2,4Kg
-4,5Kg
-2,5Kg
_____________
195,6Kg 8)
Unterm Strich macht das eine Strassen RR mit 195,6 Kg :D

Gruß Aone
Benutzeravatar
Aone
 
Beiträge: 25
Registriert: 20.10.2012, 21:39
Motorrad: Bmw S1000RR 2012

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Werbung

Werbung
 

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Benjamin » 15.12.2012, 21:18

Titan Achsen und Schrauben nochmal 1 KG^^ und 1000€ weniger auf dem Konto :shock:
Ich bin keine Signatur ich putze hier nur Bild
Benutzeravatar
Benjamin
 
Beiträge: 380
Registriert: 18.04.2012, 10:43
Wohnort: zu Hause
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon S1kÄrär » 15.12.2012, 22:00

Da geht schon nochmal was - Carbonverkleidung mit ABE, Abbau des Soziussitzes samt Rasten, kleinerer KZH, andere Bremsscheiben 1-2kg dürften das wohl nochmal werden.
Benutzeravatar
S1kÄrär
 
Beiträge: 1022
Registriert: 13.10.2012, 19:04
Motorrad: 2013

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon MSHPU » 15.12.2012, 22:43

Eine Volltitanabgasanlage wird etwas mehr bringen, als 4,5 kg.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon CharlyB » 15.12.2012, 22:46

krulli#10 hat geschrieben:Tja, ich kenne mich mit Straßenmopeten nicht wirklich aus... alles, was richtig spart ist nicht zulässig im Bereich der StVZO...

Mein Schätzelein im Rennstrimm bringt ca. 165kg mit etwa 8l Sprit im Tank auf die Waage. Diesen Winter gibts ein neues Kleid aus Carbon...das sollte nochmal etwa 2-3 kg bringen.

Geändert sind:
- alles an Beleuchtungeinrichtung raus
- Kabelbaum entsprechend um die Lampenkabel erleichtert
- Komplett-Titan-Auspuffanlage
- andere Felgen (PVM 6-Speichen)
- ABS-Steuergerät raus
- anderes Rahmenheck
- Instrumentenhalter aus Carbon
- 850g-LiPo-Batterie
- 520er Kettenkit

das ist glaub ich alles, was gewichtsmäßig was ausgemacht hat.


Das hast Du DIch wohl vertippt, oder doch noch was vergessen?

165kg mit 8l Sprit ist 159kg ohne Sprit.

Meine liegt bei 184kg ohne Sprit dafür mit komplett Carbon.

Rechne ich das weg was Du gemacht hast, was mir noch fehlt, sieht das so aus:
- alles an Beleuchtungeinrichtung raus - hab ich -0kg
- Kabelbaum entsprechend um die Lampenkabel erleichtert -0,5kg
- Komplett-Titan-Auspuffanlage - hab nur Edelstahl -2,3kg
- andere Felgen (PVM 6-Speichen) - 3kg
- ABS-Steuergerät raus -3,5kg
- anderes Rahmenheck -1,2kg
- Instrumentenhalter aus Carbon - hab ich -0kg
- 850g-LiPo-Batterie -2,4kg
- 520er Kettenkit - hab ich -0kg
zusammen 12,9kg weniger
=> also ca. 171kg ohne Sprit

fehlen noch 12kg + die 1-1,5kg Ersparnis der Carbonverkleidung die ich schon habe
als ca. 13kg zu Deiner Angabe :?
Rennstrecken und persönliche Bestzeiten
Brünn 2:13,05 - HH 1:55:28 - Most 1:47,76 - Pan 2:08,11 - SPA 2:49,914

Forumstreff SPA 2014 - mega stark
Ich war dabei ThumbUP
Benutzeravatar
CharlyB
 
Beiträge: 991
Registriert: 06.05.2012, 18:10
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon rytch » 16.12.2012, 03:25

Helium in die Reifen dann wird sie leichter :lol:
Benutzeravatar
rytch
 
Beiträge: 126
Registriert: 23.08.2012, 15:25
Motorrad: S1000RR 2012

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Werbung


Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Steini__22 » 16.12.2012, 13:09


schon wieder "onlineshop"
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3650
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon RR Klaus » 16.12.2012, 13:14

Hallo, ich halte 165 Kilo fahrfertig mit 8 Liter Sprit für unmöglich. Ich habe bedeutend mehr verändert und nur in der Strassenvariante gewogen (Also mit Licht und dem ganzen Zeug) ich hatte dabei ca 17 Liter Sprit im Tank und das Gewicht lag bei 184 Kilo. Das bißchen Benzin und die Beleuchtung wiegen aber keine knapp 20 Kilo. Irgendwas stimmt nicht.
Benutzeravatar
RR Klaus
 
Beiträge: 1656
Registriert: 22.04.2010, 17:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Steini__22 » 16.12.2012, 13:25

Hilft nur eins: Beweisfoto auf Waage, -vielleicht ist ja auch die Waage kaputt!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3650
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon MSHPU » 16.12.2012, 13:32

Sehe ich auch so, ich weiß was an meinem Motorrad dran ist und auch das Motorrad von Benjamin ist fast gleich aufgebaut. Unter 180 kg wird die Luft schon sehr, sehr dünn und sehr, sehr, sehr teuer... Bis ich nicht das Gegenteil sehe halte ich so einen Riesensprung für nicht realistisch...
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon RR Klaus » 16.12.2012, 13:58

sehe ich auch so. ich habe ja alles was leicht ist dran, von den achsen und schrauben in titan bis zum carbontank, wirklich jedes Mist. wo sollte dieser sprung herkommen????
Benutzeravatar
RR Klaus
 
Beiträge: 1656
Registriert: 22.04.2010, 17:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Langer » 16.12.2012, 14:51

RR Klaus hat geschrieben:sehe ich auch so. ich habe ja alles was leicht ist dran, von den achsen und schrauben in titan bis zum carbontank, wirklich jedes Mist. wo sollte dieser sprung herkommen????


Echt carbontank und Rest Titan?? Woher??? Da fange ich an Blut zu lecken..... :mrgreen:
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Markus2802 » 16.12.2012, 15:14

Ich stell mal ne blöde Frage: Warum willst Du auf Teufel komm raus den Eimer noch leichter machen???
Fahr mehr. Es gibt Leute die fahren im Serientrimm (mit Scheinwerfern und allem PiPaPo) schneller als die mit 160 KG BMWs.....
Sinn im Hinblick auf Handling machen Fahrwerk und Felgen, Alle raus was du nicht brauchst (ABS gehört by the way nicht unbedingt dazu...), Auspuffanlage und wers mag Heckrahmen und Verkleidungshalter.

Nette Spielereien bei zu viel Geld sind Carbonfelgen, Titanachsen, Carbontank + Verkleidung etc.
Markus2802
 

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon RR Klaus » 16.12.2012, 19:37

was für ein Eimer?
Benutzeravatar
RR Klaus
 
Beiträge: 1656
Registriert: 22.04.2010, 17:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Thema max. Gewichtsersparnis?

Beitragvon Saw100 » 16.12.2012, 22:58

165kg und halbvoller Tank????
Und alle anderen schlafen auf dem Baum.
Saw100
 
Beiträge: 487
Registriert: 17.02.2010, 21:52

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - S1000RR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste