Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Alle Infos rund um die S 1000 RR - S1000RR.

Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Heribert » 23.07.2016, 09:55

Guten Morgen,

habe mal eine Frage, mir ist bei meinem Moped vor 14 Tage auf der Rückfahrt über die AB anscheinend der Motor kaputt gegangen.
(Moped lief, keine Leistung, unruhiger Motorlauf, lauter als wenn der Auspuff defekt wäre, springt aber ordentlich an und hält Standdrehzahl)
Was kann man für so ein Moped beim Händler ungefähr bekommen.

Modell S1000RR
EZ 05.2011
KM ~ 33.000
Scheckheft gepflegt
1. Hand

Erste Diagnose (gestern tel. vom Händler) Nockenwelle eingelaufen, Folgeschaden Ventilabriss. Mehr weiß ich leider noch nicht muss mir nächste Woche den Schaden beim Händler ansehen.
Bis jetzt diagnostiziert Ersatzteilkosten ca. 6.500 ohne Arbeitskosten.

Möchte mich Montag erst mal tel. mit dem Händler unterhalten und vorher gerne eine ungefähre Vorstellung davon haben worauf ich mich einstellen darf.

Ach so, würde im Gegenzug auf eine R1200RS in kompletter Basisausstattung aber vorab ohne Koffer /Navi umsteigen wenn der Preis passt. Grenze für den Eigenanteil wäre der Preis eines neuen S1000RR Motors.

Bedanke mich für Eure Rückmeldungen und wünsche weiterhin eine Unfall und schadensfreie Saison.

Gruß

Heribert
Benutzeravatar
Heribert
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2012, 21:12
Wohnort: Erlangen
Motorrad: S1000RR

Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Werbung

Werbung
 

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon atreffer » 23.07.2016, 10:25

Hallo Heribert,
du kannst ungefähr mit 6000 tausend rechnen. Diesen Schaden mit (das würde ich tippen) gebrochener Ventilfeder hatten schon viele hier....ich auch.
Gruß Armin
Verkaufe mein GP503, Wuchtbock, Starterset.
Benutzeravatar
atreffer
 
Beiträge: 200
Registriert: 25.03.2011, 09:54
Motorrad: BMW 1000RR 201PS

Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon MSHPU » 24.07.2016, 07:43

Wert ist sie mehr als 6000, aber jeder wird mit dem Motorschaden argumentieren und nur 4000 zahlen wollen.

Du solltest den Motor tauschen und das Motorrad behalten oder den Motor tauschen und es fahrbereit verkaufen.

Gebrauchter Motor 1500 und wenn dein Gehäuse ganz ist, kannst du noch ca. 500 für deinen defekten Motor bekommen. Macht 1000 Euro für den Motor und dann noch mal ein paar hundert für den Tausch in der Werkstatt, wenn du sie teilzerlegt anlieferst. Verkleidung z.B. kannst du kostenlos selbst ab- und anbauen.

So habe ich es 2013 beim Rennmotorrad gemacht, nur dass ich mich wegen der dickeren Dichtung und geringeren Laufleistung für ein Upgrade zum 2012er Motor entschieden habe. Der hat dann 2200 statt 1500 gekostet.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Kajo » 24.07.2016, 09:39

Nach meiner Einschätzung lassen sich für eine S 1000 RR mit EZ aus 2011 und einer Laufleistung von bis zu 40.000 Km auf dem freien Markt ca. 9.000,00 € erzielen. Vorausgesetzt das Motorrad ist technisch in Ordnung, hatte keinen Unfall / Umfaller und es steht kein Wartungsstau an.

Der Einbau eines neuen Motors durch den Freundlichen würde ich nicht machen lassen. Die von MSHPU vorgeschlagene Vorgehensweise mit dem Einbau eines gebrauchten Motors und der weiteren eigenen Nutzung des Motorrades halte ich für eine überlegenswerte Alternative.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1953
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Heribert » 24.07.2016, 10:12

Hallo,

bedanke mich für Eure Rückmeldungen.

Das Thema mit einem gebrauchten Motor aus dem Netz ist etwas schwierig, habe gestern nur zwei gefunden, Preis zwischen 2000-3000 Euro.

Die endgültige Entscheidung (wechseln oder wieder flott machen) wird morgen vermutlich bereits im Telefonat mit dem Freundlichen fallen, deshalb ist Eure Einschätzung für mich so hilfreich.

Moped hat keine Wartungsstau, allerdings bin ich zweimal abgeflogen in 2013, einmal auf Bitumenstreifen in einer Kurve (Raureif Ende Februar und neue Reifen) am Stadtrand und das zweite mal auf dem Nürburgring (hier das volle Programm mit Streckenarzt, Transportservice im Krankenwagen und Besichtigung des Krankenhauses in Adenau).

Schäden wurden alle beim freundlichen behoben, der hat einen Lückenlosen Lebenslauf des Mopeds.

Bedanke mich nochmals recht herzlich und wünsche Euch eine Unfallfreie Saison.

Heribert
Benutzeravatar
Heribert
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2012, 21:12
Wohnort: Erlangen
Motorrad: S1000RR

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Kajo » 24.07.2016, 12:39

Heribert hat geschrieben:... Die endgültige Entscheidung (wechseln oder wieder flott machen) wird morgen vermutlich bereits im Telefonat mit dem Freundlichen fallen, deshalb ist Eure Einschätzung für mich so hilfreich...


Wenn er ein ansatzweise akzeptables Angebot macht, schlag zu. Die neue R 1200 RS ist schon ein geiler Boxer.

Drücke die Daumen - Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1953
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Werbung


Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon atreffer » 24.07.2016, 14:00

Kajo hat geschrieben:Nach meiner Einschätzung lassen sich für eine S 1000 RR mit EZ aus 2011 und einer Laufleistung von bis zu 40.000 Km auf dem freien Markt ca. 9.000,00 € erzielen. Vorausgesetzt das Motorrad ist technisch in Ordnung, hatte keinen Unfall / Umfaller und es steht kein Wartungsstau an.

Der Einbau eines neuen Motors durch den Freundlichen würde ich nicht machen lassen. Die von MSHPU vorgeschlagene Vorgehensweise mit dem Einbau eines gebrauchten Motors und der weiteren eigenen Nutzung des Motorrades halte ich für eine überlegenswerte Alternative.

Gruß Kajo


Hallo also 9000 euro halte ich für eine Illusion, neuer BMW Motor kostet 9500 euro, ein Motorrad mit defekten Motor
wirst du niemals 9000 euro bekommen, schau mal was gebrauchte Motorräder kosten selbes Jahr Motorrleistung usw.
mit ganzem Motor und die bekommst du für 9000 tausend. Keiner wird 9000 tausend dafür ausgeben.....
Verkaufe mein GP503, Wuchtbock, Starterset.
Benutzeravatar
atreffer
 
Beiträge: 200
Registriert: 25.03.2011, 09:54
Motorrad: BMW 1000RR 201PS

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Kajo » 24.07.2016, 17:41

atreffer hat geschrieben:...ein Motorrad mit defekten Motor wirst du niemals 9000 euro bekommen...


Das ist vollkommen richtig und im ersten Absatz meines Beitrages schreibe ich ja auch von einem Motorrad das technisch in Ordnung, keinen Unfall / Umfaller und keinen Wartungsstau hat - für ein solches Motorrad sind möglicherweise 9.000,00 € zu erzielen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1953
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon erny » 25.07.2016, 13:28

Kajo hat geschrieben:
atreffer hat geschrieben:...ein Motorrad mit defekten Motor wirst du niemals 9000 euro bekommen...


Das ist vollkommen richtig und im ersten Absatz meines Beitrages schreibe ich ja auch von einem Motorrad das technisch in Ordnung, keinen Unfall / Umfaller und keinen Wartungsstau hat - für ein solches Motorrad sind möglicherweise 9.000,00 € zu erzielen.

Gruß Kajo


noch nicht mal im traum - der markt macht die preise. und die sind oft sehr sehr ernüchternd. ;-)
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 992
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon MSHPU » 25.07.2016, 22:36

Was meinst du denn, was für eine 2010er in sehr guten Zustand bezahlt wird? 5000 Euro?
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Kajo » 26.07.2016, 08:17

Den aktuellen Marktwert eines Motorrades zu ermitteln ist ja wohl nicht so schwer, dazu kann man eine der bekannten Verkaufsplattformen nutzen.

1. Eingabe der Eckdaten mit Baujahr und Laufleistung.
2. Die "ersten Schnäppchen" und die letzten Seiten einfach mal streichen.
3. Abstriche für mögliche Vorschäden / abgefahrene Reifen / kein oder wenig TÜV / anstehende Wartungen vornehmen.
4. Keine Preisaufschläge für Zubehörteile vornehmen, gegebenenfalls in Orignalzustand zurückbauen.
5. Das Angebot von Privat sollte dann ca. 400,00 bis 600,00 € unter dem vergleichbaren Angebot eines Händlers liegen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1953
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Norderstedter » 26.07.2016, 10:45

MSHPU hat geschrieben:Was meinst du denn, was für eine 2010er in sehr guten Zustand bezahlt wird? 5000 Euro?



Seine mit zwei Stürzen würde ich gar nicht kaufen. Egal zu welchem Preis.

Eine 2012er MÜ geht beim Händler mit 8000€ in Zahlung. Original, 17tkm, Checkheft, Voll und Unfallfrei. Die steht jetzt 2 Monate für 10K€ und keinerlei Interesse. EBay, Mobile etc. ist überfüllt mit Doppel R in allen Farben und Baujahren. Wenn man sich die Lager der Händler anschaut in Bezug auf Inzahlungnahme (für so wenig Geld) hat man keine Argumente mehr.
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 497
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon erny » 26.07.2016, 13:04

Kajo hat geschrieben:Den aktuellen Marktwert eines Motorrades zu ermitteln ist ja wohl nicht so schwer, dazu kann man eine der bekannten Verkaufsplattformen nutzen.

1. Eingabe der Eckdaten mit Baujahr und Laufleistung.
2. Die "ersten Schnäppchen" und die letzten Seiten einfach mal streichen.
3. Abstriche für mögliche Vorschäden / abgefahrene Reifen / kein oder wenig TÜV / anstehende Wartungen vornehmen.
4. Keine Preisaufschläge für Zubehörteile vornehmen, gegebenenfalls in Orignalzustand zurückbauen.
5. Das Angebot von Privat sollte dann ca. 400,00 bis 600,00 € unter dem vergleichbaren Angebot eines Händlers liegen.

Gruß Kajo


bei deiner "statistik" hast du eins noch nicht berücksichtigt. das sind alles zahlen die ein verkäufer gerne hätte. das heißt aber noch lange nicht das er sie auch tatsächlich bekommt. siehe beitrag vom kollegen @norderstedter. das ist ganz typisch für die rr. habe ich noch bei keinem mopped in dieser form erlebt.
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 992
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon Kajo » 26.07.2016, 13:27

erny hat geschrieben:... bei deiner "statistik" hast du eins noch nicht berücksichtigt. das sind alles zahlen die ein verkäufer gerne hätte. das heißt aber noch lange nicht das er sie auch tatsächlich bekommt. siehe beitrag vom kollegen @norderstedter. das ist ganz typisch für die rr. habe ich noch bei keinem mopped in dieser form erlebt.


Vollkommen klar, Angebot und Nachfrage sind von Modell zu Modell sehr unterschiedlich und meist sind die Vorstellungen des Verkäufers auch zu hoch angesetzt.

In dem Beitrag von Norderstedter sehe ich allerdings keinen Widerspruch zu meinem vorigen Beitrag.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1953
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wert einer S1000RR Bj. 2011 mit Motorschaden

Beitragvon MSHPU » 26.07.2016, 22:29

Dass der Händler-EK selten Freude macht, ist klar. Das ist aber nicht die einzige Wahrheit, beim Verkauf privat-privat kann es durchaus etwas anders aussehen.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - S1000RR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste