Motorschaden - was nun (Bj 2011, 22tkm)

Alle Infos rund um die S 1000 RR - S1000RR.

Re: Motorschaden - was nun (Bj 2011, 22tkm)

Beitragvon Cris » 07.10.2018, 19:42

Hallo,
mich würde interessieren, wie sich der zuerst als Nockenwellenschaden diagnostizierte Defekt geäußert hatte.
Machte der Motor atypische Geräusche oder lief der gar nicht mehr?
Danke und Gruß
Cris
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2018, 18:55
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Motorschaden - was nun (Bj 2011, 22tkm)

Werbung

Werbung
 

Re: Motorschaden - was nun (Bj 2011, 22tkm)

Beitragvon Fighter » 08.10.2018, 07:07

Der Motor machte ab 4500 rpm sehr atypische Geräusche und für den BMW Servicetechniker hörte es sich deshalb stark nach dem bekannten Nockenwellen Problem an.

Im Leerlauf hört man dem Motor absolut nichts an.
Fighter
 
Beiträge: 22
Registriert: 08.04.2014, 18:51
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Motorschaden - was nun (Bj 2011, 22tkm)

Beitragvon Cris » 08.10.2018, 19:29

Danke für die Info
Cris
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2018, 18:55
Motorrad: S1000RR 2010

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - S1000RR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste